Handy bei DHL verschwunden

23
eingestellt am 7. Okt 2012
Hallo
ich hatte vor ca.2,5 Wochen bei O2 ein Handy für 250,-€ bestellt und diese sollte per DHL Paket geliefert werden.
Am 24.09. wurde es von O2 versickt
Am 25.09. hatte ich eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten
das mein Paket sich in der Packstadion zur abholung liegt. Soweit eigentlich alles in Ordnung, aber jetzt fängt es an.
Am 26.09 begebe ich mich zur packstadion und will endlich mein Handy abolen jedoch würde laut Packstadion kein Paket für mich hinterlegt, naja denke ich mir vielleicht hat der Fahrer es in der nebenliegenden Postfiliale hinterlegt, aber leider konnte mir der Mitarbeiter dort auch nicht helfen. Die nächsten 2 weiteren Tage bin ich immer wieder zur packstadion und zur Filiale gefahren ohne Erfolg, sogar die Mitarbeiter waren mit ihrem Latein am ende. Die sauteure Hotline, welches mich fast 15,-€ gekostet hat, war absolut unbrauchbar.
Nun wurde mir sowohl von O2 als auch von DHL bestättigt, das das Handy wohl verschwunden ist. Bei O2 habe ich eine Neulieferung beantragt leider ist jetzt das Handy bei denen ausverkauft :-((. das selbe Modell was ich unbedingt haben möchte, kostet woanders 20€ mehr.
Nun meine Frage, mir sind durch die Hin und Herfahrerei und durch die Hotline kosten entstanden plus das ich jetzt für das Handy ca.20€ mehr zahlen darf, kann ich von der DHL diese Kosten erstatten lassen? Wie würdet ihr in meinem Fall mit der DHL weitervorgehen? Hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.

Hier mal der Sendungsverlauf:

Mo, 24.09.12 15:48 Uhr
Rodgau
Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.

Mo, 24.09.12 18:11 Uhr
Die Auftragsdaten zu dieser Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.

Di, 25.09.12 03:18 Uhr
Köln
Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.

Di, 25.09.12 09:15 Uhr
Köln-Deutz
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.

Di, 25.09.12 11:39 Uhr
Die Sendung konnte nicht zugestellt werden und wird in eine PACKSTATION weitergeleitet. Der Empfänger wurde benachrichtigt.

Di, 25.09.12 17:39 Uhr
Die Sendung liegt in der PACKSTATION 129 Olpener Str. 9-13 51103 Köln zur Abholung bereit.

Do, 27.09.12 14:08 Uhr
Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

es gibt eine kostenlose Hotline, nur zur Info.

Die Kundenhotline macht gar nichts. Die kann man sich komplett sparen. Schon oft beschwert...

Man sollte hier aber nicht vergessen. Das der ABSENDER derjenige ist, der sich um DHL kümmern muss. Und auch der ABSENDER derjenige ist, der von Schandensersatz und co profitiert.

Als EMPFÄNGER bekommt man da gar nichts.
Übrigens bei KEINEM.

Also, mal ein paar Worte.
Habe bei dem Laden mal gearbeitet.Nicht nur ein paar Wochen sondern Jahrzehnte :-)
Problem bei Packstationen ist häufig einfach nur ne KLeinigkeit. Wenn ich da Pakete zustelle, öffnen sich alle Fächer und ich darf mir ein Fach aussuchen wo cih das Paket reinstelle und muss nun auf dem Display angeben in welches Fach das Paket nun steckt. Hier mal kurz falsch gezählt und es wird das falsche Fach registriert. Heisst also, Packstation öffnet für den Kunden ein Fach was entweder leer ist oder wo dann ein anderes Paket drinsteckt.
Passiert selten, aber wir sind ja auch nur Menschen.
Für euch als Kunde ist sowas natürlich bitter. Ganz klar, hätte auch nen Hals.
Wollte euch nur mal beschreiben, wie schnell sowas ohne große und böse Absicht passieren kann.
Wegen Entschädigung hab ich keine Ahnung. Aber wie im allen im Leben, klagen kann natürlich jeder gegen jeden.
Wenn du also Zeit, Geld und Muße hast geh zum Rechtsanwalt.

Warum du aber jetzt so nen großen Aufwand hattest...Keine Ahnung.
Hätte den Absender geschrieben: Paket nicht bekommen, bitte Ersatz.
Alles andere ist dann deren Problem!

DHL gehört eigentlich noch zu den besseren Paketlieferanten. Ist halt die ehemalige Bundespost. Aber auch da wird an allen Ecken und Kanten gespart. Heute hat keiner mehr die Zeit mal mit nem Paket von Nachbar zu Nachbar zu latschen und mal 15 Minuten durch die Gegend zu rennen. pro Paket hat man so ca 2. Minuten mit Anfahrt und Karte schreiben....
Habe deswegen auch aufgehört. Geld war super, aber die Arbeitsbedingungen unter aller....Da sind wir als Zusteller diejenigen die alles ausbaden müssen.

23 Kommentare

es gibt eine kostenlose Hotline, nur zur Info.

DHL , da bekommst du gar nichts , die Hotline hättest dir sparen können und kohle bekommst du auch keine. Hab selber ein Packet durch DHL verloren. Aber erst seit ich einen neuen Fahrer hab . Telefoniert Mails , alles für die Katz.

Mehr als eine neue Lieferung oder Rückabwicklung des Kaufvertrags kannst du, denke ich, nicht erreichen. Eine kostenlose Hotline gibt es, wie erwähnt, ja auch.

Da O2 mit dem verschicken der Ware den Kaufvertrag bereits akzeptiert hatte und jetzt kein Ersatzgerät schicken kann, könntest du versuchen O2 dazu zu bewegen, den Kaufvertrag unter der Bedingung rückabzuwickeln, dass sie dir den Differenzbetrag zum günstigsten Konkurrenzangebot erstatten. Um die Haftung von DHL soll sich dann O2 kümmern.

Kannst du bei der Hotline angeben, dass dir keine Pakete in deine Packstation weitergeleitet werden dürfen?

Meine Freundin wurde auch schon der benachrichtigunsschein aus dem Briefkasten geklaut ==> Code eingegeben ==> Paket weg....was der Dieb mit den C&A Klamotten anstellen will frag ich mich ja schon ^^

Die Kundenhotline macht gar nichts. Die kann man sich komplett sparen. Schon oft beschwert...

Verfasser

Danke liebe Leute
hab gerade gesehen, das O2 mir ein neues Handy liefern möchte, leider schreiben sie nicht dazu ob es sich von mir gewünschte Handy handelt, da ja Online bereits ausverkauft ist. Vielleicht haben sie ja noch einige Geräte im Lager.
Dennoch was DHL betrifft, so werde ich möglichst versuchen diesen Anbieter zu vermeiden, ja ich weiss andere sind auch nicht besser, aber den ganzen ärger den ich hatte lässt einem dem Spass an seinem neuen Gerät vergehen.

Euch noch ein schönen Tag

Man sollte hier aber nicht vergessen. Das der ABSENDER derjenige ist, der sich um DHL kümmern muss. Und auch der ABSENDER derjenige ist, der von Schandensersatz und co profitiert.

Als EMPFÄNGER bekommt man da gar nichts.
Übrigens bei KEINEM.

Gebannt
Produkttester

Die Kundenhotline macht gar nichts. Die kann man sich komplett sparen. … Die Kundenhotline macht gar nichts. Die kann man sich komplett sparen. Schon oft beschwert...



Da gibt es eine Standard-Antworten-Liste hab ich so das Gefühl

Also, mal ein paar Worte.
Habe bei dem Laden mal gearbeitet.Nicht nur ein paar Wochen sondern Jahrzehnte :-)
Problem bei Packstationen ist häufig einfach nur ne KLeinigkeit. Wenn ich da Pakete zustelle, öffnen sich alle Fächer und ich darf mir ein Fach aussuchen wo cih das Paket reinstelle und muss nun auf dem Display angeben in welches Fach das Paket nun steckt. Hier mal kurz falsch gezählt und es wird das falsche Fach registriert. Heisst also, Packstation öffnet für den Kunden ein Fach was entweder leer ist oder wo dann ein anderes Paket drinsteckt.
Passiert selten, aber wir sind ja auch nur Menschen.
Für euch als Kunde ist sowas natürlich bitter. Ganz klar, hätte auch nen Hals.
Wollte euch nur mal beschreiben, wie schnell sowas ohne große und böse Absicht passieren kann.
Wegen Entschädigung hab ich keine Ahnung. Aber wie im allen im Leben, klagen kann natürlich jeder gegen jeden.
Wenn du also Zeit, Geld und Muße hast geh zum Rechtsanwalt.

Warum du aber jetzt so nen großen Aufwand hattest...Keine Ahnung.
Hätte den Absender geschrieben: Paket nicht bekommen, bitte Ersatz.
Alles andere ist dann deren Problem!

DHL gehört eigentlich noch zu den besseren Paketlieferanten. Ist halt die ehemalige Bundespost. Aber auch da wird an allen Ecken und Kanten gespart. Heute hat keiner mehr die Zeit mal mit nem Paket von Nachbar zu Nachbar zu latschen und mal 15 Minuten durch die Gegend zu rennen. pro Paket hat man so ca 2. Minuten mit Anfahrt und Karte schreiben....
Habe deswegen auch aufgehört. Geld war super, aber die Arbeitsbedingungen unter aller....Da sind wir als Zusteller diejenigen die alles ausbaden müssen.

Gebannt

Genau, die Paketdienste berufen sich immer darauf, dass sie mit dem Empfänger gar keinen Vertrag haben, sondern nur mit dem Versender des Pakets.
Also bekommt man als Empfänger nada, nix.

Die Hotliner haben mir immer nur erzählt, ich solle mich an den Absender wenden und der solle einen Nachforschungsauftrag auslösen. Die Anrufe dort hättest Du Dir also sparen können.

Bohne

Meine Freundin wurde auch schon der benachrichtigunsschein aus dem … Meine Freundin wurde auch schon der benachrichtigunsschein aus dem Briefkasten geklaut ==> Code eingegeben ==> Paket weg....was der Dieb mit den C&A Klamotten anstellen will frag ich mich ja schon ^^


Der Dieb hatte sich halt einfach wertvollere Beute als Klamotten erhofft. Steht ja nicht dran.
Bohne

Meine Freundin wurde auch schon der benachrichtigunsschein aus dem … Meine Freundin wurde auch schon der benachrichtigunsschein aus dem Briefkasten geklaut ==> Code eingegeben ==> Paket weg....was der Dieb mit den C&A Klamotten anstellen will frag ich mich ja schon ^^


Der Dieb hatte sich halt einfach wertvollere Beute als Klamotten erhofft. Steht ja nicht dran.[/quote]
Das ist mir schon klar, wollte nur darauf hinaus, dass er offensichtlich Pech hatte, der Wi****r (obwohl man bei den Briefkästen da eher kleine Hände bräuchte, vllcht wars auch ne blöde kuh )

Ach ecolo, das wurde Dir doch alles auch schon an anderer Stelle gesagt...

ich sag nur eins: es gab mal ein fall, da wo ein post-mitarbeiter alle handys geklaut hat. hoffe dir ist das nicht passiert

Naja klar ist das ärgerlich wenn ein Paket nicht ankommt. Aber is ja nicht dein "Bier", sondern das von O2. Die müssen das Geld erstatten und fertig. Hättest, wie schon meine Vorredner gesagt haben, dich eig. nicht drum kümmern müssen.

Mich wundert bei der Packstation gar nichts mehr.
Gestern wollte ich ein Paket in der Packstation einlegen,als dir Fachtür aufgeht lag da schon ein anderes Paket drin,das hab ich rausgenommen und meines reingelegt.
Jetzt mus ich das fremde Paket zur Post briengen.....
Das ist mir in Mannheim schon an 2 verschiedene Packstationen passiert das ich an fremde Pakete rankomme....Schweinerei.....
Ich bin ja noch ehrlich und gebs in der Filaiale ab, aber das macht auch nicht jeder,ich will gar nicht wissen wie oft das vorkommt.



Gebannt

Das hatte ich auch schon mit dem fremden Paket. Habs einfach in n leeres Fach gelegt und auf meine Karte gebucht, Code is ja dann drauf.

Ich weiß nicht so recht, was ihr habt? Irgendwie geht hier das allgemeine geflame wieder los. Wenn ich Probleme habe (Paket braucht ewig, Zusteller vertippt sich bei meiner Personummer und soll meine neue Kreditkarte wieder mitnehmen und sie verschwindet und und und, es passiert halt so einiges bei überproportional vielen Paketen) schicke ich denen eine Mail und zwei oder drei Tage später ruft jemand zurück. Bis jetzt hat sich alles, bis auf meine Kreditkarte, weil ich keine Sendungsnummer o.Ä. hatte, klären lassen...

Marzel

Ich weiß nicht so recht, was ihr habt? Irgendwie geht hier das allgemeine … Ich weiß nicht so recht, was ihr habt? Irgendwie geht hier das allgemeine geflame wieder los. Wenn ich Probleme habe (Paket braucht ewig, Zusteller vertippt sich bei meiner Personummer und soll meine neue Kreditkarte wieder mitnehmen und sie verschwindet und und und, es passiert halt so einiges bei überproportional vielen Paketen) schicke ich denen eine Mail und zwei oder drei Tage später ruft jemand zurück. Bis jetzt hat sich alles, bis auf meine Kreditkarte, weil ich keine Sendungsnummer o.Ä. hatte, klären lassen...




Seh ich anders Sorry...
DHL ist und bleibt ein Chaosverein!!!
Und die haben viele Probleme von ungeschulten Personal bis zur Misswirtschaft ist alles dabei.
Informier dich mal über den gelben Laden.
Kann dir gern ein paar Links schicken.
Marzel

[...]


Kann ich durchaus verstehen keine Frage! Ich weiß auch, wie viel da schief läuft und ich kenne auch das Video von dem Reporter, der undercover bei einem der Subunternehmen gearbeitet hat...
Zu den Missständen bei den Packstationen kann ich mangels Erfahrung nichts sagen, sondern nur zum Kundenservice über den sich hier auch beklagt wird und da lief bis jetzt alles top.
Im Endeffekt denke ich, dass ich einen guten HUB erwischt habe und deshalb halt wenig Leid klagen kann. Zum Glück!

Mit Packstationen gibt es mega viel Betrug. Besser nix damit zutung haben, sondern direkt in die nächste Potfiliale im Ort. Die Wunschadresse kann man bei DHL hinterlegen soweit ich weiß.

Hatte jetzt einen ähnlichen Fall: Neues Handy samt Tablet bei o2 Vertragsverlängerung bestellt und seit 2 Wochen nix erhalten. Paket ist verschwunden und weder DHL noch o2 wissen, wo es ist. Die Zusicherung von o2, mir gleich ein neues Paket zu schicken wurde nicht eingehalten. DHL hat sich trotz Zusage nach zwei Telefonaten nicht mehr gemeldet. Hab nun storniert und Vertrag bei o2 gekündigt. Vielleicht sind ja alle anderen auch nicht besser, aber ich wollt mir so ein schlechtes Kundenserviceverhalten nicht bieten lassen. Ach ja: Ich war seit 1999 bei o2 und hatte scho Silber-Status...schade, aber naja.

ebyebner

Hatte jetzt einen ähnlichen Fall: Neues Handy samt Tablet bei o2 … Hatte jetzt einen ähnlichen Fall: Neues Handy samt Tablet bei o2 Vertragsverlängerung bestellt und seit 2 Wochen nix erhalten. Paket ist verschwunden und weder DHL noch o2 wissen, wo es ist. Die Zusicherung von o2, mir gleich ein neues Paket zu schicken wurde nicht eingehalten. DHL hat sich trotz Zusage nach zwei Telefonaten nicht mehr gemeldet. Hab nun storniert und Vertrag bei o2 gekündigt. Vielleicht sind ja alle anderen auch nicht besser, aber ich wollt mir so ein schlechtes Kundenserviceverhalten nicht bieten lassen. Ach ja: Ich war seit 1999 bei o2 und hatte scho Silber-Status...schade, aber naja.


16 Jahre für Silber, wie viele brauchst Du dann bitte für Gold?! lol
3 Monate Mitglied und auch Silber!
Die packstation ist ja wirklich neben der filiale
Sowad habe ich in berlin noch nie gesehen
15773144-L9UKB.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler