ABGELAUFEN

Handy bei Ebay verkauft - Käufer behauptet es funktioniert nicht - Was tun?

Moin moin,
ich hätte mal eine Frage an die Community, eventuell hatte ja jemand von euch schon einmal das gleiche Problem.
Ich habe am Sonntag mein altes Handy (Galaxy Note) auf Ebay verkauft. Der Käufer hat direkt bezahlt, gestern ist es bei ihm angekommen.
Ich habe das Handy als funktionstüchtig verkauft, es wurde schließlich bis vor 4 Wochen das letzte mal aktiv genutzt, der Akku war dann vor einer Woche wieder einmal leer und ich habe es nicht mehr aufgeladen.
Jetzt behauptet der Käufer das Handy würde sich nicht mehr laden lassen und auch sonst nicht reagieren (was logisch ist, da der Akku leer ist)

Er will das Paket jetzt zurückschicken und hat direkt einen Fall bei Ebay eröffnet, mein Paypal Konto ist jetzt also im Minus.

Was tut man jetzt am Besten?

Ich bin mir sicher, dass das Handy funktionstüchtig war.

Beliebteste Kommentare

Kaufen mit PayPal = HOT
Verkaufen mit PayPal = COLD, ICECOLD

Ebay - Paypal - Arschkarte

18 Kommentare

Ebay - Paypal - Arschkarte

Bist du dir sicher oder weißt du es?
Und genau da liegt der Unterschied.

Wenn man etwas verkauft, sollte man es auch auf Funktion testen.

Da du es als funktionstüchtig verkauft hast, solltest du dem Käufer lieber anbieten, dass er es dir zurück schickt und du es auf Funktion überprüfst.

Funktioniert es nicht...Geld zurück.
Funktioniert es...soll es das extra Porto selbst bezahlen.
Aber viel Spaß mit Paypal/ebay...toi toi

Als Verkäufer kannst du gegen Ebay/Paypal eigentlich nur verlieren...das ist echt mies, aber nicht zu beeinflussen.

Lass es Dir halt zurückschicken und versuche wenigstens ohne negative Bewertung herauszukommen.

Mies gelaufen, ich kann allen privaten Verkäufern nur raten, nie Paypal anzubieten. Kannst nicht viel machen, außer zu versuchen ohne negative Bewertung rauszukommen.

In Ordnung, danke für die Antworten.
Dann werde ich mir das Handy mal anschauen.

Zum Glück habe ich die IMEI und SN aufgeschrieben, könnte ja theoretisch auch sein, dass er mir jetzt ein kaputtes reingelegt hat und meins einfach behält

Um wie viel € geht es denn...
Bei Kleinbeträgen, wird es auf Kulanz beiden "gut geschrieben". (Musste ich aber auch mehrmals für Anrufen, bis jemand "mitleid" hatte.

Ansonsten..., wie meine Vorredner schon meinten, Paypal als Verkäufer ist das allerletzte !

155 Euro, dürfte wohl nicht mehr unter Kleinbeträge fallen denke ich.

Kaufen mit PayPal = HOT
Verkaufen mit PayPal = COLD, ICECOLD

Handy zurücknehmen, dass Porto bekommt er von Paypal bei Rückabwicklung wieder erstattet. Das wirst du dann nur schwer wieder zurückbekommen. Wenn du die IMEI, etc. hast ist das super denn ansonsten könnte dir der Verkäufer auch einen Stein schicken und eBay erstattet das Geld (die prüfen nur den Sendungsverlauf, wenn das Paket ankommt ist für die alles in Ordnung).

wegen sowas filmen wir das Gerät immer mit cam, Zeit und Datum ist vorhanden. Außerdem haben wir Zeugen(Bruder, Tochter, Mann etc.)
Nur so kann man gegen "Assis" gewinnen. hatten wir mit einen Nintendo DS. seit dem machen wir dies und verkaufen nicht mehr über PayPal

ScoccerBoy

wegen sowas filmen wir das Gerät immer mit cam, Zeit und Datum ist vorhanden. Außerdem haben wir Zeugen(Bruder, Tochter, Mann etc.)Nur so kann man gegen "Assis" gewinnen. hatten wir mit einen Nintendo DS. seit dem machen wir dies und verkaufen nicht mehr über PayPal



Wird ab jetzt auch nur noch so laufen

ScoccerBoy

wegen sowas filmen wir das Gerät immer mit cam, Zeit und Datum ist vorhanden. Außerdem haben wir Zeugen(Bruder, Tochter, Mann etc.)Nur so kann man gegen "Assis" gewinnen. hatten wir mit einen Nintendo DS. seit dem machen wir dies und verkaufen nicht mehr über PayPal



Mache ich auch, allerdings beim auspacken. Manche verkaufen einem etwas als absolut neuwertig ohne Kratzer und dann sieht das Teil aus wie sau. Auf Nachfragen bekommt man dann so antworten wie "Sorry, davon wusste ich nichts, nie gesehen, ihr Problem da keine Garantie ...". Aber wer denkt schon das so etwas passiert.

Thema Zweitaccount, bis wieviel Bewertungen MUSS ich Paypal anbieten ?

oberon

Thema Zweitaccount, bis wieviel Bewertungen MUSS ich Paypal anbieten ?



Muss man das überhaupt noch? Ich habe für jemanden so gegen Ende letzten Jahres einen neuen eBay-Account erstellt und es hat gereicht, die Überweisung inkl. der Kontodaten als Zahlungsmittel anzugeben.

Neuer Akku - Problem gelöst !


Hatte das Problem mit wochenlanger tiefentladung bei meinem Galaxy note (N7000) auch !

Wäre natürlich eine Möglichkeit, danke für den Tipp. Werde mir das dann anschauen, sobald ich das Handy habe.

ich schaetze auch Tiefladung.

Der Käufer hatte angeboten das mit dem Akku mal auszuprobieren bevor er es wegschickt, nachdem ich ihm gesagt habe, dass es daran liegt sehr wahrscheinlich.

Dem ist, laut ihm bzw dem "Handyladen" wo er war, nicht so.

Bin gespannt ob das alles so stimmt, ein Handy kann durch doofes rumliegen (geschützt in der Originalverpackung) nicht kaputtgehen....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. TV Kaufempfehlung44
    2. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew68
    3. jemand hier mit Bild + Abo?89
    4. Hotukdeals26

    Weitere Diskussionen