Handynummer umziehen

5
eingestellt am 9. Jan
Hallo,

und zwar endet heute mein Vertrag bei der Telekom. Ich möchte weiterhin bei der Telekom bleiben und auch meine Nummer behalten, aber dies als Neukunde .. vor 2 Jahren hatte ich deswegen extra meine Nummer zu Vodafone Prepaid umgezogen, um wieder einen Neuvertrag bei Tophandy von der Telekom zu holen.

Ist dieses Prozedere immer noch vonnöten oder gibt es einen einfacheren Weg?

Danke!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

5 Kommentare
Ein Umzug scheint momentan immer noch notwendig zu sein.
Nein, du musst erst zu einem anderen Anbieter.
Sparmobil High, auch Telekomnetz, nur günstiger..aber halt nur 25mbit LTE. Mega lahm
Du kannst deine Nummer nicht mitnehmen. Du hast ja oben geschrieben „umziehen“, deine Nummer wohnt ja schon bei der Telekom und kann deshalb nicht ins selbe Haus umziehen.

Erst muss deine Telefonnummer ausziehen, damit sie wieder einziehen kann. Sprich, du könntest sie zB auf eine Prepaidkarte parken und dann nachholen.

Das machen die Anbieter aber schon bewusst so. Du bist dort Bestandskunden und deshalb gibt es bei der Telekom nicht die Möglichkeit, dass du ein Neukunde mit der selben Nummer wirst. Das wäre einfach nur eine Verlängerung des Vertrages.

Eins verstehe ich allerdings nicht, mir ist klar, dass du gekündigt hast, damit du ein „besseren“ Vertrag erhältst, aber warum rufst du nicht bei der Hotline an und sagst, dass dich jemand von der Kundenrückgewinnung angerufen hat und du zu dem Zeitpunkt keine Zeit zum telefonieren hattest, jetzt die Nummer leider gelöscht hast und du jetzt mit jemanden von dort verbunden werden möchtest. Da dein Vertrag gekündigt ist, werden sie dich eigentlich dorthin verbinden. Dort kannst du mit etwas Geschick noch bessere Konditionen bekommen
mydealz.de/dea…982

Hier eine sehr gute Zusammenfassung. Musst gucken, wie aktuell das ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler