Handy für Schüler (10)

7
eingestellt am 13. Sep 2020
Hallo,

Nachdem unser Sohn ein Tastenhandy hatte und das auch gut klappt, soll er jetzt endlich sein Smartphone bekommen, denke die Aldi-Simcard kann man als Nano herausbrechen.

Meine Frage ist nur, macht es Sinn, ihm eines unserer alten IPhone SEs (in sehr gutem Zustand, nur den Akku werden wir wechseln lassen, ist die 1. SE-Generation) aus Gründen der Nachhaltigkeit zu geben? Momentan ist das Gerät noch mit den neuesten Updates kompatibel, nur wie lange? Er wird es für Bilder, WhatsApp und kleinere Spiele und Mails verwenden.

Danke & Gruß!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Hey! Wenn’s ein Smartphone sein soll, dann würde ich auf jeden Fall deinen Ansatz so unterschreiben. Von der Nachhaltigkeit sowieso wünschenswert, alte Geräte noch aufzubrauchen. Ansonsten würde ich auf jeden Fall zu einem gebrauchten Gerät tendieren. Mit 10 Jahren ist der Wert eines Handys noch sehr abstrakt, inwieweit auf dieses dann geachtet wird ist da fraglich. Das Gerät wird wohl doch mal häufiger auf den Boden fallen oder Ähnliches.
Ich denke auch, dass für den Use-Case das Gerät auch noch schnell genug ist. Selbst wenn zukünftige Updates nicht mehr unterstützt werden sollten, werden diese Basisfunktionen noch lange funktionieren. In 2-3 Jahren ist das dann eh vom Tisch, da wissen die Kids dann selbst was cool bzw. angesagt ist und was für ein Smartphone sie haben wollen
Hoffe das hilft dir weiter!
Lg
Hallo, und ganz herzlichen Dank für Eure netten Antworten. Das hat mir sehr geholfen, dann machen wir es so!
7 Kommentare
Hey! Wenn’s ein Smartphone sein soll, dann würde ich auf jeden Fall deinen Ansatz so unterschreiben. Von der Nachhaltigkeit sowieso wünschenswert, alte Geräte noch aufzubrauchen. Ansonsten würde ich auf jeden Fall zu einem gebrauchten Gerät tendieren. Mit 10 Jahren ist der Wert eines Handys noch sehr abstrakt, inwieweit auf dieses dann geachtet wird ist da fraglich. Das Gerät wird wohl doch mal häufiger auf den Boden fallen oder Ähnliches.
Ich denke auch, dass für den Use-Case das Gerät auch noch schnell genug ist. Selbst wenn zukünftige Updates nicht mehr unterstützt werden sollten, werden diese Basisfunktionen noch lange funktionieren. In 2-3 Jahren ist das dann eh vom Tisch, da wissen die Kids dann selbst was cool bzw. angesagt ist und was für ein Smartphone sie haben wollen
Hoffe das hilft dir weiter!
Lg
Besser das IPhone Se noch ein oder zwei Jahre nutzen lassen und ihm dann möglicherweise ein neues kaufen.
Hallo, und ganz herzlichen Dank für Eure netten Antworten. Das hat mir sehr geholfen, dann machen wir es so!
Kjeldahl13.09.2020 18:16

Hallo, und ganz herzlichen Dank für Eure netten Antworten. Das hat mir …Hallo, und ganz herzlichen Dank für Eure netten Antworten. Das hat mir sehr geholfen, dann machen wir es so!


Unsere Große (11 Jahre) hat auch vor drei Monaten ein SE in rosé von 2016 bekommen.
Vorteile: Größe für Kinderhände, iOS 14 dieses Jahr, Familienaccount und die Geschwindigkeit ist immer noch top
Nachteil: Sie hat schon über 8 GB Fotos und Videos in der Cloud gespeichert
Das Se ist für den Zweck absolut geeignet... machst alles richtig!
Perfekt, lieben Dank
iPhone SE passt, dazu noch eine Silikonhülle in der Lieblingsfarbe bei Aliexpress bestellen und das Telefon dann mit entsprechenden Einstellungen in den Familienaccount einbinden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text