Hat sich bei Ryanair etw. geändert? (Handgepäck)

Da ich heute über Ryanair für den Spätsommer eine Reise nach Spanien gebucht habe, wollte ich mich mal nach den Erfahrungen der User in den letzten Monaten mit Ryanair erkundigen.

In den letzten Jahren bin ich entweder mit einem kleinen Hartschalenkoffer oder der berühmten IKEA-Falttasche gereist. Also immer nur mit Handgepäck.

Es ist ja bekannt, dass die Handgepäckbestimmungen sich im Oktober 2013 geändert haben. Ne kleine Tasche darf man ja jetzt zusätzlich mitnehmen. Aber um diese gehts mir nicht.

Mir gehts darum, ob sich die Größe des normalen Handgepäcks geändert hat? Die ist ja momentan bei 55cm x 40cm x 20cm. War die vorher genau so groß bzw. klein?

8 Kommentare

ryanair.com/de/…ge/

HANDGEPÄCK

Ein Handgepäckstück pro Passagier* bis zu 10 Kg mit maximalen Abmessungen von 55cm x 40cm x 20cm plus 1 kleine Tasche bis zu 35cm x 20cm x 20cm.



Das mit der kleinen Tasche ist mir neu. Hat sich seit 2012 aber sonst nix geändert. Aber ich muss schon sagen, dass Ryanair die striktesten Handgepäck Richtlinien hat, die ich kenne. Ich habe es 2012 in Italien, Spanien und Deutschland bei einigen Passagieren beobachten können, dass sie ihre Taschen umpacken bzw. extrem teuer als Strafe in letzter Min noch aufgeben durften, da sie die Handgepäck Maße überschritten hatten. Jeder Passagier muss sein Handgepäck vor dem Boarding in einen Stahl-Aufsteller, für die Maße des Handgepäcks angepasst, probe-stecken. Wenns nicht passt, dann hat man Pech! Zahlen oder entsorgen lassen! Also pass genau auf die Maße und das Gewicht auf, sonst kanns teuer werden



bei meinen letzten 20 Flügen ist mir sas nicht passiert

die haben das bei mir nie nachgemessen.

ich durfte auch schon einige Male meinen Handgepäck-Koffer in die Vorrichtung quetschen (sprichwörtlich ;)). Hat zum Glück immer gepasst.


Von daher würde ich vor allem bei den Maßen aufpassen. Gewicht ist denen größtenteils scheissegal.

2 Mal wurde mein Koffer auch abgemessen, ca. 10 Mal nicht. Kommt also immer auf die Motivation der Mitarbeiter an...

Freunde musste die Standfüße ihres Koffers abreißen, weil diese 0,5-1cm übergestanden haben in dem schicken Stahlgestell.
Der Mitarbeiter hat bestimmt im Leben auch keine Freunde.

Vor allem muß auch der Duty-Free Einkauf mit in den Koffer. Da kann man oft nicht einfach mit ner Tüte durch den Check-In. Reicht aber, wenn man es für den Check-In einpackt und danach wieder aus.
Aber wenn man jetzt noch eine kleine Tasche mitnehmen darf, ist es ja jetzt egal

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver918
    2. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen1720
    3. Ps4 remote mit Android s723
    4. Hein Gericke 5,- € Gutschein59

    Weitere Diskussionen