Handyvertrag sind 3. Anbieter alle schlechter?

17
eingestellt am 2. Feb
Ich suche derzeit einen neuen Handyvertrag, mein Vodafone ist gekündigt, seitdem ist die Performance sehr mieß, 4G Zeigt es an, aber ist stellenweise sehr lahm - das errinerte mich wieder an meine Zeit bei Mobilcom Debitel als ich im Vodafone netz deutlicher lahmer war als Kollegen mit gleichen Handy.

Wie ich nach einem neuen Vertrag suche weiß ich auch nicht, ich schau immer mal bei Check24, und da sind mir Verträge wie FCB Mobil im Telekom Netz aufgefallen.

Werden diese Drittanbieter Netze bei Vodafone bzw. Telekom tatsächlich benachteiligt? Bei Check24 gibt es ja bspsw als Quilitätsmerkmal "Original Vodafone Tarif"

Aktuell habe ich Vodafone mit 7 GB + Social Media und Music Pass, und spare dadurch rund 5 GB und verbrauche via Sonstiges (Safari, Whatsapp, Googlemaps usw,) 3-7 GB + Flat in alle Netze + Roaming

Der neue Vertrag sollte das mindestens das gleiche können.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
Nein, diese dürfen auch nicht benachteiligt werden, gemäß unseren Telekommunikationsgesetzen. Das ist rein subjektiv
Um deine Frage zu beantworten, nein sie werden nicht benachteiligt. Drittanbieter bekommen das was sie bezahlen.
Das Märchen von der Priorisierung hält sich also immer noch?
Gibt es nicht.
Die Wettbewerber würden Amok laufen...
Bearbeitet von: "Tam_TamTam" 2. Feb
Tam_TamTam02.02.2020 11:40

Das Märchen von der Priorisierung hält sich also immer noch? Gibt e …Das Märchen von der Priorisierung hält sich also immer noch? Gibt es nicht.Die Wettbewerber würden Amok laufen...



Da Drittanbieter ja aber nur ein bestimmtes Netzkontingent gekauft haben gibt es ja aber doch Unterschiede, wenn dieses voll ausgelastet ist in einer Region bzw. Zelle oder etwa nicht?
Tam_TamTam02.02.2020 11:40

Das Märchen von der Priorisierung hält sich also immer noch? Gibt e …Das Märchen von der Priorisierung hält sich also immer noch? Gibt es nicht.Die Wettbewerber würden Amok laufen...


Wieso? Sie machen doch ein gutes Geschäft solange es nicht offiziell bestätigt wird und alle wechseln.
Drillisch ist kein Drittanbieter aber hatte bei mir immer anderes Netz als o2 Business. Habe zwei iPhones (7&8) und das 8 mit drillisch hatte immer im Zug sehr schlechtes Netz bzw Edge unbrauchbar oder komplett weg wohingegen o2 öfter lte hatte. Dafür auch oft kein Netz vs Edge. Gefühlt ist drillisch schlechter, aber interessant ist es schon dass sich die Telefone nicht ins gleiche netzt einwählen.
Bei congstar als damals lte inoffiziell war konnte ich auch immer bei Last bemerken dass Kollegen im Stadion Netz hatten und ich kein Netz hatte.
El_Pato02.02.2020 11:46

Wieso? Sie machen doch ein gutes Geschäft solange es nicht offiziell …Wieso? Sie machen doch ein gutes Geschäft solange es nicht offiziell bestätigt wird und alle wechseln.


Da gebe ich dir Recht.
Aber, es sind zu viele die mitspielen müssten.
Es gäbe zu viele die auf so eine Storry "heiß"
wären.
Es gibt immer Aussteiger, Rausgeschmissene die Frust hätten und auspacken würden.
Solche Absprachen wären nicht geheim zu halten.
jailben02.02.2020 11:44

Da Drittanbieter ja aber nur ein bestimmtes Netzkontingent gekauft haben …Da Drittanbieter ja aber nur ein bestimmtes Netzkontingent gekauft haben gibt es ja aber doch Unterschiede, wenn dieses voll ausgelastet ist in einer Region bzw. Zelle oder etwa nicht?


Das könnte sein.
Habe ich zu Wenig Ahnung von.
Mit Priorisierung hätte das aber dann nichts zu tun.
Es kann dir 'türlich passieren, das in einer Funkzelle
1000 User eingelockt sind und Netflix in 4k ziehen, weil Schwesternwohnheim im Einflussbereich.
Um die Ecke hast du Funkzelle für dich Alleine.
Tam_TamTam02.02.2020 11:54

Das könnte sein.Habe ich zu Wenig Ahnung von.Mit Priorisierung hätte das a …Das könnte sein.Habe ich zu Wenig Ahnung von.Mit Priorisierung hätte das aber dann nichts zu tun.Es kann dir 'türlich passieren, das in einer Funkzelle 1000 User eingelockt sind und Netflix in 4k ziehen, weil Schwesternwohnheim im Einflussbereich.Um die Ecke hast du Funkzelle für dich Alleine.



Und genau so ist es. Je nachdem wie die Funkzelle ausgelastet ist in der man sich befindet.
Habe mal einen interessanten Test gemacht auf Arbeit. Wir waren 6 Leute alle O2, manche direkt und manche bei einem Provider.
Alle gleichzeitig einen Speedtest gemacht. Ich war direkt O2 und hatte den geringsten Speed.
Funkzelle verglichen, ich war in einer Anderen. Flugmodus so oft am Handy aktiviert, bis ich in der geichen war. Speedtest gemacht und schon war alles wieder gut.
Es gibt schon lange eine Priorisierung der ISP welche Anbieter wie Netflix u. Co für ihr Geschäftsmodell benötigen und dafür auch zahlen.

Es gibt aber keine Priorisierung der Mobilfunkanbieter. Bis zur LTE-Zelle also dem Glasfaserkabel sind alle gleich.

Wenn ein Smartphone im Hintergrund nur nicht priorisierte Dienste verwendet, ist es scheinbar langsamer als ein Phone welche priorisierte Dienste nutzt.
@Bedman@Mike19XX

Das kann ich Beides gut nachvollziehen und klingt plausibel.
Wird Zeit das Orange nach Deutschland kommt!
blase7702.02.2020 12:37

Wird Zeit das Orange nach Deutschland kommt!


Wollten sie das nicht schon vor 6 Jahren?
Woran ist es gescheitert?
Tam_TamTam02.02.2020 13:22

Wollten sie das nicht schon vor 6 Jahren? Woran ist es gescheitert?


Telekom prüft seit November 2019
blase7702.02.2020 12:37

Wird Zeit das Orange nach Deutschland kommt!


Und dann? Lieber Hutchison, aber das ist ja gescheitert.
Drittanbieter Netze?
Welche Drittanbieter haben eigene Netze?
Jimmy_Bondi02.02.2020 18:43

Drittanbieter Netze?Welche Drittanbieter haben eigene Netze?


Es gibt nur Telekom Vodafone und o2
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler