Handyverträge für Selbständige für jeden mit Gewerbeschein?

Hallo zusammen,

bei vielen Mobilfunkanbietern gibt es ja besonders gute Konditionen für Selbständige, man erwirtschaftet sich also einen erheblichen Vorteil zum Normalpreis.

Ist man im Zweifelsfall allein durch den Besitz eines Gewerbescheins dazu berechtigt, solche Verträge abzuschließen? Oder gibt es sozusagen einen Mindestwert (Umsatz? Arbeitsstunden?) an Geschäftsaktivität?

Im konkreten Fall sieht es so aus, dass ein Student nebenberuflich mit Gewerbeschein diverse Auftragsarbeiten auf Rechnung erledigt. Die Selbständigkeit ist ernsthaft und auf Dauer angelegt, aber es kommt auch vor, dass über manche Wochen keine Geschäftstätigkeiten stattfinden.

Könnte man in so einer Situation trotzdem einen Selbständigen-Tarif abschließen, ganz legal und ohne Ärger mit den Mobilfunkanbietern fürchten zu müssen?

3 Kommentare

also mein Hintergrund ist ähnlich wie bei dir und es gab keinerlei Probleme

Wenn du einen Gewerbeschein hast, bist du Gewerbetreibender und darfst dementsprechend Verträge für Gewerbetreibende abschließen.

Abgesehen davon juckt das eh niemanden.

nein gibt es nicht...
du bekommst auch metro-karte und co.

ich gehe von kleingewerbe evtl. noch nebentätigkeit wegen versicherung aus.
das ist kein prob.

zumal es ja keine passenden nachweise gibt

aber dran denken das du dies melden musst, wen du das gewerbe iwan aufgibst!


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. TV Kaufempfehlung47
    2. Krokojagd 201668135
    3. [Achtung....Am 13.12 und 14.12 ist wieder Ibood Hunt. Alles Versandkostenfr…89
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)96833

    Weitere Diskussionen