(Hand-)Gepäck bei mehreren Airlines

1
eingestellt am 2. Mär 2015
Tag,

ich bin mir aktuell unsicher bzgl. mehrerer Flüge in die USA.

Hinflug:
STR - AMS - NYC
Delta operated by KLM

Weiterflug:
NYC - LAX
Alaska Airlines operated by American Airlines

Rückflug:
LAX - AMS - STR
KLM bzw. KLM Cityhopper

Wie ist den hier die (Handgepäck)regelung? Zählt der Operator oder welche Flugline ist hier die führende?

Die Größen im Handgepäck sind dermaßen unterschiedlich:
Delta: 56x35x23 oder Gesamtumfang 114 cm
KLM: 55x35x25
Alaska Airline: 60x43x25
America Airlines: 56x35x23 oder Gesamtumfang 114cm

Mein Handgepäck selber ist 55x36x23 groß - dürfte eigentlich kein Problem geben.

Und meine zweite Frage, meine Freundin muss ihr Brautkleid mitnehmen - hier haben die Damen im Brautladen gemeint das man dies anmelden sollte und dann kostenfrei als Handgepäck mitnehmen darf (im Kleidersack). Ich hab das so noch nie gehört - stimmt das so?

Danke euch

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
1 Kommentar

es zählen die Maße der Airline bei der du gebucht hast, also nicht die operierene.
Wegen deinem einen Centimeter Übermaß würde ich mir keine Gedanken machen, da wirste mit durch kommen.
Das Brautkleid ist definitionssache. Grundsätzlich würde ich sagen, dass es funktionieren könnte, wenn es als kostenloser Kleidungsgegenstand, wie zum Beispiel eine Jacke oder Handschuhe gehandhabt wird. Auf Jedenfall funktioniert es, wenn Sie es beim Flug trägt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text