Handyverträge parallel laufen lassen und später Rufnummer mitnehmen

eingestellt am 23. Nov 2021
Hi,

wollte mich mal erkundigen ob jemand hier Erfahrungen mit dem Thema spätere Rufnummermitnahme in einen dann laufenden Vertrag hat?

Konkret gehts in meinem Fall darum, dass mein aktueller (Sim-only) Vertrag erst zum 26.01.22 ausläuft (gekündigt und die Rufnummerfreigabe ist angefragt).

Nun ist es aber so, dass durch Black Friday etc aktuell recht interessante Angebote verfügbar sind und ich überlege ob es nicht Sinn macht jetzt schon einen (neuen) Vertrag abzuschließen und diesen eben die knapp zwei Monate parallel zu meinem alten laufen zu lassen und zu bezahlen.

Ich möchte nach Abschluss aber unbedingt meine alte Nummer mitnehmen und entsprechend die restlichen 22 Monate mit dem "neuen" Vertrag nutzen.

Die Frage ist daher ob jmd vllt hier schon Erfahrung damit gemacht hat die Rufnummer später zu portieren und ob es halbwegs vernünftig geklappt hat.

Falls das noch wichtig ist: aktueller Anbieter ist Klarmobil (im Vodafonenetz) - beabsichtigt ist ein Wechsel zu Vodafone (direkt)

Besten Dank im Voraus!

PS: oder würde eine sofortige Portierung mehr Sinn machen? (meine beim Googlen dazu irgendwas gelesen zu haben )
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
2 Kommentare
Dein Kommentar