Handynummer im Ausland behalten

eingestellt am 21. Jul 2021
Ich wohne seit über einem Jahr im europäischen (EWG-) Ausland. Ende des Jahres läuft mein guter deutscher Debitel-Vertrag aus, den ich nur ungern verlängern wollen würde. Würde von 20GB auf 6GB heruntergestuft und würde 10 Euro mehr bezahlen. Also quatsch.

Gibt es eine (kostengünstige) Möglichkeit meine alte Nummer zu behalten wenn ich im Ausland wohne? Mein Personalausweis zeigt noch meine alte deutsche Adresse, meine Eltern könnten auf Grund gleichem (recht ungewöhnlichen) Nachnamen noch meine normale Post empfangen, alle bisherigen Briefe gingen immer durch. Eventuell hilft das beim Hinbiegen.

Habe die Nummer seit meinem ersten Handy aus dem Jahr 2002. Jede 2-Faktor-Authentifizierung funktioniert mit der Nummer, zusätzlich liegt mir ein bisschen was an der Nummer. Daher würde ich sie gerne behalten, eine deutsche Nummer wäre sowieso immer gut zu haben.

PS: Wundere mich, dass meine SIM nachwievor nach über einem Jahr tafellos funktioniert. Nutze die 20GB gut aus, war seit dem nicht mehr in Deutschland und habe keine Nachricht bekommen. Auch höhere Kosten habe ich nicht. Kam etwas überraschend, da Roaming nach über 6 Monaten ja Mehrkosten verursachen soll.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
8 Kommentare
Dein Kommentar