hardwareversand.de und Stornierung aufgrund eines Preisfehlers => wenns gut läuft: ewige Wartezeit

Hallo,
ich wollte euch warnen bei einen Preisfehler oder günstigen Angeboten jemals Geld an hardwareversand.de zu schicken!



Ich habe am 28.4.2015 um 05:55 Uhr gut 30.- € für einen Macho Kühler & ein Panasonic In-Ear Kopfhörer, den ich aufgrund der Machobestellung einfach mit dazu genommen habe, überwiesen (http://www.mydealz.de/deals/thermalright-hr-02-macho-rev-a-cpu-towerkühler-18-89-inkl-versand-522039)

Am nächsten Tag nach der Bestellung bekam ich dann eine eMail das meine Bestellung storniert wurde aufgrund eines Preisfehlers aber das hätte ich mir ja denken können, stand jedenfalls in der eMail (ich habe dann für 15,-€ einen beQuiet Darkrock Advandec C1 bei Mindfactory bestellt, also nicht sehr viele teurer als beim Preisfehler.)

Dann wurde am 02.5.2015 ein Paket verschickt mit einem Gesamtgewicht von ca. 1.1 kg.
Als es ankam waren es aber nur ~280g, also hab ich wieder angerufen, weil ohne Kühler wollte ich die Kopfhörer ja gar nicht haben.
Ich solle das Paket zurückschicken. Gesagt, getan.

Jetzt habe ich grad vorhin den 5 oder 6 Rückruf bekommen, (1x oder 2x gar keinen) und mir erkärt wurde das ich ja 10,- € zurückbekommen habe, ich musste mindestens 5x erklären das ich den Macho Kühler auch bezahlt habe und dafür mein Geld zurück haben möchte, mein Gegenüber hat das bis zum Ende nicht verstanden und klang auch ziemlich depressiv...

Auf jedenfall gibt er das weiter und falls was offen ist wird es zurücküberwiesen, nur das ganze wurde mir jetzt schon vor Wochen mehrmals hoch & heilig versichert...



Also seid am besten gewarnt, ich werde da nicht mehr so schnell bestellen.

24 Kommentare

ja man liest viel schlechtes von dem laden kann aber aus eigener erfahrung und aus dem bekanntenkreis nur gutes erzählen
Ich und ein guter kumpel haben beide alle teile für unsere pcs dort gekauft und alles lief reibungslos

Ich warte auch seit dem 19.05. auf meine Rückbuchung..... naja die sind halt einfach überfordert mit so vielen Anfragen

ok, vielen dank dann bin ich beruhigt, der Mitarbeiter tat mir auch irgendwie leid, ich meine der kann ja am wenigstens dafür.

Der Laden ist das letzte: Keine Antwort auf E-Mails (seit 2 Wochen). Werde mir die 6,90 € Versand jetzt über das Kreditkartenunternehmen zurückholen.

Mario

Der Laden ist das letzte: Keine Antwort auf E-Mails (seit 2 Wochen). Werde mir die 6,90 € Versand jetzt über das Kreditkartenunternehmen zurückholen.


Na da bin ich mal gespannt ob das klappt

Schon damals bei Atelco im Laden nur schlechte Erfahrungen gemacht was den Kundenservice angeht. Im Garantiefall nur Zeitwert Erstattung und sowas.

Also mir wurde ganz klar hoch heilig & geschworen das ich die wiederbekomme, falls nicht, hab ich ja das Recht Ethik auf meiner Seite Also bin ich da mal ganz entspannt, ich werde euch auf jedenfall berichten, ich finds schon gut das sie fast jedes mal zurückgerufen haben.

Aber auf meine 3-4 eMails habe ich auch niemals eine Antwort bekommen.

FyInfo

Schon damals bei Atelco im Laden nur schlechte Erfahrungen gemacht was den Kundenservice angeht. Im Garantiefall nur Zeitwert Erstattung und sowas.



achja das war eine Firma, aber das Ladengeschäft von Atelco ist wohl ganz ok, die Versenden ganz nett manchmal kostenlos Sachen zu dir nach Hause wenn diese im Laden nicht vorrätig sind, sowas hab ich noch nie erlebt, mehr Erfahrung hab ich allerdings nicht, da ich bei solch teuren Läden sogut wie nie einkaufe

FyInfo

Schon damals bei Atelco im Laden nur schlechte Erfahrungen gemacht was den Kundenservice angeht. Im Garantiefall nur Zeitwert Erstattung und sowas.


Das war früher, als der Online Handel noch in den Kinderschuhen steckte und man Samstagsnachmittags Kühlpaste brauchte

Hardwareversand ist Atelco und erstere sind was Service angeht nicht so pralle. "Ein vollautomatisches Shopsystem" wird einem an der Hotline erzählt. Komisch das alltägliche Szenarien immer wieder so unbegreiflich schwer sein können für solche Megashops. An deiner Stelle hätte ich die gesamte Sendung stornieren lassen bevor sie verschickt wurde. Zeit wäre da ja gewesen.

Mario

Der Laden ist das letzte: Keine Antwort auf E-Mails (seit 2 Wochen). Werde mir die 6,90 € Versand jetzt über das Kreditkartenunternehmen zurückholen.



Sind ja nur 6,99 € (Versandkosten) mit der Bestellbestätigung, Stornomail + 2x einem DSN Report sollte das schon gehen.

Ich bezahle bei Preisfehlern immer generell sofort. Setzt den Händler unter Druck und verursacht Arbeit und Kosten

ich wollte euch warnen bei einen Preisfehler oder günstigen Angeboten jemals Geld an hardwareversand.de zu schicken


Die Warnung ist eigentlich unnötig, da dass sowieso kein klar denkender Mensch tut. Außer vielleicht per PayPal, da man es da relativ schnell zurück bekommen kann. Ansonsten sollte man schon soviel Grips haben, da nicht in Vorkasse zu gehen.

FyInfo

Schon damals bei Atelco im Laden nur schlechte Erfahrungen gemacht was den Kundenservice angeht. Im Garantiefall nur Zeitwert Erstattung und sowas.

atelco ist ein händler und kann die bedingungen für die freiwillig angebotene garantie selber bestimmen.

Wißt Ihr was ich glaube ich bestehe ab jetzt darauf den Kühler zubekommen, denn die haben wie gesagt seit dem 28.04.15 mein Geld für den Kühler sowieso die zusätzlich Versandkosten für den Kühler, also gehört der Kühler mir.

Ich hab jetzt 10x telefoniert & eMails geschickt und die schaffen es nicht mir mein Geld zurückgeben und verstehen auch gar nicht das ich es wieder bekommen möchte, denn schließlich war das mit dem Kühler ein Preisfehler, ist deren Aussage.

So ganz langsam verliere ich die Geduld, sind schließlich immerhin 18,98 €


sooo nach 4x Rückruf bitten über die Tage verteilt, heute den ersten Rückruf wieder erhalten und schon wieder den gleichen Mitarbeiter am Telefon, der einfach gar nicht versteht das ich die Ware haben möchte oder mein Geld zurück, diesmal habe ich aber nicht locker gelassen und solange erklärt bis er es genau verstanden schien... aber er möchte mir auf keinen Fall meine Versandkosten zurücküberweisen und meint wenn ich den Kühler haben möchte dann muss ich auch für 47,- € bezahlen (inkl), Ausnahme gab & gibt es dort nicht! *lach* Ich bin diesmal richtig sauer geworden, ich möchte die Ware haben oder mein Geld zurück das ist jawohl nach fast 2 Monaten nicht zuviel verlange, von der stundenlangen Arbeit mal g7anz abgesehn !

Ich habe heute (!) meine Versandkosten 7,99€ vom 0€ Preisfehler am 19.05 zurückbekommen

ronronron

Ich habe heute (!) meine Versandkosten 7,99€ vom 0€ Preisfehler am 19.05 zurückbekommen



Herzlichen Glückwunsch !!!


Ich habe mein Geld vom Macho Kühler ( APRIL ) immernoch nicht zurück bekommen trotz tausender Anrufen & Mails

Kann man dort nicht irgendwie mal den Geschäftführer sprechen? Wenn das Geschäft nich gut 700km weg wäre, wäre ich schon längst mal hingefahren ...

Viper

Kann man dort nicht irgendwie mal den Geschäftführer sprechen? Wenn das Geschäft nich gut 700km weg wäre, wäre ich schon längst mal hingefahren ...


Ich warte auch immer noch auf mein Geld. Schlechte Bewertungen in Nutzerportalen sind schon raus, Email mit Mahnung und Verzugszinsen ist raus, immer noch keine Antwort.
Am Wochenende mache ich jetzt einen Einschreiber fertig. Meine Güte das kann doch nicht so schwer sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1622
    2. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen76
    3. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1644
    4. TV Sat. Ohne Anschluss55

    Weitere Diskussionen