ABGELAUFEN

Handyversand nach Italien

Hallo mydealz,

ich habe hier damals beim LG G4 Deal von amazon.it zugeschlagen und bin leider vom Bootloop-Problem betroffen, weswegen ich das Handy leider zurückschicken muss. Amazon hat mir bereits die volle Rückerstattung zugesichert.

Jetzt das Problem:
Seit dem 1.4.2016 sind die Auflagen für Lithium-Ionen-Akkus sehr viel strenger geworden und scheinbar ist kaum noch oder gar nicht mehr möglich, diese international zu verschicken. Ein Paket von DHL kam nach einer Woche zu mir zurück.

Zur Info: Der Akku war in der Original-Plastikfolie eingepackt, hätte es einen Unterschied gemacht, wenn der Akku direkt im Gerät gewesen wäre?

Ich weiß echt nicht, wie ich das Ding zurückschicken soll und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke im Voraus für die Antwort/en!

Liebe Grüße.

11 Kommentare

Lustige Idee: Vergiss den Akku beizulegen.

Mmh, so wie ich es sehe, betrifft es ausschließlich den internationalen Versand.

Die einzige Möglichkeit die ich sehe, ist der Versand über einen kombinierten Paketschein (bei Coureon). Da schickst du das Paket ganz normal los (via DPD oder DHL). Geht zu einem deutschen Logistikzentrum, die fahren es nach Italien und in Italien geht es wieder in den regionalen Paketversand.

Also ich habe vor 2 Wochen was bei Amazon Spanien zurückgeschickt. Ich hab dann einfach so ein spezielles Etticket(kam von Amazon bei den Retourenunterlagen) wo auf spanisch drauf stand "Achtung Lithium Akku" und das auf die Rückseite des Pakets geklebt und dann ganz normal mit DHL verschickt. Kam ohne Problem an.

Wie kann es sein, dass dieselbe Ware mit demselben Akku von Amazon Italien international verschickt werden kann, und von einem Privatkunden zurück nicht mehr verschickt werden darf? Der Akku wird doch nicht gefährlicher, wenn es von einem Privatkunden verschickt wird.

Und dasselbe Problem mit nationalen vs. interenationalen Versand:ich habe mal einen Haarspray in England zu der Adresse eines Weiterleitungsdienstes bestellt. Die Sendung innerhalb Englands war nicht gefährlich, aber die Weiterleitung nach Deutschland wurde verweigert, wei entzündlich. War Haarspray während des nationalen Transports nicht entzündlich??!

GIZMO99vor 19 m

Wie kann es sein, dass dieselbe Ware mit demselben Akku von Amazon Italien international verschickt werden kann, und von einem Privatkunden zurück nicht mehr verschickt werden darf? Der Akku wird doch nicht gefährlicher, wenn es von einem Privatkunden verschickt wird.Und dasselbe Problem mit nationalen vs. interenationalen Versand:ich habe mal einen Haarspray in England zu der Adresse eines Weiterleitungsdienstes bestellt. Die Sendung innerhalb Englands war nicht gefährlich, aber die Weiterleitung nach Deutschland wurde verweigert, wei entzündlich. War Haarspray während des nationalen Transports nicht entzündlich??!



Jedes Land hat seine "Transportbestimmungen". Erst an einer Grenze kann es nach einer Überprüfung zu solchen Situationen kommen.

Und zu deiner Eingangsfrage hat der TE doch den Grund erwähnt

com491vor 15 h, 3 m

Also ich habe vor 2 Wochen was bei Amazon Spanien zurückgeschickt. Ich hab dann einfach so ein spezielles Etticket(kam von Amazon bei den Retourenunterlagen) wo auf spanisch drauf stand "Achtung Lithium Akku" und das auf die Rückseite des Pakets geklebt und dann ganz normal mit DHL verschickt. Kam ohne Problem an.


Dieser Aufkleber war auch bei mir dabei, hat leider nichts gebracht. Hätte denen in der Postfiliale das nicht auffallen können?

War auf dem Paket vermerkt das da ein Akku drin ist ? Oder wie hat DHL das rausgefunden ?

Habe vor ein paar Wochen ein Smartphone nach Amazon UK retourniert und ganz normal per DHL Paket problemlos verschickt ? Habe aber auch nirgends angegeben, dass da ein Akku drin ist

einfach nochmal ohne den Akkuhinweis draußen dran schicken

moritz1009. September

Mmh, so wie ich es sehe, betrifft es ausschließlich den internationalen Versand. Die einzige Möglichkeit die ich sehe, ist der Versand über einen kombinierten Paketschein (bei Coureon). Da schickst du das Paket ganz normal los (via DPD oder DHL). Geht zu einem deutschen Logistikzentrum, die fahren es nach Italien und in Italien geht es wieder in den regionalen Paketversand.


Das funktioniert? Also kann man dort einstellen, dass man keine Luftpost verwenden möchte? Das wäre in der Tat eine Option...

St0ni3vor 27 m

Das funktioniert? Also kann man dort einstellen, dass man keine Luftpost verwenden möchte? Das wäre in der Tat eine Option...


Natürlich geht das :-)

Amazon hat mir erlaubt das Handy ohne Akku einzuschicken (gottseidank kann man im LG G4 den Akku rausnehmen ). Laut Sendungsverfolgung ist das Paket schon an den ausländischen Versanddienst übergeben worden, also sollte es dieses mal durchgehen. Für alle die ein ähnliches Problem haben würde ich das von moritz100 vorgeschlagene Coureon vorschlagen, ansonsten mach ich hier mal zu, danke für die Hilfe!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew57
    2. Krokojagd 201663125
    3. TV Kaufempfehlung22
    4. Was mit Congstar Prepaid-Karten anstellen33

    Weitere Diskussionen