Hat jemand einen Deal für eine Wohngebäudeversicherung?

20
eingestellt am 18. Sep
Ist hier jemand auch auf der Suche gewesen und kann etwas empfehlen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Bei einer Versicherung sollte man nach Leistung gehen und nicht nach dem preis
20 Kommentare
Bei einer Versicherung sollte man nach Leistung gehen und nicht nach dem preis
Nillo12318.09.2019 11:22

Bei einer Versicherung sollte man nach Leistung gehen und nicht nach dem …Bei einer Versicherung sollte man nach Leistung gehen und nicht nach dem preis



Schon klar - es geht mir eher um ein eventuelles Cashback a la Check24 oder ähnliches. Nicht um einen günstigen Preis.
goalkeeper18.09.2019 11:24

Schon klar - es geht mir eher um ein eventuelles Cashback a la Check24 …Schon klar - es geht mir eher um ein eventuelles Cashback a la Check24 oder ähnliches. Nicht um einen günstigen Preis.


Erst Versicherung auswählen und dann evtl Bonus mitnehmen wäre der richtige Weg.
Nillo12318.09.2019 11:27

Erst Versicherung auswählen und dann evtl Bonus mitnehmen wäre der r …Erst Versicherung auswählen und dann evtl Bonus mitnehmen wäre der richtige Weg.


Es geht immer um das Preis-/Leistungsverhältnis. Man weiß was man will und sucht dann die günstigste Versicherung zu den Bedingungen, somit ist die oben gestellte Frage nicht falsch.
Ich habe damals das beste Angebot direkt beim Versicherungsmakler (HUK) bekommen.
Der Preis war am Ende des Tages günstiger als jedes Vergleichsportal.
Nillo12318.09.2019 11:22

Bei einer Versicherung sollte man nach Leistung gehen und nicht nach dem …Bei einer Versicherung sollte man nach Leistung gehen und nicht nach dem preis


Was für ein tolles Argument, hast du jede Versicherung vorher selbst geprüft? Wie zahlungsbereit die sind erfährt man immer erst wenn der Schaden eingetreten ist.
Bearbeitet von: "lolnickname" 18. Sep
lolnickname18.09.2019 12:43

Was für ein tolles Argument, hast du jede Versicherung vorher selbst …Was für ein tolles Argument, hast du jede Versicherung vorher selbst geprüft? Wie zahlungsbereit die sind erfährt man immer erst wenn der Schaden eingetreten ist.


Was haben Leistungen damit zu tun, ob sie nachher zahlt?
Nillo12318.09.2019 12:50

Was haben Leistungen damit zu tun, ob sie nachher zahlt?


Die beste Leistung auf dem Papier bringt nichts, wenn sie nichts zahlt.
Nillo12318.09.2019 11:22

Bei einer Versicherung sollte man nach Leistung gehen und nicht nach dem …Bei einer Versicherung sollte man nach Leistung gehen und nicht nach dem preis


Widerspricht ja nun nicht der Frage....

Ist doch nachvollziehbar, dass man nachfragt, ob sich jemand hiermit gerade beschäftigt hat und sich dann für ein gutes Produkt zu fairem Preis vom vertrauensvollen Anbieter und vielleicht sogar noch mit Sparpotential über Cashback entschieden hat.


"Nimm immer die teuerste" ist nun auch nicht nicht und widerspricht der Community
Da bin ich auch gerade auf der Suche. Gibt es direkt Versicherungsunternehmen von denen man Abstand nehmen sollte? Bin gerade bei der InterRisk hängen geblieben. Wenn es noch irgendwo Cashback geben würde wäre natürlich mega.
Und immer daran denken, dass bspw. ein Rückstau nur über die Zusatzversicherung Elementarschäden abgedeckt ist. In der heutigen Zeit mit häufigem Starkregen nicht unwichtig.
lolnickname18.09.2019 12:53

Die beste Leistung auf dem Papier bringt nichts, wenn sie nichts zahlt.


Ohja wo du es sagst es gibt da so eine tolle Versicherung die immer die besten Leistungen und Preise anbietet... Wenn man dann Mal im Netz liest wie es dann abgeht wenn es ums Thema Schadensfall angeht... Da hat man dann am Flaschen Ende gespart

Mein toller Versicherungsmakler wollte mir die andrehen... Wegen dem tollen Preis Leistungsverhältnis, habe dankend abgelehnt... Dann lieber ein paar € mehr zahlen für einen Versicherung die einem im Schadenfall nicht so drangsaliert und im schlimmsten Fall erst einmal im regen stehen lässt.

Aber Preis Leistung top... Nützt dir nur nichts wenn du ggf. Dein Recht einklagen musst und aufs Geld aber dummerweise dann angewiesen bist....

Von daher ist es auch kritisch zu sehen sich einfach nur blind auf Vergleichsportale zu verlassen und da zählt auch die Finanztest drunter, die immer nur die Bedingungen prüft....
darthkeiler18.09.2019 12:33

Ich habe damals das beste Angebot direkt beim Versicherungsmakler (HUK) …Ich habe damals das beste Angebot direkt beim Versicherungsmakler (HUK) bekommen.Der Preis war am Ende des Tages günstiger als jedes Vergleichsportal.


War das Angebot auch besser als die HUK24?
Arduino18.09.2019 18:32

War das Angebot auch besser als die HUK24?


Ja. Ich war auch überrascht. Allerdings war dafür auch ein persönlicher Termin mit meinem HUK Berater nötig.
Typisch mydealz: fast 15 Kommentare und keiner ist hilfreich.
goalkeeper18.09.2019 19:28

Typisch mydealz: fast 15 Kommentare und keiner ist hilfreich.


Blöde Frage -> Blöde Antworten!

und hier ist Nummer 16
Mckick18.09.2019 19:47

Blöde Frage -> Blöde Antworten!und hier ist Nummer 16


Du bist ja der Obervogel. Was ist denn an der Frage blöd?
Huk24 war billiger als Check24
Leistungen zählen, gerade bei so einer wichtigen Versicherung die im Zweifel über die Existenz entscheiden kann.
Wer einmal einen Schaden abwickeln musste, weis wovon ich rede.

- Mindestwindstärke
- Wasserrohre auch außerhalb des Gebäudes versichert (Auch Abwasser)
- etc.
Alles Dinge in die zigtausende gehen, wenn sie nicht mitversichert sind.
Bearbeitet von: "freewilly" 19. Sep
goalkeeper18.09.2019 19:28

Typisch mydealz: fast 15 Kommentare und keiner ist hilfreich.


Wieso war keiner hilfreich? Hier geht es nicht um eine KFZ Versicherung sondern um eine etwas komplexere.
Wir haben keine Ahnung wo Du wohnst. Wohngebäudeversicherungen sind immer auf den Standort und das Haus zugeschnitten.
Es wurde in den oberen Posts schon mehrfach darauf hingewiesen, dass die Konditionen ausschlaggebend sein sollten und nicht irgendein Cashback.
Zusätzlich noch der Hinweis, dass Du eventuell vor Ort bei einer Versicherungsfiliale Deiner Wahl bessere Konditionen und Preise bekommst als online.

Ich würde nie wegen 100,- Ersparnis im Jahr zu irgendeiner Hinterhofversicherung gehen. Wenn Du einen Schadenfall hast, dann sind es in der Regel nicht ein paar 100,- sondern 4 und 5 stellige Beträge. Hast Du einen ordentlichen Versicherer an Deiner Seite, dann wird ohne Diskussionen gezahlt. Bei günstigen Versicherern läufst Du hinter Deinem Geld her.
Ist nichts anderes als der extrem günstige Onlineshop. Da gibt es dann auch keinen Service. Das weiß man aber wenn man da kauft. Geht ja auch häufig nur um ein paar €. Bei ein paar 10.000€ im Schadenfall bin ich persönlich lieber auf der Seite die mich ruhig schlafen lässt und ich mich darauf konzentrieren kann, wie ich das Wasser aus dem Keller wieder rauskriege.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen