Hanseatic Genialcard Bedingungen - Email - Änderungen?! - jetzt auch Auslandsgebühr oder doch nur Chaos...

17
eingestellt am 2. AprBearbeitet von:"n8f4LL1"
Heute erreichte mich folgende Mail von der hanseatic Bank:


Lieber Herr xxx,

wir haben gute Nachrichten für Sie: Zum 19. April 2020 streichen wir unser Entgelt für Auslandseinsätze mit Ihrer GenialCard im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Konkret betroffen sind innerhalb des EWR die Länder, die nicht den Euro als Währung haben. Dies sind aktuell folgende Länder: Bulgarien (BGN), Dänemark (DKK), Großbritannien (GBP), Island (ISK), Kroatien (HRK), Liechtenstein (CHF), Norwegen (NOK), Polen (PLN), Rumänien (RON), Schweden (SEK), Tschechien (CZK) und Ungarn (HUF).

Alle Zahlungen in Euro sind, wie bisher auch, für Sie gebührenfrei.

Die Änderung entnehmen Sie bitte dem Konditionsverzeichnis, das Sie hier als Dokument und zusätzlich in Ihrer Postbox im Online Banking einsehen können. Die Änderung haben wir für Sie farblich hervorgehoben.

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie unter hanseaticbank.de/faq

Freundliche Grüße

Ihre Hanseatic Bank

......................

War die Zahlung in Fremdwährungen nicht ohnehin kostenlos?
Bin etwas verwirrt...

Gruß

Hier Das Thema im Vielfliegertreff: vielfliegertreff.de/kre…tml
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
war ja anscheinend im EWR nicht kostenlos?
Fremdwährungen außerhalb des EWR waren anscheinend nur kostenlos
jailben02.04.2020 16:47

Fremdwährungen außerhalb des EWR waren anscheinend nur kostenlos


Ne eben nicht... Bisher war es "weltweit"...
n8f4LL102.04.2020 16:50

Ne eben nicht... Bisher war es "weltweit"...


Hast du die Karte schon länger als seit letztem Jahr ? Vll. wurde dein Bestandskonto nicht an die neuen Bedingungen angepasst
Seit 5 Monaten...
Hab übrigens keine Mail erhalten
Sehr strange...
jailben02.04.2020 16:57

Die haben ja ne Hotline


Wo nie einer rangeht... Versuche schon 2 Monate lang das Limit auf 10k anzupassen.... Da tut sich auch nix...
n8f4LL102.04.2020 17:01

Wo nie einer rangeht... Versuche schon 2 Monate lang das Limit auf 10k … Wo nie einer rangeht... Versuche schon 2 Monate lang das Limit auf 10k anzupassen.... Da tut sich auch nix...


Geht nur schriftlich , im Onlinebanking Antrag ausfüllen & mit Gehaltsnachweis per Post wegschicken .. falls das abgelehnt wurde , werden die schon ihre Gründe haben
Haha ich glaube ich hab jetzt erst gecheckt was du meinst na klasse , dann kann ich die Karte auch kündigen
Aber irgendwie passt das doch alles nicht zusammen das PLV? Da steht auch, dass Bargeldabhebungen 3% kosten würden , womit die Karte doch aber überall beworben wird (also kostenlose Abhebung) . Waren da vll einfach nur wieder Azubis am Werk ?
jailben02.04.2020 17:24

Aber irgendwie passt das doch alles nicht zusammen das PLV? Da steht auch, …Aber irgendwie passt das doch alles nicht zusammen das PLV? Da steht auch, dass Bargeldabhebungen 3% kosten würden , womit die Karte doch aber überall beworben wird (also kostenlose Abhebung) . Waren da vll einfach nur wieder Azubis am Werk ?


ja, eben drum verstehe ich es irgendwie nicht... Oder sollte das ein verspätter Aprilscherz von Hanseatic sein?!
Hat sich als Fehler seitens Hanseatic herausgestellt. Es bleibt alles beim alten.

vielfliegertreff.de/kre…tml
Hab die neue Mail auch bekommen, zum Glück bleibt alles beim alten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler