Handy verkauft, Käufer kommt nicht, besteht dann aufs Handy

140
eingestellt am 26. Jan 2015
Hallo,
Wie sieht es rechtlich aus.

Ich verkaufe ein Handy bei ebay Kleinanzeigen. Wir vereinbaren dass er das Handy heute gegen 17 Uhr abholt.

Es schreibt mir um 14:30 dass er krank ist und den Termin verschieben will. Er würde sich kurzfristig vielleicht morgen oder wenns ihm besser geht sich melden.

Um 17.57 schreibe ich Ihm dass sas Handy weg ist.

Er will es jetzt auf einmal doch sofort haben, nachdem er das liest.

Bin ich verpflichtet an ihn zu verkaufen?

Meiner Meinung nach nicht, da er das Angebot abgelehnt hat um 17:00 Uhr das Handy abzuholen.

-
- gamer4all

-
- gamer4all
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
GenFox

Bei Kleinanzeigen hast du eh keine Verpflichtungen.



wo steht das denn?

Wenn er dort ein Handy zum Verkauf anbietet und der Käufer dieses Angebot annimmt, dann kommt damit ein Kaufvertrag zustande.

Es wurde zwischen den beiden eine "Holschuld" vereinbart, bei dem der Käufer die Sache >>abholen<< muss. Der Verkäufer ist verpflichtet, die Sache dann zu übergeben.

Wenn der Käufer nun sagt, dass er zu dem vereinbarten Termin nicht vorbeikommen kann, dann vereinbart man einen anderen Termin, was die beiden auch gemacht haben.

Wenn der Verkäufer das Handy zwischenzeitlich weiterverkauft, dann ist das NICHT in Ordnung.

Verträge sind einzuhalten

Ich finde es einfach Scheisse von dir. Es kann immer mal was sein und der Käufer hat dir rechtzeitig Bescheid gegeben und sogar nen ungefähren neuen Termin gegeben. Wäre es so dass er sich gar nicht gemeldet hat wäre es was anderes.

Bitte mehr von Allem. X)

Diverses.

Lass dich nicht von den ganzen Hobby Juristen beeinflussen.

Wer es bei Ebay Kleinanzeigen aushält verdient meiner Meinung schon einen Orden.

140 Kommentare
mircn

Ich würde den Typen an deiner Stelle blockieren und die Sache ist … Ich würde den Typen an deiner Stelle blockieren und die Sache ist gegessen.. Du bist keinen Vertrag eingegangen... Aber bei dem deutschen Rechtssystem weiß man nie, da kriegen die falschen meistens recht.. Bei mir ist es immer so: Wer zuerst kommt, malt zuerst...



Dann als kleiner Tipp dem ich den Threadsteller schon gegeben habe.
Unter die Anzeige den Zusatz "Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten" schreiben und in den PNs oder telefonisch nur erwähnen, dass du das Handy eventuell nur bis einen Zeitpunkt reservierst oder eben garn nicht.

Noch was: Ich habe in der Anzeige keine Gewährleistung ausgeschlossen. Müsste ich 1 Jahr Gewährleistung geben?

mircn

Bei mir ist es immer so: Wer zuerst kommt, malt zuerst...


Und was malen die so? Bilder oder eher Mehl?
mircn

Bei mir ist es immer so: Wer zuerst kommt, malt zuerst...



mahlt ;-)
gamer4all

Noch was: Ich habe in der Anzeige keine Gewährleistung ausgeschlossen. … Noch was: Ich habe in der Anzeige keine Gewährleistung ausgeschlossen. Müsste ich 1 Jahr Gewährleistung geben?



Ja, müsstest du nicht nur, sondern musst du.
Ich kenne die AGB von eBay bzw ebay Kleinanzeigen nicht, aber - sofern nichts anderes vereinbart wurde (uA durch AGB) gilt §437 volumfänglich. Also 2 Jahre.
gamer4all

Noch was: Ich habe in der Anzeige keine Gewährleistung ausgeschlossen. … Noch was: Ich habe in der Anzeige keine Gewährleistung ausgeschlossen. Müsste ich 1 Jahr Gewährleistung geben?


Sind es nicht erst 6 Monate, in und danach 18 Monate in denen der Käufer nacchweisen muss, dass das Gerät bereits zum kaufzeitpunkt nicht der Beschreibung entsprochen hat?
Avatar
GelöschterUser94182

Ganz einfach. Rechtswirksamer Kaufvertrag, Holschuld vereinbart, Kauefer holt die Kaufsache nicht ab. Verkaufer muss in Annahmeverzug "bringen" ..d.h. Aufforderung die Kaufsache unter Fristsetzung abzuholen. Laesst er die Frist verstreichen, Ruecktritt vom Kaufvertrag. Zur Gewaehrleistung ist alles gesagt...muss du auch als Privatverkaufer ausschliessen.

Was ist wenn ich ihm Gespäch nebenbei erwähne, dass ich Gewährleistung ausschließe und er nicht widerspricht. Natürlich würde ich das ganze auf Band aufnehmen zur Sicherheit.

Leider ist das son Versicherungsfuzzi, der wird sich mit sowas auskennen.

Er holt das handy heute in 2 stunden ab.

Ich hatte in der Anzeige erwähnt dass man mit der Rechnung Gewährleistungsansprüche ggü dem häbdler hat, das ist wohl egal oder im bezug auf die die ich geben müsste.

gamer4all

Noch was: Ich habe in der Anzeige keine Gewährleistung ausgeschlossen. … Noch was: Ich habe in der Anzeige keine Gewährleistung ausgeschlossen. Müsste ich 1 Jahr Gewährleistung geben?



Das stimmt, nennt sich Beweislastumkehr. Ändert aber grundsätzlich nichts an den 2 Jahren, sondern nur an der Beweislast.

@gamer4all: Etwas nur nebenbei zu erwähnen in der Hoffnung, der Andere würde es nicht mitbekommen, reicht natürlich nicht aus. Grundsätzlich muss er jeder Änderung zustimmen. Du könntest höchstens schnell einen Musterkaufvertrag bzw. eine Zusatzergänzung erstellen, die er dann unterschreibt. Da regelst du noch mal alles um es zu verschriftlichen. Aber dafür wird wohl die Zeit zu knapp sein. Hol dir am besten für den Verkauf noch einen Zeugen, der mit dabei ist.

Was redet ihr da mit Beweislastumkehr?

Ihr haut einiges durcheinander. Es handelt sich hier noch immer um einen Privatverkäufer...

ich werds probieren schlau zu formulieren, ansonsten in paar Wochen ziehe ich eh um wenn dann wegen gewährleistungsansprüchen kommen sollte, wünsche ich dem arsch viel glück bei der suche nach mir...

nen zeugen kriege ich nicht mehr tonaufnahme muss reichen.

karlikarlkarl

Was redet ihr da mit Beweislastumkehr? Ihr haut einiges durcheinander. Es … Was redet ihr da mit Beweislastumkehr? Ihr haut einiges durcheinander. Es handelt sich hier noch immer um einen Privatverkäufer...



Da hat wohl jemand besonders viel Ahnung... Kannst du mir mal sagen, woher du die Info hast, dass es beim Privatverkauf keine Mängelansprüche (ehemals Gewährleistung) gibt? Im BGB stehts jedenfalls nicht...oO


@gamer: Tonaufnahme ist im Normalfall ohne Zustimmung seinerseits natürlich nicht vor Gericht verwertbar, sollte es mal soweit kommen. Aber da will ich jetzt nicht den Moralapostel spielen, wollte es nur anmerken
karlikarlkarl

Was redet ihr da mit Beweislastumkehr? Ihr haut einiges durcheinander. Es … Was redet ihr da mit Beweislastumkehr? Ihr haut einiges durcheinander. Es handelt sich hier noch immer um einen Privatverkäufer...



Ich würde eher sagen, da hat wohl jemand eine Leseschwäche...

Wenn du es nochmal versuchst fällt dir vielleicht auf, dass ich lediglich von Beweislastumkehr und nicht von Gewährleistung schreibe.

Die Beweislastumkehr gilt nicht gegenüber Privatverkäufern.
karlikarlkarl

Was redet ihr da mit Beweislastumkehr? Ihr haut einiges durcheinander. Es … Was redet ihr da mit Beweislastumkehr? Ihr haut einiges durcheinander. Es handelt sich hier noch immer um einen Privatverkäufer...




Ich würde sagen, da hat wohl jemand recht..
Habe deine Antwort tatsächlich zu schnell gelesen.. sorry
Hast natürlich recht, da kein Verbrauchsgüterkauf auch keine Beweislastumkehr.

so er war da. Hab direkt gesagt das ohne Gewährleistung, er war einverstanden. Rechnung habe ich gesagt gibts keine.

Er hatte noch n Kaufvertrag dabei, da hab ich gesagt dass er das mit der Gewährleistung noch eintragen soll. Hat er auch gemacht.

Nun ja jetzt habe ich zumindest einiges wieder gelernt...


Ich hoffe du hast ihm noch ins Gesicht geboxt X)

gamer4all

so er war da. Hab direkt gesagt das ohne Gewährleistung, er war … so er war da. Hab direkt gesagt das ohne Gewährleistung, er war einverstanden. Rechnung habe ich gesagt gibts keine. Er hatte noch n Kaufvertrag dabei, da hab ich gesagt dass er das mit der Gewährleistung noch eintragen soll. Hat er auch gemacht. Nun ja jetzt habe ich zumindest einiges wieder gelernt...


ein "Dankeschön" an alle, die dir hier geholfen haben bzw. dir Tips und Ratschläge gegeben haben, kommt dir anscheinend nicht in den Sinn.
woodrobertz

ein "Dankeschön" an alle, die dir hier geholfen haben bzw. dir Tips und … ein "Dankeschön" an alle, die dir hier geholfen haben bzw. dir Tips und Ratschläge gegeben haben, kommt dir anscheinend nicht in den Sinn.



Auch an die ach so falschen, welche du mit knapp zwei Dutzend Kommentaren diskreditieren musstest?
woodrobertz

ein "Dankeschön" an alle, die dir hier geholfen haben bzw. dir Tips und … ein "Dankeschön" an alle, die dir hier geholfen haben bzw. dir Tips und Ratschläge gegeben haben, kommt dir anscheinend nicht in den Sinn.


An die nicht.

na klar danke für die kommentare haben mir natürlich sehr weiter geholfen, auch wenn einige vielleicht nicht unbedingt die rechtliche lage korrekt reflektiert haben. Aber im laufe der Diskussion ist ja deutlich geworden was stimmt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen