Hat jemand Erfahrungen mit Vortex Fahrrädern von Real?

4
eingestellt am 15. Apr
ich habe bisher viele unterschiedliche Meinungen zu ,,Billig-Rädern" gelesen, wobei die Vortex Räder von Real garnicht so schlecht zu sein schein.

Das Fahrrad ist ein 28 Zoll Citybike für 183€ (UVP: 249)

Wenn jemand persönliche Erfahrungen damit hat, bitte um Antwort.

Ich brauche jetzt nämlich auch kein Fahrrad für große Touren sondern immer so zwischen 2-15km Fahrt und wirklich viel Budget hab ich jetzt auch nicht.
Zusätzliche Info

Gruppen

4 Kommentare
mydealz.de/dis…093


Da findest du ein paar Leute die sich son Fahrrad gekauft haben, schreib die doch einfach mal an.
Also von der UVP brauchst du dich schon mal nicht blenden lassen. "Vortex" gibt es nur bei real und das Fahrrad hat mir großer Wahrscheinlichkeit noch nie 249€ gekostet.
Ich nehme an du sprichst von diesem Rad. Da sind eben billigste Komponenten verbaut, wie es bei einem Fahrrad in dieser Preisklasse üblich ist. Das ist weder ein Schnäppchen, noch ist das Fahrrad besser als andere in der Preisklasse.

Es wird fahren und wird es dich von A nach B bringen ohne zu explodieren. Nicht mehr und nicht weniger.

Um alle zwei Wochen mal bei schönem Wetter zum Bäcker zu fahren reicht es sicher. Wenn eine regelmäßige oder tägliche Nutzung geplant ist, würde ich lieber ein gebrauchtes Rad nehmen an deiner Stelle. Für 200€ bekommt man super gute Gebraucht-Räder, die wesentlich wertiger sind und du definitiv länger Freude dran haben wirst. Generell gilt bei Fahrrädern ganz besonders: Wer billig kauft, kauft zwei mal.
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 15. Apr
Frag mich immer wo die Leute angeblich für 200€ "super gute Gebrauchträder" herbekommen haben wollen.

Hier gibt es für 200€ vom Händler ca 20-30 Jahre alte Fahrräder, die nicht mehr so super sind. (Ich glaube die wollen einfach auch noch was dran verdienen)

So ab 4-500€ gibt es dann etwas aktuellere Gebrauchträder.

Von Privat mag es anders aussehen, das ist dann aber auch Glückssache, da die Günstigen von eben besagten Händlern schnell aufgekauft werden um mit Gewinn weiterverhökert zu werden.

Wußte gar nicht, dass die Vortex Teile von Real sind. Die Fahrräder sind ein ganz kleines bißchen besser als die schlechtesten Baumarkträder, wobei ich natürlich auch nicht alle VOrtex kenne.
Ich hatte tatsächlich mal vor über 10 Jahren bei Real ein Fahrrad (damals hieß die Marke Germatec) für 400 EUR gekauft, dass ich heute noch als Zweitrad fahre. Ist aber auch mit Nabenschaltung (Shimano Nexus) und am Fahrrad war auch nicht viel Schnickschnack (keine Federgabel...) dran.

Von einem 189 EUR Fahrrad kannst du in der Regel nicht viel erwarten. In der Regel wird das Fahrrad schwer sein, die Beleuchtung (wenn überhaupt vorhanden) ist meist schrottig (billiger Seiterlaufdynamo oder billige Klickbeleuchtung), die Federgabeln schlackern nach 100 km, die Schaltung und Bremsen sind oft falsch/schlecht eingestellt, Schnellspanner machen es Dieben leicht, die Noname-Reifen werden schnell rissig und haben keinen Reflektorring....

Frag lieber die Rentner in deiner Nachbarschaft, ob nicht jemand noch ein gutes Gebrauchtrad günstig abzugeben hat. Viele Rentner fahren nicht mehr Rad und lagern das gute Stück ungenutzt im Keller.
Bearbeitet von: "Arschratte" 17. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen