Hat jemand schon Erfahrungen mit Handyporto

18
eingestellt am 12. Okt
hat schon jemand Erfahrung mit dem Handy Porto der Deutschen Post gemacht und möchte diese hier mit uns teilen.

wenn nicht weiß was handyporto bist: mit dem Handy Porto kann man das briefporto vom Guthabenkonto von seiner Sim bezahlen.
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Beste Kommentare
23206426-zVPPB.jpg
Finde, dass das einfach affig aussieht. Je nachdem was man versenden will, ist das vermutlich egal. Aber nuja. Ich würde eher zur Internetmarke raten.
30 Cent mehr, weil man sein Porto per SMS bezahlt Muss ja ausgleichend sein gegenüber den Briefmarken, die die Leute nicht verwenden (können), weil mal wieder eine Preiserhöhung anstand.
Warum bietet man sowas nicht in seiner App an, so braucht man nichts drauf schlagen, was der Mobilfunkanbieter berechnet.
Erstaunlich dass es das eigentlich nach 11 Jahren immer noch gibt
18 Kommentare
23206426-zVPPB.jpg
Finde, dass das einfach affig aussieht. Je nachdem was man versenden will, ist das vermutlich egal. Aber nuja. Ich würde eher zur Internetmarke raten.
Ich nutze das ab und an mal, wenn kein Automat oder Filiale in der Nähe ist oder ich zu faul bin, mich anzustellen.

Was willst du wissen? Man schreibt es halt so auf den Brief (12 Ziffern in drei Reihen) und der Brief kommt an. Sicherlich nichts für den typischen Mydealzer, weil das Preisleistungsverhältnis echt nicht gut ist.
Edit: nochmal gelesen. Guthaben sollte je nach Anbieter dafür verwendbar sein. Wenn nicht versuchen über die Hotline die weiteren Dienste freischalten zu lassen.
Bearbeitet von: "RealLifeRocker" 12. Okt
RealLifeRocker12.10.2019 14:07

Ich nutze das ab und an mal, wenn kein Automat oder Filiale in der Nähe …Ich nutze das ab und an mal, wenn kein Automat oder Filiale in der Nähe ist oder ich zu faul bin, mich anzustellen. Was willst du wissen? Man schreibt es halt so auf den Brief (12 Ziffern in drei Reihen) und der Brief kommt an. Sicherlich nichts für den typischen Mydealzer, weil das Preisleistungsverhältnis echt nicht gut ist. Edit: nochmal gelesen. Guthaben sollte je nach Anbieter dafür verwendbar sein. Wenn nicht versuchen über die Hotline die weiteren Dienste freischalten zu lassen.


Ist der Brief immer angekommen?
Also aus eigener Erfahrung: zwei mal Handyporto benutzt. Zweimal kam der Brief zurück, kein Porto bezahlt.
Hab das Geld vom Post Service Anstandslos wieder zurück bekommen.
Seit dem habe ich immer Briefmarken zuhause.
So_gehts_Richtig12.10.2019 14:14

Ist der Brief immer angekommen?


Soweit ich das nachvollziehen kann, ja. Vielleicht insgesamt bisher so 10 mal benutzt. Die letzten beiden Briefe waren aber regulär am nächsten Tag im Briefkasten. Ein Mal innerhalb von Berlin und die andere Sendung ging nach Bayern.
30 Cent mehr, weil man sein Porto per SMS bezahlt Muss ja ausgleichend sein gegenüber den Briefmarken, die die Leute nicht verwenden (können), weil mal wieder eine Preiserhöhung anstand.
Warum bietet man sowas nicht in seiner App an, so braucht man nichts drauf schlagen, was der Mobilfunkanbieter berechnet.
amon612.10.2019 14:33

30 Cent mehr, weil man sein Porto per SMS bezahlt Muss ja …30 Cent mehr, weil man sein Porto per SMS bezahlt Muss ja ausgleichend sein gegenüber den Briefmarken, die die Leute nicht verwenden (können), weil mal wieder eine Preiserhöhung anstand.Warum bietet man sowas nicht in seiner App an, so braucht man nichts drauf schlagen, was der Mobilfunkanbieter berechnet.


für mich ist es interessant weil ich Handy Guthaben habe welches ich eigentlich nicht brauche.
So_gehts_Richtig12.10.2019 14:41

für mich ist es interessant weil ich Handy Guthaben habe welches ich …für mich ist es interessant weil ich Handy Guthaben habe welches ich eigentlich nicht brauche.


Besteht nicht die Möglichkeit der Auszahlung?

Nicht falsch verstehen, ich finde Ideen, die dieses altmodische System ersetzen auch gut, aber dafür dann wieder ordentlich drauf zuschlagen ist eine Frechheit.
Erstaunlich dass es das eigentlich nach 11 Jahren immer noch gibt
amon612.10.2019 14:44

Besteht nicht die Möglichkeit der Auszahlung?Nicht falsch verstehen, ich …Besteht nicht die Möglichkeit der Auszahlung?Nicht falsch verstehen, ich finde Ideen, die dieses altmodische System ersetzen auch gut, aber dafür dann wieder ordentlich drauf zuschlagen ist eine Frechheit.


Nein da es ein Bonus Guthaben war.
So_gehts_Richtig12.10.2019 15:08

Nein da es ein Bonus Guthaben war.


Schon ausprobiert?
Ist oft auch für sowas gesperrt.
Schwierig bei Portoerhöhungen: alte Zahlenkombinationen sind nicht mehr gültig (Zusatzmarken nicht erlaubt). Muss man an die Post per mail einsenden und man bekommt neue Zahlenkombinationen.
So_gehts_Richtig12.10.2019 14:14

Ist der Brief immer angekommen?


Vor einigen Jahren hatte ich zu viele Sim-Karten gehabt mit jeweils 10€ drauf und konnte damit nichts anfangen.
Ich habe dann ca. 15 Briefe verschickt und nur ein Bruchteil kam am Ende an.

Weiß nicht warum die das überhaupt anbieten.
amon612.10.2019 14:33

30 Cent mehr, weil man sein Porto per SMS bezahlt Muss ja …30 Cent mehr, weil man sein Porto per SMS bezahlt Muss ja ausgleichend sein gegenüber den Briefmarken, die die Leute nicht verwenden (können), weil mal wieder eine Preiserhöhung anstand.Warum bietet man sowas nicht in seiner App an, so braucht man nichts drauf schlagen, was der Mobilfunkanbieter berechnet.



amon612.10.2019 14:44

Besteht nicht die Möglichkeit der Auszahlung?Nicht falsch verstehen, ich …Besteht nicht die Möglichkeit der Auszahlung?Nicht falsch verstehen, ich finde Ideen, die dieses altmodische System ersetzen auch gut, aber dafür dann wieder ordentlich drauf zuschlagen ist eine Frechheit.



Man kann das auch per Mail machen deutschepost.de/de/…tml
RealLifeRocker12.10.2019 15:33

Kommentar gelöscht


Hat doch nichts mit dem Prepaidguthaben zu tun, sondern mit der Post. In meiner Gegend funzt es z. B. einwandfrei, bisher kamen immer alle Briefe an.
Ich verschicke wenns hochkommt 10 Briefe im Jahr, allesamt mit SMS Porto. Kamen ausnahmslos alle an.

Bei unserer Postfiliale muss ich seit die das Teil in ein Kaufhaus ausgegliedert haben min. 10 min anstehen und bei den Internetmarken ist mir das ausdrucken, ausschneiden und aufkleben zu nervig.

Die 3€ die ich über den „normalen“ Weg gespart hätte ist mir die bequemlichkeit wert. Vorallem praktisch wenn man unterwegs ist.
Mario12.10.2019 13:56

[Bild] Finde, dass das einfach affig aussieht. Je nachdem was man …[Bild] Finde, dass das einfach affig aussieht. Je nachdem was man versenden will, ist das vermutlich egal. Aber nuja. Ich würde eher zur Internetmarke raten.


Vielleicht solltest Du besser die personenbezogenen Daten wegretuschieren?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen