Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

HARIO V60 Buono oder Bosch TWK 7S05 Wasserkocher? Erfahrungen?

eingestellt am 18. Sep 2021
Hallo zusammen,

Zwar ist aktuell das voelkner Angebot leider schon verstrichen, aber der 10 EUR AMEX Roastmarket Rabatt läuft noch bis morgen Abend. Da ich aktuell meinen nervig tropfenden Wasserkocher durch einen neuen ersetzen möchte und auch täglich Filterkaffee / Pour-Over koche, frage ich mich, ob ich statt dem Bosch TWK 7S05 (65 EUR), den ich als guten Wasserkocher empfinde, einfach die elektrische Hario V60 Buono Variante (66 EUR) kaufen sollte? Insbesondere weil ich einen Induktionsherd und eigentlich keine Lust auf das Wasserkochen auf dem Herd habe. Komische Frage vielleicht, aber:

Einerseits fühle ich mich komisch, komplett auf einen normalen Wasserkocher zu verzichten, andererseits nutze ich meinen Wasserkocher bis heute zu 99 % nur für Kaffee, Tee und Milchtee...

Der Umstieg auf den Hario würde mir das tägliche, morgendliche Umfüllen in ein separates Gefäß ersparen (mein aktueller Wasserkocher und der Bosch eignen sich aufgrund der größen Ausgießöffnung wahrscheinlich nicht für Pour-Over). Ich habe mitbekommen, dass der Hario V60 Buono eine eher langsame, aber gleichmäßige Fließgeschwindigkeit hat, d. h. es müssten dann alle im Haushalt damit klarkommen. Finde das besser als umgekehrt, d. h. mein aktuelles Problem.

Gibt es hier Personen, die zuhause nur mit einem Pour-Over Kocher Wasser kochen und / oder die den HARIO Buono oder den BOSCH aus irgendwelchen Gründen nicht empfehlen würden?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
1 Kommentar
Dein Kommentar