Handy bei Amazon marketplace zu billig. Betrüger?

Hallo,
Ich habe gesehen, dass ein Handy, das ich mir kaufen wollte, von einem neuen Anbieter beim Amazon marketplace 30% günstiger als der Normalpreis (Preisvergleich gemacht) angeboten wird. Zudem gaukelt der Name des Anbieters vor, dass es ein professioneller Anbieter ist und die Lieferung dauert zwei Wochen (was mir aber egal wäre).
Insgesamt wirkt das Angebot also für mich wie Betrug. Allerdings bin ich doch auf dem Amazon marketplace über die Amazon Garantie abgesichert, oder? Gibt es da Risiken?

Vielen Dank
Jonny

Beliebteste Kommentare

jonnyisback

Mir ist schon klar, das man das nicht macht...immer dieser unsympathische Hochmut hier.



Der regelmäßige Leser, der dann auch überwiegend hier kommentiert, liest das spätestens alle drei Tage. Ist ein alter Hut und geht daher manchen eben auf den Sack.

Wenn du noch ein bisschen Spaß haben willst, neues Topic und frage einfach ob du als Verkäufer Paypal bei Kleinanzeigen anbieten solls bzw. ob es sicher ist.

28 Kommentare

Warum fragt ihr hier immer wenn ihr euch die Frage schon selbst beantwortet. 30% billiger sagt ja schon alles aus. Man sollte nie kaufen wenn man zweifel hat!

Junge, Junge...

Aber bin ich dabei nicht abgesichert? Ich verstehe nicht ganz, wo die Gefahr besteht (solange ich jetzt nicht irgendwas privat an den überweise)

jonnyisback

Aber bin ich dabei nicht abgesichert? Ich verstehe nicht ganz, wo die Gefahr besteht (solange ich jetzt nicht irgendwas privat an den überweise)


Du wirst aber privat an eine Rumänisches Konto überweisen sollen. Wenn du es über die abgesicherte Amazon Kaufabwicklung machst, kommt eine Stornierung.

kauf einfach. Was soll da schon passieren, sicherer geht es nicht.

Email schicken, Bankdaten abwarten, Geld überweisen, sich irgendwann über die Ware freuen.

Mir ist schon klar, das man das nicht macht...immer dieser unsympathische Hochmut hier.
Danke @tvkommentare, es kommt also ein Storno, wenn ich mich weigere privat zu bezahlen, das wollte ich wissen!

Hmmmm

Bearbeitet von: "beneschuetz" 14. September

Und bei solchen posts niemals nen link zum Artikel mitschicken..

SirSam

Und bei solchen posts niemals nen link zum Artikel mitschicken..


Ich will ja niemand ermutigen das zu kaufen, wenn es betrug ist...

jonnyisback

Mir ist schon klar, das man das nicht macht...immer dieser unsympathische Hochmut hier. Danke @tvkommentare, es kommt also ein Storno, wenn ich mich weigere privat zu bezahlen, das wollte ich wissen!



Nagel mich nicht fest. Ich habe bei so einem Angebot noch nie gekauft. Auch nicht zum testen, was passiert. Jedenfalls kannst du dir das Geld von Amazon zurückholen,wenn über die Kaufabwicklung gemacht.

jonnyisback

Aber bin ich dabei nicht abgesichert? Ich verstehe nicht ganz, wo die Gefahr besteht (solange ich jetzt nicht irgendwas privat an den überweise)




Solange du den Kauf über Amazon abwickelst bist du safe

Admin

jonnyisback

Aber bin ich dabei nicht abgesichert? Ich verstehe nicht ganz, wo die Gefahr besteht (solange ich jetzt nicht irgendwas privat an den überweise)


Ja, die Amazon A-Z Garantie greift, aber ganz ehrlich, will man sich den Stress geben, genau drauf zu achten, dass die Kohle auch zurück kommt?
Das sind offensichtliche Abzocker, da spart man sich besser die Mühe - meine Meinung. Gerade in den Marketplace Angeboten bei Amazon ist momentan die Flut riesig. Ziemlich traurig, dass Amazon das nicht in den Griff bekommt.
Bearbeitet von: "admin" 14. September

jonnyisback

Mir ist schon klar, das man das nicht macht...immer dieser unsympathische Hochmut hier.



Der regelmäßige Leser, der dann auch überwiegend hier kommentiert, liest das spätestens alle drei Tage. Ist ein alter Hut und geht daher manchen eben auf den Sack.

Wenn du noch ein bisschen Spaß haben willst, neues Topic und frage einfach ob du als Verkäufer Paypal bei Kleinanzeigen anbieten solls bzw. ob es sicher ist.

jonnyisback

Mir ist schon klar, das man das nicht macht...immer dieser unsympathische Hochmut hier. Danke @tvkommentare, es kommt also ein Storno, wenn ich mich weigere privat zu bezahlen, das wollte ich wissen!



Du kannst den Kauf gar nicht abschließen, weil der Verkäufer alle Lieferorte ausgeschlossen hat. So wird man gezwungen ihn anzuschreiben. Ist immer so.

Eigentlich geil das Amazon das seit ewigkeiten tolleriert

jonnyisback

Mir ist schon klar, das man das nicht macht...immer dieser unsympathische Hochmut hier. Danke @tvkommentare, es kommt also ein Storno, wenn ich mich weigere privat zu bezahlen, das wollte ich wissen!



Was genau für eine Antwort hast du denn erwartet?
Es ist hier jedesmal das gleiche:
die Menschen geben sich als "clever" ("Natürlich weiß ich, dass das Betrug ist") aber fragen trotzdem in jedem Nebensatz nach, ob es nicht doch klappen könnte.
Ich frage mich jedesmal: warum? Was wäre die gewünschte Antwort? ("Klar: unseriöser Laden, unseriöse Überweisung, komischer Name...das ist alles nur ein Versehen!")
Es sollte doch jedem (hoffentlich) klar sein, dass ein Betrüger keine Ausnahme machen sollte und es tatsächlich verschickt

Und täglich grüßt das Murmeltier

admin

....



Wie wäre es, wenn man zu solchen Fragen mal einen Infothread erstellt, auf diesen dann verlinken kann und solche Fragen wie diese dann geschlossen werden? Es kann ja wohl nicht Sinn sein, zu ein und dem selben Thema bald 100 Threads hier zu haben.

irgendwie kann kaum jemand heut zu tage noch simples "suchen" ... bevor man sich die Arbeit macht und einen Thread erstellt hätte man einfach "Amazon Betrug" in die Suche eingeben können und gut ist, ich bin mir sicher selbiges passiert bei einer Google Suche. Du weißt schon ... Google = Suchmaschine .. zum finden von Hinweisen und so

VargBlod

irgendwie kann kaum jemand heut zu tage noch simples "suchen" ... bevor man sich die Arbeit macht und einen Thread erstellt hätte man einfach "Amazon Betrug" in die Suche eingeben können und gut ist, ich bin mir sicher selbiges passiert bei einer Google Suche. Du weißt schon ... Google = Suchmaschine .. zum finden von Hinweisen und so


Naja, genau die Mühe habe ich mir gemacht und alle Sachen handelten nur von marketplace Betrügern, die in der Beschreibung dazu aufgefordert haben, eine Email zu schicken... Das war bei diesem hier nicht so!
Und dann dieser unfreundliche Ton bei dir, diese Gehässigkeit...
Phantomaz

Was genau für eine Antwort hast du denn erwartet?Es ist hier jedesmal das gleiche:die Menschen geben sich als "clever" ("Natürlich weiß ich, dass das Betrug ist") aber fragen trotzdem in jedem Nebensatz nach, ob es nicht doch klappen könnte.Ich frage mich jedesmal: warum? Was wäre die gewünschte Antwort? ("Klar: unseriöser Laden, unseriöse Überweisung, komischer Name...das ist alles nur ein Versehen!")Es sollte doch jedem (hoffentlich) klar sein, dass ein Betrüger keine Ausnahme machen sollte und es tatsächlich verschickt


Diesen Nebensatz findest du bei mit nicht, bitte achte darauf, dass du das ordentlich liest, was Leute schreiben. Ich habe lediglich gefragt, was die Risiken sind, wenn ich über Amazon auf so ein Angebot eingehen würde.

VargBlod

irgendwie kann kaum jemand heut zu tage noch simples "suchen" ... bevor man sich die Arbeit macht und einen Thread erstellt hätte man einfach "Amazon Betrug" in die Suche eingeben können und gut ist, ich bin mir sicher selbiges passiert bei einer Google Suche. Du weißt schon ... Google = Suchmaschine .. zum finden von Hinweisen und so

Phantomaz

Was genau für eine Antwort hast du denn erwartet?Es ist hier jedesmal das gleiche:die Menschen geben sich als "clever" ("Natürlich weiß ich, dass das Betrug ist") aber fragen trotzdem in jedem Nebensatz nach, ob es nicht doch klappen könnte.Ich frage mich jedesmal: warum? Was wäre die gewünschte Antwort? ("Klar: unseriöser Laden, unseriöse Überweisung, komischer Name...das ist alles nur ein Versehen!")Es sollte doch jedem (hoffentlich) klar sein, dass ein Betrüger keine Ausnahme machen sollte und es tatsächlich verschickt



​findest du das gehässig? Okay, dann tut es mir leid. Man kann aber schon ein wenig Über sensibel sein... sei doch froh das du dein Geld noch hast. Das ist doch das aller wichtigste oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?33
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen