Handyvertrag (SIM only) + Festnetznummer + LTE

Hallo zusammen,

mein Handyvertrag läuft Mitte des Jahres aus und der neue soll unbedingt eine Festnetznummer beinhalten ("Homezone").

Am liebsten hätte ich LTE, ist aber nicht obligatorisch;
Datenvolumen allgemein sollte 500GB inklusive sein;

Telefon- und SMS-Flat ist nicht nötig nach derzeitigem Stand,
100 Einheiten gesamt (bzw 50/50) reichen mehr als aus,
darf aber gerne modular buchbar sein, weil sich das ändern könnte.

Bei einer solchen Flexibilität wäre ich auch bereit, eine
2 Jahres Vertragsbindung einzugehen - muss aber nicht!!!^^

Rufnummer muss portiert werden,
Netz egal,
Provider egal,
Vergünstigung wg Selbständigkeit nehme ich gerne mit,
Handy brauche ich keins - also SIM only,
oberste Prio ist der Preis.

Weiß wer was?
Danke Euch im Voraus!

16 Kommentare

Ich poste dir mal die Variante für ein Dual-SIM Phone:

winSIM o2 All 1 GB: Allnet Flat | SMS Flat | 1 GB bei 50 Mbit/s LTE | 6,99 € / Monat | 9,99 € Anschlusspreis | 25 € Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
simquadrat: Festnetznummer sowie kostenlos Anrufe auf sipgate Festnetznummer auf das Handy umleiten lassen | 4,95 € / Monat

Zusammen also 11,94€ / Monat (11,10€/Monat in den ersten 24 Monaten mit Gutschrift für Rufnummermitnahme und 5€ qipu-Cashback)

Zu sipgate kann man jede Festnetznummer portieren lassen (oder sich eine kostenlos auswählen) und sie dann sowohl an einem am Router angeschlossenen Telefon zu Hause klingeln lassen als auch auf der simquadrat SIM-Karte.


Einen Vertrag mit 500GB wird schwer zu finden sein. :-)

Alternativ BASE BLUE ALL-IN S

24 x 19,99€ Grundgebühr
12 x -10,00€ Rabatt
12 x -5,00€ Rabatt
1 x -68,00€ qipu-Cashback
1 x 29,90€ Rufnummertransfer zum nächsten Vertrag
-----------------------------------------------------------------------------------
24 x 10,90€

Bedman

Einen Vertrag mit 500GB wird schwer zu finden sein. :-)


Wir stehen vor gleichem Problem....
Wir brauchen mindestens 250GB pro Monat 50 MBit/s Download 10 MBit/s Upload für Internet. Eine Festnetznummer eigentlich nicht. Telefonate werden bei uns inzwischen hauptsächlich übers Handy geführt.
Aber im Handynetz findet man keine Flat mit dem Volumen, sodass wir immer wieder bei den magischen 25€ pro Monat ankommen.

Wäre eine Karriere als Berufssoldat (kurzzeitig) vorstellbar?

Wieso schreiben auf einmal so viele Leute was von 500 GB (!!) Datenvolumen im Mobilfunknetz??


Das ist schon großes Kino, danke Ness!

Das Dualhandy fällt leider raus - habe mein neues (was keines ist) gerade fertig eingerichtet und mich fast dran gewöhnt; direkt wieder zu wechseln krieg ich nicht über mich.


Ness

Alternativ BASE BLUE ALL-IN S 24 x 19,99€ Grundgebühr 12 x -10,00€ Rabatt 12 x -5,00€ Rabatt 1 x -68€ qipu-Cashback 1 x 29,90€ Rufnummertransfer zum nächsten Vertrag ----------------------------------------------------------------------------------- 24 x 10,90€


fhz

Wieso schreiben auf einmal so viele Leute was von 500 GB (!!) Datenvolumen im Mobilfunknetz??


weil wir den DSL Anschluss z.B. bei 1&1 abschaffen möchten um 22-30€ im Monat zu sparen?!?
Rechne mal aus was ein Selbstständiger mit ein paar Handyverträgen z.B. 2x O2 XL Business, 2x O2 Business Flat pro,... nur an Telefoniekosten hat. Das Geld muss man ja auch erst mal verdienen.

fhz

Wieso schreiben auf einmal so viele Leute was von 500 GB (!!) Datenvolumen im Mobilfunknetz??



Du hast in meinen Fall völlig Recht - das war ein Freud'scher! Ich meinte tatsächlich MB

fhz

Wieso schreiben auf einmal so viele Leute was von 500 GB (!!) Datenvolumen im Mobilfunknetz??



ja, aber das genannte Datenvolumen ist doch bei den üblichen Angeboten eher illusorisch.
Die genannten O2 Business Angebote bieten ja eher 10 als 100 GB.

Seit kurzem schreiben hier bei MyDealz plötzlich Leute dauernd 500GB statt 500MB.

Wieso Du Dich da jetzt an dieses Suchanfrage angehängt hast verstehe ich eh nicht. "issmirdochegal" sprach von einer Festnetznummer, nicht von einem Festnetzanschluss. Damit ist einfach eine virtuelle Festnetznummer gemeint, die auf einen Handytarif aufgeschaltet wird - kein Festnetzersatz.

Sollten von "issmirdochegal" wirklich 500GB beabsichtigt gewesen sein gilt auch hier: Fragt bei den Mobilfunk-Anbietern ob die Interesse an einem Großkundenrabatt für Euch haben und Euch außertariflich so was schalten.
Bezweifle aber das ihr solche Großkunden seid, denn sonst würdest hier hier nicht bei MyDealz rumgeistern... ;-o

Zusätzlich gilt natürlich auch noch, dass die Bandbreitenforderung 50down/10up Mbit im Mobilfunk auch bei LTE eher illusorisch im Vergleich zu Kabellösungen sind, denn die Bandbreite teilen sich ja alle Nutzer einer Funkzelle. Und genau aus diesem Grund gibt es eben bislang die gewünschten Tarife wohl nicht...

leer (hatte den Tariftipp von "Ness" vergessen)

fhz

ja, aber das genannte Datenvolumen ist doch bei den üblichen Angeboten eher illusorisch.



fhz

Fragt bei den Mobilfunk-Anbietern ob die Interesse an einem Großkundenrabatt für Euch haben und Euch außertariflich so was schalten.



fhz

Und genau aus diesem Grund gibt es eben bislang die gewünschten Tarife wohl nicht...



Ich denke so ganz stimmig ist die Argumentation nicht.

fhz

ja, aber das genannte Datenvolumen ist doch bei den üblichen Angeboten eher illusorisch.

fhz

Fragt bei den Mobilfunk-Anbietern ob die Interesse an einem Großkundenrabatt für Euch haben und Euch außertariflich so was schalten.

fhz

Und genau aus diesem Grund gibt es eben bislang die gewünschten Tarife wohl nicht...



Natürlich nicht, der mittlere Part war eher als Scherz gedacht. Die beiden anderen sind aber doch recht nah an der Realität, oder was hakt Deiner Auffassung nach an der ~ Argumentation?

fhz

Natürlich nicht, der mittlere Part war eher als Scherz gedacht. Die beiden anderen sind aber doch recht nah an der Realität, oder was hakt Deiner Auffassung nach an der ~ Argumentation?



Ich kann den Scherz nicht erkennen. Das ist doch alles relativ nah an der Realität dran. "Unmetered"-Zugang zum Netz gibt es, auch in Deutschland. Und in anderen Vermarktungsgebieten erst recht. Technische Gründe kann ich da nur begrenzt zulassen. Mir sieht das eher danach aus, als würden hier Markt- und Verhandlungsposition eine Rolle spielen.

Sage ich doch. Würden die Mobilfunker Privatleuten und jeder Ich-AG so was anbieten wären die Preise noch mehr im Keller als sie jetzt schon sind und technisch wäre es dann eben sehr wohl arg eng auf den Bandbreiten. In manchen Orten merkt man das bekanntlich längst.

fhz

Sage ich doch. Würden die Mobilfunker Privatleuten und jeder Ich-AG so was anbieten wären die Preise noch mehr im Keller als sie jetzt schon sind und technisch wäre es dann eben sehr wohl arg eng auf den Bandbreiten. In manchen Orten merkt man das bekanntlich längst.



Na, da bin ich aber froh, dass wir mit Bandbreite aushelfen können, und jeder Hinz & Kunz und erst recht diese Ich-AGs brauchen das ja nun wirklich nicht, das reicht für die wenigen paar, die Leistungsträger und so. Und wenn in anderen Märkten genug Bandbreite da ist, um Filme "unlimited" zu streamen, dann ham die da wahrscheinlich in die geheime Vorratskiste mit versteckter Bandbreite gegriffen. Man muss sich das wirklich nicht schönreden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Tablet34
    2. Plattenspieler gesucht11
    3. Smartphone bis 250.00€55
    4. elektronische Zahnbürste gesucht22

    Weitere Diskussionen