Abgelaufen

Hama PRN45HD FullHD Media-Player für 69,90€ *UPDATE*

Admin 78
eingestellt am 15. Jan 2012
Update 1

Nachdem in der 1. Auktion über 800 Geräte verkauft wurden, hat der Händler das Angebot nochmal zum selben Preis aufgesetzt. Da in den Kommentaren einigen nicht genau aufgefallen ist, was die Besonderheit ist, hier nochmal deutlich. Man kauft sich diesen Player nur, wenn man Interesse an der DVB-T und/oder USB-Aufnahme Funktion Interesse hat. Leider fehlt weiterhin halt die Info auf welchem Chipsatz der Player basiert.


Danke fb_.


UPDATE 1

Nachdem in der 1. Auktion über 800 Geräte verkauft wurden, hat der Händler das Angebot nochmal zum selben Preis aufgesetzt. Da in den Kommentaren einigen nicht genau aufgefallen ist, was die Besonderheit ist, hier nochmal deutlich. Man kauft sich diesen Player nur, wenn man Interesse an der DVB-T und/oder USB-Aufnahme Funktion Interesse hat. Leider fehlt weiterhin halt die Info auf welchem Chipsatz der Player basiert.


Danke fb_.


Ursprünglicher Artikel vom 13.01.2012:


Simon hat auf ein ziemlich attraktives eBay WOW Angebot aufmerksam gemacht sofern ihr aktuell auf der Suche nach einem günstigen aber zugleich gut ausgestatteten Media-Player seid. Bei eBay bekommt man heute nämlich den (zugegeben) recht unbekannten Media-Player Hama PRN45HD für 69,90€ inkl. Versand:


[Fehlendes Bild]


Ein Media-Player für 70€ ist jetzt nicht wirklich revolutionär, aber wenn man sich mal die Features ansieht, klingen die 70€ nach einem wirklich guten Angebot. So bietet der Hama PRN45HD nicht nur einen LAN-Anschluss, sondern auch das passende WLAN-Dongle liegt bereits bei. Zusätzlich verfügt der Player über einen integrierten DVB-T-Receiver und unterstützt USB-Aufnahmen sowie zeitversetztes Fernsehen. Ansonsten werden die üblichen Formate unterstützt, von AVI über MKV, MP4 und WMV hin zu MP3, OGG, WMA, AAC und FLAC.


In insgesamt 9 Rezensionen bei Amazon bekommt das Gerät im Schnitt 3,5 Sterne, was vorallem an einer 1 Stern-Bewertung liegt, die nicht so recht ins Bild der anderen passt. Anfangs gab es wohl noch Firmware-Probleme, diese sollten inzwischen aber wohl behoben sein (Hama scheint auch weiterhin fleißig Updates zu liefern). Auch die Menüführung und der wohl etwas zu laute Lüfter können nicht vollends überzeugen. Sofern man keine Festplatte in das Gerät einbaut, kann man den Lüfter aber auch einfach abziehen und hat dann einen komplett lautlosen Media-Player. Von einem Kunden wurde auch die Bildqualität von Fernsehaufzeichnungen kritisiert. Ich weiß nicht, ob sich da inzwischen etwas getan hat, aber man muss ja auch immer den Preis des Geräts beachten. Bei Testberichte.de gibt es (bei jedoch nur 2 Tests) eine Durchschnittsnote von 2,2. Ich denke mal gerade für den Preis dürfte das Gerät für den ein oder anderen durchaus interessant sein, auch wenn einige Sachen wie die Menüführung oder die teils etwas träge Fernbedienung noch Verbesserungspotential besitzen.


Bei iBOOD gibt es heute auch noch den kleinen Bruder für 45,90€ inkl. Versand (über qipu könntet ihr hier nochmal 1,68 sparen). Ich würde jedoch zum eBay WOW Angebot greifen, denn die LAN- und WLAN-Funktionalität sind meiner Meinung nach den Aufpreis mehr als wert.


Technische Daten (Hersteller Homepage):


HDMI-Version: HDMI 1.3 – Anschlüsse: HDMI-Ausgang, SPDIF Digital-Ausgang (Koaxial), SPDIF Digital-Ausgang (Optisch), Composite-Ausgang, YUV-Ausgang, Netzwerk (LAN RJ45), Audio-Ausgang (analog), Composite-Eingang, Audio-Eingang (analog), Antennen-Ausgang, Antennen-Eingang – Funktionen: USB-Host-Funktion, Time-Shift, EPG, Videotext, Videoaufnahme, PVR-Funktion, Internet-Radio, WLAN / USB-Port: USB 2.0 x3 / Aufnahmeformate: MPEG2 – TV-Tuner: DVB-T – Videoformate: AVI, MKV, TS, TP, TRP, M2TS, MPG, MP4, M4V, MOV, VOB, ISO, IFO, DAT, WMV, ASF, RM, RMVB, FLV – Audioformate: MP3, OGG, WMA, WAV, AAC, FLAC – Bildformate: BMP, GIF, JPEG HD, PNG, TIFF – Video Upscaling: 480p, 576p, 720p, 1.080i, 1.080p – Dateisystem: FAT32, NTFS, EXT3

