eingestellt am 28. Nov 2022
Moin,
Ich habe vor ca. einer Woche einen Handy Vertrag mit einem Google Pixel 6a abgeschlossen. Das Handy benötige ich jedoch nicht und möchte es gerne verkaufen. Dazu habe ich folgende Fragen: Darf ich das Handy grundsätzlich während der Laufzeit verkaufen? Wenn ja, sollte man an den Käufer die Rechung herausgeben? Und was passiert wenn das Handy beim Käufer während der Garantiezeit kaputt geht? Wie geht man da vor?

Vielen Dank im Vorraus :))
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

14 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. polyphamos's Profilbild
    Was sagt Google?
  2. Aushilfsmafiosi's Profilbild
    Garantien sind frei verhandelbar (und damit auf den ursprünglichen Käufer einschränkbar), gesetzliche Gewährleistung eben gesetzlich geregelt.
  3. headhunter74's Profilbild
    Ich erinnere mich dunkel hieran: Gewährleistungrechte und -pflichten bestehen in der Regel zwischen Käufer und Verkäufer. Veräußerst du den Gegenstand, heißt das nicht automatisch, dass die Gewährleistungsansprüche vom ursprünglichen Erstkäufer (dir) an den neuen Besitzer abgetreten werden können. Ggf. wird das Ganze zusätzlich erschwert/verkompliziert, weil auf den Unterlagen deine Daten (Name/Anschrift) stehen und der neue Eigentümer eben nicht. Schliesslich hast du den Vertag geschlossen mit dem Händler. In den AGB könntest du Ausschlussklauseln finden. Selbst wenn diese dort nicht stehen, bedeutet es nicht, dass es geht. Das kann dir schriftlich nur der Händler bestätigen.
    0achkatzl's Profilbild
    Bin mir nicht sicher, ob man die Gewährleistung Abtretung ausschließen kann.
    NBB hat eine Vorlage auf der Homepage:
    service.notebooksbilliger.de/hel…ung
  4. DA_HP's Profilbild
    Gibt es überhaupt noch Verträge wo man das Smartphone am Ende zurückgeben muss?
    Ich würde einfach mal bei Sparhandy anrufen.
  5. Paul_gpYp's Profilbild
    Autor*in
    Es geht um diesen Vertrag: mydealz.de/sha…941
  6. Paul_gpYp's Profilbild
    Autor*in
    Das Handy muss ich nicht zurückgeben, mir geht es vorallem darum, ob der potentielle Käufer selber Garantieansprüche geltend machen kann oder ob das dann über mich laufen müsste.
  7. Streuselkuchen's Profilbild
    Garantieanspruch gegenüber Sparhandy hat sowie niemand
    Paul_gpYp's Profilbild
    Autor*in
    Also wenn ich die Rechnung mitgebe kann der Käufer sich direkt an Google wenden?
  8. Mondmann's Profilbild
    Ich hab auch eine Frage dahingehend, könnte heute auch ein Samsung S23 aus eine 1 und1 Vertragsverlängerung kaufen mit Kopie der Vertragverlängerung, wo das Handy aufgeführt ist, ohne weitere Papiere, ist das rechtens, wie ist das mit der Garantie?
's Profilbild