Gruppen

    Handyverträge für Gewerbetreibende

    Hallo,
    mich würd es mal interessieren, was z.B. Vodafone mit den Daten oder mit der Tatsache macht, das man ein Gewerbe hat?

    Also ich habe einen Gewerbeschein, aber meine Gewerbe ist zurzeit pausiert, kann ich trotzdem den SoHo-Vertrag abschließen?

    Passiert da was im Hintergrund, also zwischen Mobilfunkanbieter und Finanzamt, bzw. was machen die mit der Kopie des Gewerbescheins?

    Vllt. werde ich auch das Gewerbe auflösen, muss ich dann dem Mobilfunk-Anbieter bescheid geben?
    Wird der Vertag gekündigt/aufgelöst? Oder auf "normalo" umgestellt?

    Wie schauts mit der Metro-Karte aus, muss ich die nach beendigung der Selbstständigkeit abgeben?

    Fragen über Fragen...

    Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen würde...

    Vielen Dank
    dens

    5 Kommentare

    sicher musst du die abgeben begehst ja wenn du das nicht tust steuerhinterziehung und betrug

    alles einfach zu beantworten!
    kein gewerbe, keine vorteile für gewerbetreibende

    Quatsch. Interessiert keine sau. Mach ich schon seit Jahren so. Alles ohne Probleme.

    Verfasser

    schnaxi

    sicher musst du die abgeben begehst ja wenn du das nicht tust steuerhinterziehung und betrug



    ....ist die rede von der metro-card?

    wieso steuerhinterziehung? wenn ich doch die dinge brutto gezahlt habe und die (vor)steuer nicht zurückgefordert habe...

    schnaxi

    sicher musst du die abgeben begehst ja wenn du das nicht tust steuerhinterziehung und betrug



    Bist du betrunken oder so? Weisst du überhaupt worum es hier geht?
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Gearbest - Diebstahl1931
      2. Kundenrückgewinnung Vodafone58
      3. Tastenhandy mit WhatsApp910
      4. Klamotten Sales? (Jacken/Parkas)717

      Weitere Diskussionen