Zusätzliche Info
78 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

Hi habe das teil bestellt ,

weiß jeman ob man die Ac Ryan Firmware vom Playon DVDHD benutzen kann .

Mfg forelle11

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

hab ihn auch mal bestellt. scheint mehr oder weniger ein klon der icybox 3012 (mit fernbedienung der 3011) zu sein.

Wer Hama kauft, kauft zweimal!

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich suche nen günstigen 3D Zuspieler, der alle Formate inkl. MKV und DTS auf meinen neuen LG60PZ250 bringt. En Bluray Laufwerk brauche ich nicht und möchte ich ungerne mitbezahlen. Jemand ne Idee?

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Kann man damit alte VHS Kasetten digitalisieren?



forelle11: Hi habe das teil bestellt ,weiß jeman ob man die Ac Ryan Firmware vom Playon DVDHD benutzen kann .Mfg forelle11



Warum kaufst du dir dann nicht gleich die Patriot Box Office? Da läuft die AC Ryan und hast noch den großen Vorteil, dass du ne interne 2,5" HDD unterbringen kannst. Günstiger ist die Box auch noch. Ich kann sie nur weiter empfehlen.

Irgendwie werden die Dinger teurer anstatt billiger.
Habe letztes Jahr einen mit 1TB Festplatte für den gleichen Preis bekommen.



Herbert: Wer Hama kauft, kauft zweimal!



so pauschalisiert ist dieser Spruch Schwachsinn und wenig bis gar nicht hilfreich..


Stiffy:
Warum kaufst du dir dann nicht gleich die Patriot Box Office? Da läuft die AC Ryan und hast noch den großen Vorteil, dass du ne interne 2,5″ HDD unterbringen kannst. Günstiger ist die Box auch noch. Ich kann sie nur weiter empfehlen.


auf der hama seite steht:
- Einbau einer 8,9 cm (3,5") SATA Festplatte möglich (bis zu 2000GB)

Hallo
Alternativen:
Ohne Lan :Asus O!Play mini ab ca 45 Euro
Mit Lan: Asus O!Play HDP-R1 ab ca 68 Euro

oder eine Gebrauchte WD TV Live bei Ebay für ca 50 Euro

Avatar
Anonymer Benutzer

Stimmt aber. Hama ist Schrott.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Sparkler: Kann man damit alte VHS Kasetten digitalisieren?

Nein, das Gerät hat keinen analogen Eingang.
Avatar
Anonymer Benutzer


chromy: Ich suche nen günstigen 3D Zuspieler, der alle Formate inkl. MKV und DTS auf meinen neuen LG60PZ250 bringt. En Bluray Laufwerk brauche ich nicht und möchte ich ungerne mitbezahlen. Jemand ne Idee?



Ich kann diesen hier empfehlen:
myhdplayer.de/Med…tml

Spielt 3D Bluray ISOs + HD-Audio (DTSHD) ab.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Was bringt diese AC Ryan Firmware? Und ist der oben genannte Player (oder einer mit AC Ryan FIrmware) in der Lage, DVD-Isos bzw. DVD-Ordner mit Menü darzustellen? Und was ist mit bluray isos/Ordnern? FInd das vor allem bei Musik-DVDs oder Serie ungemein wichtig. Danke schonmal.

Videoeingang: Composite
- Audioeingang: Stereo L/R (Cinch)

Geht doch mit analog?

so langsam wunder ich mich echt wieviele geräte der händler hat :-/ hoffentlich geht da alles mit richtigen dingen zu und der meldet morgen keinen konkurs an

Von Medion gibt es auch eins.Soll auch ganz ok sein.für 90 euro.Gab auch bei Aldi für 79 euro.

Also ich würde eher abraten.
Man sollte bedenken, das der Player nur das abspielen, was seine Firmware hergibt.
Wenn ein neues Sound- oder Videokompressionsverfahren auf den Markt kommt kann muss die Firmware vom Hersteller erweitert werden.

Ob Hama mit eher geringen Stückzahlen, da so schnell Geld für ausgibt, bzw. nach 2Jahren noch an die alten Player denkt, würde ich zumindest bezweifeln.

Also ich habe aus dem Grund den WDTV-Player geholt.
Asus Oplay kann man sich auch anschauen.
Beide haben aber trotzdem Ihre kleineren Macken, zufrieden bin ich aber trotzdem.

spielen solche dinger wirklich 1080p filme mit hoher bitrate flüssig ab?

Avatar
Anonymer Benutzer

Die Box Habe ich auch wegen des DVB-T empfängers bestellt ,
sieht baugleich wie die von AC Ryan aus ,deswegen meine frage wegen der AC Ryan Firmware.



Stiffy:
Warum kaufst du dir dann nicht gleich die Patriot Box Office? Da läuft die AC Ryan und hast noch den großen Vorteil, dass du ne interne 2,5″ HDD unterbringen kannst. Günstiger ist die Box auch noch. Ich kann sie nur weiter empfehlen.

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Auf jeden Fall die mede8er-Firmware verwenden, die mit der Kiste auch einfach so funktionieren sollte (genau wie mit den ACRyans). Die haben z.B. eine Video Wall ueber LAN und eine performante GUI. ACRyan hat beides nach Jahren noch nicht gescheit hinbekommen. Die Hardware (samt Fernbedienung) ist bei diesen Geraeten ohnehin immer die gleiche.

1080p ist kein Problem.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Hi JA ,

die Mede8er firmware kann man sicherlich nicht nutzen ,da mede8er kein dvb-t hat

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016


nik222:
Nein, das Gerät hat keinen analogen Eingang.



Ok, kann mir eventuell jemand etwas zum digitalisieren von VHS Kasetten empfehlen?
Bitte keine USB Konverter die taugen alle nichts - schon ausprobiert.

Wichtig ist meiner Meinung nach inzwischen auch ob er Blu-Ray Isos bzw Dateistrukturen MIT Menue abspielen kann.Bei Fernsehserien bzw Extras ist man sonst aufgeschmissen. Hauptfilm können ja die meisten. Weiß das jemand ob er das kann?

Avatar
Anonymer Benutzer

@Sparkler:
Irgendeine alte Hauppauge TV Karte mit dem passenden Eingang (z.B. S-Video), VirtualDub & AviSynth Kenntnisse und _viel_ Zeit.
Für die "Familienschätze" lohnt sich die Digitalisierung vielleicht, für alles andere eigentlich nicht. Alle automatisierten und auch billige Consumer Hardwarelösungen sind von der Qualität her suboptimal.
Wenn man Wert auf Qualität legt, dann muss man für jede Aufnahme eine angepasste AviSynth Filterkette erstellen und für das Capturen und Encoden einiges an Zeit einplanen.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

1080p mit hoher Bitrate können die schon, aber niemals mittels USB-WLAN Sticks.

Das ist alles Murks, wenn ihr kein LAN-Kabel legen könnt, dann nehmt PowerLAN (min. 200Mbit, besser 500) alles andere könnt ihr vergessen.

Das ist sicher ähnlich dem AC Ryan oder Woxter die auch nen DVB-T hatten. 1080p läuft da flüssig, das ist kein Problem !

Allerdings ist der Chipsatz älter, bestimmt der 1073DA oder 1073DD. Der DA kann kein DTS Downmix !

Eine andere Firmware kann man nicht drauf machen. AC Ryan schützt diese, die anderen sind zu faul oder haben keine Ahnung was zu programmieren.
Ich würde eher nicht zugreifen !

Gebannt


Phil170: Also ich würde eher abraten.
Man sollte bedenken, das der Player nur das abspielen, was seine Firmware hergibt.
Wenn ein neues Sound- oder Videokompressionsverfahren auf den Markt kommt kann muss die Firmware vom Hersteller erweitert werden.Ob Hama mit eher geringen Stückzahlen, da so schnell Geld für ausgibt, bzw. nach 2Jahren noch an die alten Player denkt, würde ich zumindest bezweifeln.Also ich habe aus dem Grund den WDTV-Player geholt.
Asus Oplay kann man sich auch anschauen.
Beide haben aber trotzdem Ihre kleineren Macken, zufrieden bin ich aber trotzdem.



Natürlich. Und Asus oder WD aktualisieren die Firmware auch nach 2 Jahren.....
Abgesehen davon macht Hama nicht die Firmware. Hama macht nichts selbst, die kaufen nur billig ein und machen ein Label drauf. Die Firmware macht der Hersteller und Hama veröffentlich sie nur. Bei dem Preis kann man nun wirklich nichts falsch machen.


sindr: @Sparkler:
Irgendeine alte Hauppauge TV Karte mit dem passenden Eingang (z.B. S-Video), VirtualDub & AviSynth Kenntnisse und _viel_ Zeit.
Für die “Familienschätze” lohnt sich die Digitalisierung vielleicht, für alles andere eigentlich nicht. Alle automatisierten und auch billige Consumer Hardwarelösungen sind von der Qualität her suboptimal.
Wenn man Wert auf Qualität legt, dann muss man für jede Aufnahme eine angepasste AviSynth Filterkette erstellen und für das Capturen und Encoden einiges an Zeit einplanen.



Danke für den Tipp. Kann ich echt irgendeine nehmen oder hast du da auch noch einen Tipp für mich parat?
Wäre zB eine von diesen drei hier ok?
ebay.de/itm…ece
amazon.de/TV-…mr0
amazon.de/Hau…CAL
Avatar
Anonymer Benutzer

Welch ein Spottpreis, das gerät ist klasse. Hat bisher (> 1 Jahr) alle Dateien problemlos abgespielt und die Aufnahme-Funktion ist unschlagbar. Ich möchte mal einen günstigeren Festplattenrekorder gezeigt bekommen, der so zuverlässig läuft.

Wenn man an Aufnahmen nicht interessiert sein sollte oder kein DVB-T hat würde ich allerdings auch zu einer (günstigeren) Alternative greifen, dann lohnt sich der Hama natürlich nicht...

Bearbeitet von: "" 9. Mär

an die besitzer:

wie schnell sind die übertragungsgeschwindigkeiten, wenn man per wlan (NAS) daten draufkopiert?

Avatar
GelöschterUser446


Stiffy: Patriot Box Office


Vieln Dank für den Patriot Box Office Tipp!
Da konnte ich nich einen Mein Paket Gutschein bestens "entsorgen" ;-)

@ kurugustus:
1080p wird ohne Probleme abgespielt. Da ruckelt nix

@ d1dd1:
Über Wlan kann man auch problemlos 1080p Streamen.
Meine WDTV hängt zwar am Lan, aber mein Laptop ist nur an einem 54Mbit Acesspoint.
Ich hatte keine Probleme auch bei 17GB großen Dateien.
Der Datenstrom der gerippten Dateien wird ja an die Box geschickt und dort erst encodiert. Da Lauf ca. 2 bis max. 2,5MB pro Sekunde durch die Leitung, das klappt noch mit den 54Mbit Wlans.
Klar wenn jetzt noch 3D Signale dazukommen, klappt's nicht mehr.
Gibt's da schon nen Codec oder ein Player der das kann?

@otto
Ich würde bei den beiden Herstellern sagen, dass die sich noch drum kümmern werden. Es stimmt aber davon ausgehen kann man auch da nicht.
Vorteil bei den beiden ist aber, dass sich bereits eine Community gebildet hat, welche eigene Firmwares schreibt. Also ist zumindest dadruch die Zukunft gesichert.

Beispielsweise wird die gute alte D-Box auch noch durch Fans relativ aktuell gehalten. Obwohl Full-HD dort technisch ausgeschlossen ist....

Leicht OT, aber da hier ja wohl Experten unterwegs sind (siehe Patriot-Empfehlung):
Mag jemand eine Box empfehlen, die zusätzlich zu den Funktionen der hier beschriebenen Box auch Aufnahmen von externer Quelle ermöglicht? SCART oder Composite würden reichen...

Danke für eventuelle Tipps!

Avatar
Anonymer Benutzer

kurze frage, kann ich per UPnP dateien an das gerät streamen oder geht es nur andersrum (vom Hama zu anderen) ?
danke shconmal im vorraus

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Besitzt jemand den Player schon und kann mir sagen was unter "Systeminfo" bei Bootloader und Board steht?

Wer einen Player sucht der alles abspielt sollte sich mal den WD TV Live anschauen, gibt es oftmals im Angebot. Ist gerade in einer neuen Version auf den Markt gekommen... Klein und spielt so ziemlich alles ab was man ihm gibt. Mit ein wenig Gedult, da erst gerade auf den Markt gekommen, kann man sich mal den Xtreamer Prodigy anschauen. Wenn da mal eine neue Firmware kommt ist das der Player schlechthin...

Avatar
Anonymer Benutzer

Der WD TV Live spielt keine echten 3D Files und schleift DTS-HD nicht durch den HDMI. Xtreamer hat nen beschissenen FW-Support. Beide unbrauchbar für mich...
Entweder iconbit xds1003d oder himedia 900b

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

selbst mein 50€ receiver schafft das flüssig

Der Hama hat doch nen Videoeingang? Wieso wollt ihr alle dann ein anderes Gerät für Analogaufnahmen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler