Hat jemand Erfahrung mit dem Farb-Laserdrucker Kyocera Ecosys P5021cdn?

3
eingestellt am 5. Jul
Der wäre ja gerade dank Masterpass bei Alternate für knapp 91 Euro zu bekommen. Ich soll mich für einen Privathaushalt nach einem geeigneten Drucker umsehen. Das Gerät würde vermutlich nicht besonders stark beansprucht.

Von Interesse wäre natürlich besonders die Frage, ob preiswerter no name Toner verwendet werden kann, aber auch alles andere, was für die Kaufentscheidung eine Rolle spielen könnte.

Schon jetzt vielen Dank!
Zusätzliche Info
Diverses
3 Kommentare
amazon.de/Kyo…NWJ

Toner ist teuer, haben ab und an Kinderkrankheiten (Softwareproblemchen), usw.... Lies dir einfach die Bewertungen durch.
Falls du "nur" Schwarz/weiß brauchst, greif zu den altbewährten (gebrauchten) Triumph-Adler oder Kyocera der Reihe FS1300D.
Bearbeitet von: "JEH1985" 5. Jul
JEH1985vor 15 m

Toner ist teuer (...)


Bei den Rezensionen liest man z.B. auch "Der Preis für ein komplettes Tonerpaket liegt derzeit bei rund 70 Euro, was im Vergleich zu so manchem Patronensatz für Tintenstrahldrucker richtig günstig ist."

Das klingt für mich nicht sehr beängstigend, obwohl es natürlich nahe am Gerätepreis liegt. Vielen Dank jedenfalls!
Individuumvor 10 m

Bei den Rezensionen liest man z.B. auch "Der Preis für ein komplettes …Bei den Rezensionen liest man z.B. auch "Der Preis für ein komplettes Tonerpaket liegt derzeit bei rund 70 Euro, was im Vergleich zu so manchem Patronensatz für Tintenstrahldrucker richtig günstig ist."Das klingt für mich nicht sehr beängstigend, obwohl es natürlich nahe am Gerätepreis liegt. Vielen Dank jedenfalls!


schau doch mal in der Bucht was dich Alternativtoner kosten. Der Preis war für mich ausschlaggebend den Drucker nicht zu kaufen! Wer aber Wert auf Farbe und tolles Design legt, kann ihn ja gerne kaufen.
Für mich war irgendwann der Preis der Toner ausschlaggebend, weniger dpi und Design. Papier und Toner kann im Einkauf so günstig sein, dass ich mir keine Gedanken mehr über die hohen Kosten im Verbrauch mehr machen muss.

Wir besitzen mehrere Toner Drucker. Inzwischen alle von Triumph-Adler bzw. Kyocera. Alle mindestens FS1300D oder besser. Alle sind seit über 5 Jahren in unserem Besitz und drucken zuverlässig. Bei Papierstau kann man sie gut auseinander bauen. Falls was dran ist, kann man die wichtigsten Komponenten sehr gut mit Brennspiritus reinigen. Es sind einfach motivierte Arbeitstiere, wenn man sie etwas pflegt.

Die Toner kosten übrigens zw. 10-14€ und haben ein Volumen zw. 8.000-14.000 Seiten.
14€ / 14.000 Seiten für den SW Druck! Da muss man nicht lange überlegen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler