Handyflash langsameres LTE (Vodafone)

13
eingestellt am 6. Okt 2017
Liebe Community,
Ich war eben in einem Vodafone Shop in Hamburg und habe mich über einen Mobilfunkvertrag beraten lassen. Da der Preisunterschied gegenüber der gleichen Verträge von Seiten wie z.B. Handyflash enorm war, habe ich den Verkäufer direkt darauf angesprochen. Er meinte man bekäme viel langsameres LTE da man kein direkter Kunde bei Vodafone sei. Insgesamt hat er bisschen beleidigt reagiert, sehr unseriös meiner Meinung nach.
Das ein Haken an der Sache sein muss, da ich das S8 für 1€ ja oben drauf bekäme und keiner jemanden etwas schenkt etc. pp.

Nun meine Frage an euch, wo kommt dieser große Preisunterschied zustande? Bekomme ich wirklich mehr für mein Geld bei Vodafone, andersrum gefragt, wo liegt der „Haken“ bei den günstigen Verträgen über Handyflash?

Vielen Dank und ein schönes WE!
Zusätzliche Info
Handyflash.de AngeboteDiverses
Beste Kommentare
Nein, du bekommst nicht mehr für dein Geld. Der Typ war einfach ein Dummschwätzer.
Natürlich bist du direkt Kunde bei Vodafone, wenn du einen Vodafonevertrag bei Handyflash abschließt.
Handyflash ist einfach nur ein Verkäufer. Genauso wie der Typ im Vodafoneshop.

Nur, dass Handyflash bestimmt 200-300x mehr Verträge verkauft, als der Shopmitarbeiter
mit seinen 10-30 Verträgen die Woche...
Die Masse macht es eben, die die an Verträgen vermitteln übers Internet.
Die Reichweite und der Bekanntheitsgrad ist ja viel höher, als so eine kleine Handybude in einem Dorf.

Deshalb kann Handyflash einen viel größeren Teil der Provision, die die von Vodafone bekommen, an den Kunden in Form von Hardwarebeigaben weitergeben.

Der Typ im Shop hat keine Ahnung und wollte einfach nur Handyflash (einen autorisierten Vertriebspartner von Vodafone) schlecht machen. Das ist nicht die feine Art. Im Prinzip ist Handyflash sein Kollege.

Meide diesen Shop in Zukunft einfach
Bearbeitet von: "dodo2" 6. Okt 2017
Wollte sich wichtig machen der Trottel.
Aber vodafone ist eh ein geiler Laden, wollte mal meine alte sim karte stanzen lassen:13€ sollte der Spaß kosten
hahahhaa
13 Kommentare
Nein, du bekommst nicht mehr für dein Geld. Der Typ war einfach ein Dummschwätzer.
Natürlich bist du direkt Kunde bei Vodafone, wenn du einen Vodafonevertrag bei Handyflash abschließt.
Handyflash ist einfach nur ein Verkäufer. Genauso wie der Typ im Vodafoneshop.

Nur, dass Handyflash bestimmt 200-300x mehr Verträge verkauft, als der Shopmitarbeiter
mit seinen 10-30 Verträgen die Woche...
Die Masse macht es eben, die die an Verträgen vermitteln übers Internet.
Die Reichweite und der Bekanntheitsgrad ist ja viel höher, als so eine kleine Handybude in einem Dorf.

Deshalb kann Handyflash einen viel größeren Teil der Provision, die die von Vodafone bekommen, an den Kunden in Form von Hardwarebeigaben weitergeben.

Der Typ im Shop hat keine Ahnung und wollte einfach nur Handyflash (einen autorisierten Vertriebspartner von Vodafone) schlecht machen. Das ist nicht die feine Art. Im Prinzip ist Handyflash sein Kollege.

Meide diesen Shop in Zukunft einfach
Bearbeitet von: "dodo2" 6. Okt 2017
Der Typ im Shop mag im Gegensatz zu Handyflash einfach nix von seiner Provision abgeben und bekommt wohl auch von Vodafone den schlechteren Deal, weil er weniger Umsatz macht.
Wollte sich wichtig machen der Trottel.
Aber vodafone ist eh ein geiler Laden, wollte mal meine alte sim karte stanzen lassen:13€ sollte der Spaß kosten
hahahhaa
Geh mal noch in den Laden und spiel ihm was vor:

Ey, walla, Bruder, du hattest Recht. Ich habe so ein langsames LTE. Bruder, kannst du mir helfen? Wie komme ich aus dem Vertrag raus. Bruder, hilf mir.
Da Handyflash original Vodafone vertreibt ist diese Aussage quatsch, Aber der Mann hat insofern recht indem manche Vertragspartner von Vodafone wie 1&1 oder Congstar bei Telekom langsameres Internet angeboten wird. Bei 1&1 selbst erlebt. Vodafone Prepaid in Norwegen LTE, die 1&1 Karte nur Edge !
iyv3496. Okt 2017

Da Handyflash original Vodafone vertreibt ist diese Aussage quatsch, Aber …Da Handyflash original Vodafone vertreibt ist diese Aussage quatsch, Aber der Mann hat insofern recht indem manche Vertragspartner von Vodafone wie 1&1 oder Congstar bei Telekom langsameres Internet angeboten wird. Bei 1&1 selbst erlebt. Vodafone Prepaid in Norwegen LTE, die 1&1 Karte nur Edge !



Der Mann hat in soweit Recht , das er auch ( von irgendwas ) leben möchte . Oder glaubt ihr, jedesmal die Wahrheit zu bekommen um ( stationär ) zu kaufen ?

JS
Verfasser
Vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten! Habe meinen Vertrag nun Online abgeschlossen und freue mich sehr auf die große Ersparnis!
Bearbeitet von: "Heisenberg8" 7. Okt 2017
@dodo2
Nix Kollege, Konkurrenz.

Als Händler bekommt man für den abgeschlossenen Vertrag eine Provision. Wenn man genügend davon abschließt, dann kann man seine Marge auch reduzieren und eben bessere Geräte günstiger abgeben.
Als online Shop spart man sich dafür ja wieder Miete und Nebenkosten.
KingSmo7. Okt 2017

@dodo2Nix Kollege, Konkurrenz.



Mitbewerber
zahnputzbecher6. Okt 2017

Wollte sich wichtig machen der Trottel.Aber vodafone ist eh ein geiler …Wollte sich wichtig machen der Trottel.Aber vodafone ist eh ein geiler Laden, wollte mal meine alte sim karte stanzen lassen:13€ sollte der Spaß kostenhahahhaa


Wollten sie bei mir in einem O2 Laden auch.
Bearbeitet von: "okolyta" 7. Okt 2017
Daß die sich auch heutzutage noch trauen, solch einen Lügenquatsch abzusondern, obwohl die Kunden Online-Abschlüsse zumindest aus ihrem Umfeld schon kennen. Auch wenn so ein Fuzohandyladen "Vodafone Shop" im Namen trägt, ist er exakt genausowenig eine Niederlassung von Vodafone, wie Handyflash das nicht ist. Die Läden werden von Selbstständigen auf eigene Rechnung betrieben, die Leute sind bei Vodafone angestellt und sind einfach provisionserhaltende Vertragsvermittler wie alle anderen auch - nur, daß sie unter der falschen Flagge der Konzernzugehörigkeit segeln. Die Kompetenz dort ist in aller Regel unerheblich.
Das stimmt nicht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler