Handynummer nach Lidl Connect mitnehmen?

Hallo,

Meine Mutter möchte jetzt für ihr Smartphone einen Vertrag haben und deswegen den Smart-S-Tarif von Lidl Connect nehmen.
Bis jetzt hat sie seit Ewigkeiten eine Prepaid-Karte von o2 und möchte diese Handynummer dann zu Lidl mitnehmen.
Lidl hat dazu auch ein Dokument:
lidl.de/de/…pdf

Muss man jetzt erst bei o2 die Nummer kündigen?
Und was bedeuten die Spalten "vor Vertragsende" und "zum Vertragsende" in der oben genannten pdf?

Über Hilfe würde ich mich freuen
Grüße

10 Kommentare

nach?

Rufnummermitnahme von o2 nach Lidl, oder was meinst du?

Du holst Dir den Smart S Tarif bei Lidl und aktivierst zuerst diese neue Nummer. Dann über das Formular die Rufnummermitnahme beantragen. So wie ich es verstehe, bedeuten die Spalten folgendes: Angenommen, du kündigst
die alte Rufnummer bei O2 zum 31.11.2015. Dann kann die Rufnummermitnahme entweder zum Vertragsende erfolgen, also zum 31.11.2015 oder eben auch schon früher, wenn die Technik es erlaubt, das bedeutet vor Vertragsende...
Früher war es so, dass man dem "alten Netzbetreiber" die Erlaubnis erteilen musste, schon vor dem eigentlichen Vertragsende die Nummer für eine Mitnahme freizugeben...

Die Rufnummerportierung ist grundsätzlich ja immer möglich.
Durch die Prepaid-Karte kommt bei vor/zum Vertragsende wohl etwas Verwirrung auf, daher kurz am Beispiel eines Laufzeitvertrags:

Zum Vertragsende:
Nach meinen 24 Monaten Laufzeit wechsel ich zu Lidl Connect und nehme meine Nummer mit.

Vor Vertragsende:
Nach 18 Monaten gehe ich zu Lidl Connect und meine Nummer wird sofort übertragen. Bei meinem alten Anbieter zahle ich noch die letzten 6 Monate, habe dort aber keine Handynummer mehr.

Hier noch mal von der Bundesnetzagentur erklärt.

Bei Prepaid nimmt sich das nicht viel, ich würde der Einfachheit halber immer nach dem Vertragsende wählen.

Eine Kündigung bei o2 sollte erfolgen, ja. Sonst hast du einen Prepaidvertrag ohne Nutzen

Und keine Panik: Die Rufnummer wird nach Vertragsende nicht sofort für andere Personen freigegeben. Diese bleibt zunächst gesperrt und könnte auch nachträglich noch mitgenommen werden.

@Peter4444 und @ffischer
Dankeschön!

no. 1
du rufst bei o2 an: bitte meine handynummer für eine portierung freigeben.
(evtl. musst du dir noch 25€ o.ä. für die portierung auf die o2-karte raufladen, die zieht o2 dann später ab)
deine o2-rufnummer steht dann mindestens 30 tage zur portierung zur verfügung
(wenn die rufnummer von der o2 karte portiert wurde, wird die karte meist ungültig)

no. 2
du gehst zu lidl oder warst dort schon und holst dir den"classic" tarif (auch wenn du "smart s" später haben möchtest)

no. 3
jetzt aktivierst du die neue lidl connect karte

no. 4
nachdem die karte aktiv ist im classic tarif (dir entstehen keine monatl. kosten),
meldest du dich im internet bei lidl-connect an und beantragst eine rufnummermitnahme
oder du machst es nicht im internet und schickst dieses formular was die als pdf anbieten per post,
wie du möchtest.

no. 5
lidl meldet sich per mail, dass alles geklappt hat und wann genau der portierungstag ist.
o2 hat die 25€ von deiner o2 karte abgezogen und diese funktioniert nach wie vor - alles bleibt bis dahin gleich.
lidl schickt dir einen brief mit einer neuen sim-karte, ich nenn die mal "LIDLportierteKarte"

no. 6
am tag der portierung (von lidl per mail mitgeteilt) rufst du bei lidl an (steht alles im brief) und lässt deine neue
LIDLportierteKarte aktivieren und das guthaben von der alten auf die neue LIDLportierteKarte übertragen.
die LIDLportierteKarte wird aktiviert - sie hat die o2 nummer drauf und ist bereit für den alltag im classic tarif.
die alte lidl-karte ist jetzt nutzlos.
die alte o2 karte ist jetzt auch nutzlos.

no. 7
jetzt aktivierst du den smart s tarif im internet auf lidl connect
das geht sofort
und zahlst somit erst ab wirklicher nutzung.

no. 8
viel spaß beim telefonieren usw.
(kannst ja nochmal fragen, was du mit den alten karten machen sollst. sie sind nicht dein eigentum. aber die anbieter wollen sie selten zurück haben.)

keineAhnung123

@Peter4444 und @ffischer Dankeschön!



wie lange hat die portierung gedauert?

@portierungsguru
Ja also morgen wird meine Portierung stattfinden.
Frage wäre, mit welcher Karte rufe ich da an? mit der alten (Fonic Karte), mit der "ersten Lidl-Classic-Karte", oder mit der Portierkarte?
Und, wie kann ich mich denn überhaupt online anmelden, die "ersten Lidl-Classic-Karte" ist ja online registriert,
aber nicht die neue Portierkarte. Und das kann ja auch gar nicht gehen, da ich diese ja per Telefon aktiviere, somit kann ich mich nicht bei Lidl registrieren.

Na wie, womit rufe ich denn am Portierungstag an?
Mit der alten (Fonic) Karte?, mit der "ersten Lidl Classic Karte"? oder mit der Portierungskarte?
Und, wenn ich die Portierungskarte per Telefon aktiviere/registriere, wie kann ich für diese dann online bei lidl-connect einen account erstellen? (geht ja nur wenn ich da eine Karte registriere), aber die erste-Lidl Karte ist ja anschließend ungültig

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung1428
    2. [Amazon Blitzangebot] Eneloop AA und AAA heute (05.12.) um 19:04 und 19:09 …2227
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1640
    4. IKEA 10% Geschenkkarten-Aktion auch 2016?44

    Weitere Diskussionen