Handynummer parken

23
eingestellt am 7. Okt
Hallo zusammen,

ich habe bei simplytel.de gerade einen Vertrag mit meiner privaten Rufnummer am laufen.(Drillisch, O2 ) (ca. 10 Euro/Monat---- 1 Monat Kündigungsfrist)
Jetzt hab ich aber bei einer Firma angefangen, wo ich ein iPhone8 mit einem 10GB Vertrag nutzen kann. Jetzt ist mein privater Vertrag total unnütz…. Und ein Handy reicht.
Ich habe seit 15 Jahren ne coole Nummer, die ich gerne behalten würde.
Die Firmennummer durch die private ersetzen geht nicht/darf ich nicht.

Also würde ich gerne:
-Den privaten Vertrag kündigen und die Nummer irgendwo kostengünstig parken
-Ich möchte aber mit der Nummer weiter anrufbar sein
-Es muss also möglich sein, beim neuen Anbieter eine Rufumleitung auf die Firmennummer zu machen.
-Es muss auch möglich sein, die private Nr irgendwann von dieser Parkposition wieder auf einen richtigen Vertrag zu wechseln, sollte ich die Firma verlassen oder so.
Was ist hier die beste Option ? Geht was mit Prepaid oder so ?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

23 Kommentare
Netzclub
Vodafone und Telekom bieten bei Prepaid eine kostenlose Weiterleitung an, sofern die Nummer, an die weitergeleitet wird, im selben Netz ist. Ich würde also je nachdem in welchem Netz der Firmentarif ist eine Prepaidkarte vom entsprechenden Provider nehmen und auf die eine Rufnummermitnahme durchführen.
Bearbeitet von: "dealzsuchter" 7. Okt
GrieferGames07.10.2019 11:34

Netzclub



Das hätte ich fast vergessen. ABER: Kann man da ne Rufumleitung online irgendwie einrichten ? Das habe ich noch nicht raus
Loc12307.10.2019 11:36

Das hätte ich fast vergessen. ABER: Kann man da ne Rufumleitung online …Das hätte ich fast vergessen. ABER: Kann man da ne Rufumleitung online irgendwie einrichten ? Das habe ich noch nicht raus


Rufnummer Umleitung ist möglich
GrieferGames07.10.2019 11:34

Netzclub


Würde ich auch so machen...
Bzw. hab ich vor 2 Wochen erst genau so gemacht.

Netzclub um die "alte" Rufnummer zu behalten und ins Firmen Handy (Dualsim) dann noch die Karte mit rein
So ist man auf der alten Rufnummer erreichbar, muss aber nix dafür zahlen.
zoeck07.10.2019 12:08

Würde ich auch so machen...Bzw. hab ich vor 2 Wochen erst genau so …Würde ich auch so machen...Bzw. hab ich vor 2 Wochen erst genau so gemacht.Netzclub um die "alte" Rufnummer zu behalten und ins Firmen Handy (Dualsim) dann noch die Karte mit rein So ist man auf der alten Rufnummer erreichbar, muss aber nix dafür zahlen.



genau, aber ich habe keine dual sim, somit brauche ich eine rufumleitung
Es gibt hier bei MyDealz irgendwo einen Beitrag mit mehr oder weniger aktuelle Liste mit Parkmöglichkeiten.
StPaulix07.10.2019 13:19

Es gibt hier bei MyDealz irgendwo einen Beitrag mit mehr oder weniger …Es gibt hier bei MyDealz irgendwo einen Beitrag mit mehr oder weniger aktuelle Liste mit Parkmöglichkeiten.



sie wie es ausschaut ist netzclub schon ganz passend...
Aber Achtung: ne Rufumleitung kostet in der Regel pro Minute x €.
Da bist du mit satellite.me ggf. besser bedient (SMS funktionieren dabei nicht).

SMS werden im Übrigen gar nicht umgeleitet.

Edit als Hinweis: Falls Du Messenger wie z.B. WhatsApp auf dem Firmenhandy nutzen willst (für private und/oder dienstliche Kontakte), dann kann das sehr problematisch werden (schön ausgedrückt) - denn WhatsApp (und viele andere Messenger auch) lagen die Kontakte einfach "irgendwo hin". Das ist ja schon im privaten Bereich problematisch. Wenn Du "Pech" hast, dann ist die Installation mancher Apps auf dem Firmenhandy vll. sogar verboten/gesperrt.

Mein Tipp wäre deshalb: bekomme erstmal das Handy und gucke, was überhaupt geht. Vielleicht kannst/darfst Du mit dem Firmenhandy ja manche Sachen nicht machen, die Du mit Deinem Privathandy aber bisher unbedingt machen willst/musst.
Bearbeitet von: "daBademeister" 7. Okt
Ich habe das mit satellite gemacht.

@daBademeister hat das ja schon gut erklärt.
daBademeister07.10.2019 17:01

Aber Achtung: ne Rufumleitung kostet in der Regel pro Minute x €.Da bist d …Aber Achtung: ne Rufumleitung kostet in der Regel pro Minute x €.Da bist du mit satellite.me ggf. besser bedient (SMS funktionieren dabei nicht).SMS werden im Übrigen gar nicht umgeleitet.Edit als Hinweis: Falls Du Messenger wie z.B. WhatsApp auf dem Firmenhandy nutzen willst (für private und/oder dienstliche Kontakte), dann kann das sehr problematisch werden (schön ausgedrückt) - denn WhatsApp (und viele andere Messenger auch) lagen die Kontakte einfach "irgendwo hin". Das ist ja schon im privaten Bereich problematisch. Wenn Du "Pech" hast, dann ist die Installation mancher Apps auf dem Firmenhandy vll. sogar verboten/gesperrt.Mein Tipp wäre deshalb: bekomme erstmal das Handy und gucke, was überhaupt geht. Vielleicht kannst/darfst Du mit dem Firmenhandy ja manche Sachen nicht machen, die Du mit Deinem Privathandy aber bisher unbedingt machen willst/musst.



Flo119107.10.2019 19:26

Ich habe das mit satellite gemacht. @daBademeister hat das ja schon gut …Ich habe das mit satellite gemacht. @daBademeister hat das ja schon gut erklärt.


ahhhhhhh Satelit... hmm aha... Ich glaub ich kapiere es. Verstehe ich es richtig: Ich nehme meine Handynummer mit zu Sat. Eine Rufumleitung brauche ich nicht, da dann die App klingelt und die Nummer nicht weitergeschaltet werden muss. Daten habe ich ja mit der Firmen Sim und Anrufen kann ich selbst auch mit der Firmennummer. Da reicht mir auch das 0 Euro Paket. Wie verdienen die denn ihr Geld !?
Loc12308.10.2019 07:19

ahhhhhhh Satelit... hmm aha... Ich glaub ich kapiere es. Verstehe ich es …ahhhhhhh Satelit... hmm aha... Ich glaub ich kapiere es. Verstehe ich es richtig: Ich nehme meine Handynummer mit zu Sat. Eine Rufumleitung brauche ich nicht, da dann die App klingelt und die Nummer nicht weitergeschaltet werden muss. Daten habe ich ja mit der Firmen Sim und Anrufen kann ich selbst auch mit der Firmennummer. Da reicht mir auch das 0 Euro Paket. Wie verdienen die denn ihr Geld !?


Die verdienen Geld mit den Nutzern, die das kostenpflichtige Paket buchen. 100 Minuten kriegt jeder umsonst, darüber kostet es glaube ich 5€ mtl.

Funktioniert bei mir sehr gut. Lies mal hier unter „Unser Geschäftsmodell“:


satellite.me/blo…ite
Flo119108.10.2019 07:22

Die verdienen Geld mit den Nutzern, die das kostenpflichtige Paket buchen. …Die verdienen Geld mit den Nutzern, die das kostenpflichtige Paket buchen. 100 Minuten kriegt jeder umsonst, darüber kostet es glaube ich 5€ mtl. Funktioniert bei mir sehr gut. Lies mal hier unter „Unser Geschäftsmodell“:https://www.satellite.me/blog/das-passiert-2019-bei-satellite



Bin grad in der Arbeit und lese grad schon alles durch haha. Also scheint echt so, als könnte ich meinen jetzigen Vertrag kündigen... Kleinvieh macht auch Mißt und so

Das einzige Problem was ich noch habe... whats app läuft schon unter der alten nummer... ich muss dann erst whats app registireren bevor ich wechsel... weil sonst geht das wohl sonst nicht. Auch wenn mein Handy schlapp macht habe ich ein Problem... gibt's da auch ne lösung ?
und nochmal edit: Whats app ruft einen als PLAN B auch an glaube ich zur Verifizierung... Frage selbst geklärt ^^
Bearbeitet von: "Loc123" 8. Okt
Loc12308.10.2019 07:19

ahhhhhhh Satelit... hmm aha... Ich glaub ich kapiere es. Verstehe ich es …ahhhhhhh Satelit... hmm aha... Ich glaub ich kapiere es. Verstehe ich es richtig: Ich nehme meine Handynummer mit zu Sat. Eine Rufumleitung brauche ich nicht, da dann die App klingelt und die Nummer nicht weitergeschaltet werden muss. Daten habe ich ja mit der Firmen Sim und Anrufen kann ich selbst auch mit der Firmennummer. Da reicht mir auch das 0 Euro Paket. Wie verdienen die denn ihr Geld !?



Du kannst auch raustelefonieren (100 Minuten kostenlos pro Monat) und bist darüber erreichbar.
Wie bereits geschrieben, funktioniert SMS nicht.
Zum Geschäftsmodell hat einer schon was geschrieben.

Ein möglicher Nachteil: es funktioniert nur, wenn Du Internet hast, dass die "Satellite-Telefonie" nur über Internet geht.

Zu WhatsApp kann ich sonst nichts sagen, außer dass es problematisch in Verbindung mit dem Firmenhandy werden könnte.
daBademeister08.10.2019 07:33

Du kannst auch raustelefonieren (100 Minuten kostenlos pro Monat) und bist …Du kannst auch raustelefonieren (100 Minuten kostenlos pro Monat) und bist darüber erreichbar.Wie bereits geschrieben, funktioniert SMS nicht.Zum Geschäftsmodell hat einer schon was geschrieben.Ein möglicher Nachteil: es funktioniert nur, wenn Du Internet hast, dass die "Satellite-Telefonie" nur über Internet geht.Zu WhatsApp kann ich sonst nichts sagen, außer dass es problematisch in Verbindung mit dem Firmenhandy werden könnte.



ja ich weiß. Die Kontakte werden nicht gesynct und ich muss noch schaun, dass ich die Whats app Chats von Android nach iOS bekomme, aber da gibt's auch ne Lösung mit Umwegen. Das Checke ich heute Abend erst noch. Aber Sat könnte echt die Lösung sein
Loc12308.10.2019 07:35

ja ich weiß. Die Kontakte werden nicht gesynct und ich muss noch schaun, …ja ich weiß. Die Kontakte werden nicht gesynct und ich muss noch schaun, dass ich die Whats app Chats von Android nach iOS bekomme, aber da gibt's auch ne Lösung mit Umwegen. Das Checke ich heute Abend erst noch. Aber Sat könnte echt die Lösung sein



Eben doch werden Kontakte zwangsläufig gesynct.

Wenn du den Sync nicht erlaubst, dann startet WhatsApp gar nicht erst in iOS... Und genau das ist problematisch.
Du müsstest dann private und berufliche Kontakte in einer Kontaktliste haben (quasi vermischen).
daBademeister08.10.2019 07:38

Eben doch werden Kontakte zwangsläufig gesynct.Wenn du den Sync nicht …Eben doch werden Kontakte zwangsläufig gesynct.Wenn du den Sync nicht erlaubst, dann startet WhatsApp gar nicht erst in iOS... Und genau das ist problematisch.Du müsstest dann private und berufliche Kontakte in einer Kontaktliste haben (quasi vermischen).



Wir nutzen Mobile Device Manager. Und ab irgendeiner iOS Version (einer der letzten) sieht Whats app meine 500 Firmenkontakte gar nicht mehr. Und ich habe ein MDM Postfach und mir die Kontakte aus Google wieder geholt. Mit meinem Firmen Whats app (klar das muss ich auflösen) sehe ich die Privaten Kontakte. Scheint also ok zu sein

Welche Ansage kommt eigentlich bei Sat, wenn mein Handy kein WLAN / UMTS hat ? Das finde ich online nirgens. Oder ob ich ne Mailbox belabern kann oder so
Bearbeitet von: "Loc123" 8. Okt
GrieferGames07.10.2019 11:34

Netzclub


Hin funktioniert vielleicht, die Nummer aber wieder zurück zu holen eher weniger.
Anfragen via Kontaktformular und Email zur Mitnahme der Rufnummer werden ignoriert, Anrufe an die Hotline gehen bis zu dem Punkt, wo man mitteilt, man möchte seine Nummer gerne woanders mitnehmen. Dann wird man geparkt und das Gespräch aprupt unterbrochen.
Dann lieber einen anderen Anbieter.
Themonlight1308.10.2019 08:50

Hin funktioniert vielleicht, die Nummer aber wieder zurück zu holen eher …Hin funktioniert vielleicht, die Nummer aber wieder zurück zu holen eher weniger.Anfragen via Kontaktformular und Email zur Mitnahme der Rufnummer werden ignoriert, Anrufe an die Hotline gehen bis zu dem Punkt, wo man mitteilt, man möchte seine Nummer gerne woanders mitnehmen. Dann wird man geparkt und das Gespräch aprupt unterbrochen.Dann lieber einen anderen Anbieter.


Ein Fall für die Bundesnetzagentur, die Anbieter sind verpflichtet deine Nummer zur Portierung frei zu geben.
Loc12308.10.2019 07:41

Wir nutzen Mobile Device Manager. Und ab irgendeiner iOS Version (einer …Wir nutzen Mobile Device Manager. Und ab irgendeiner iOS Version (einer der letzten) sieht Whats app meine 500 Firmenkontakte gar nicht mehr. Und ich habe ein MDM Postfach und mir die Kontakte aus Google wieder geholt. Mit meinem Firmen Whats app (klar das muss ich auflösen) sehe ich die Privaten Kontakte. Scheint also ok zu seinWelche Ansage kommt eigentlich bei Sat, wenn mein Handy kein WLAN / UMTS hat ? Das finde ich online nirgens. Oder ob ich ne Mailbox belabern kann oder so


In meinem Fall konnten Anrufer bisher auf einen "Netz-AB" sprechen. Das wurde mir dann später (also eine Verbindung da war) signalisiert.
"Der angerufene Satellite-Nutzer ist derzeit nicht erreichbar."
Dann hat man die Möglichkeit eine Nachricht aufzusprechen.

23162399-rFTfx.jpg
Themonlight1308.10.2019 08:50

Hin funktioniert vielleicht, die Nummer aber wieder zurück zu holen eher …Hin funktioniert vielleicht, die Nummer aber wieder zurück zu holen eher weniger.Anfragen via Kontaktformular und Email zur Mitnahme der Rufnummer werden ignoriert, Anrufe an die Hotline gehen bis zu dem Punkt, wo man mitteilt, man möchte seine Nummer gerne woanders mitnehmen. Dann wird man geparkt und das Gespräch aprupt unterbrochen.Dann lieber einen anderen Anbieter.


Kann ich definitiv nicht bestätigen. Schon mehrmals Problemlos über die Hotline abgewickelt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen