Haustechnik Zentrale Warmwasserversorgung vs. Durchlauferhitzer

1
eingestellt am 10. Feb 2021
Hallo zusammen, da hier auch immer viel über Haustechnik, Solar und Energie diskutiert wird wollte ich fragen, ob sich jemand damit auskennt.

Was lohnt sich für die Mieter mehr? Eine Zentrale Warmwasserversorgung über eine Ölheizung, (Wird mittelfristig gegen Gas + Erneuerbare Energien ausgetauscht) oder ein Durchlauferhitzer.

Es geht um ein 6 Parteien Haus auf 2 Stockwerken. Die unteren 3 Wohnungen hängen an einem Zentralen Boiler im Keller. Die oberen 3 Wohnungen haben je einen eigenen Boiler in der Wohnung. Da die Boiler in den oberen Wohnungen gerade teilweise defekt sind, überlege ich was ich mache.

1. Wieder Boiler rein 1.300 € pro Wohnung
2. Durchlauferhitzer Wasserleitungen müssen versetzt werden und die Stromleitungen könnten evtl. nicht reichen.
3. Die oberen Wohnungen an den Hauptboiler in Keller anschließen.

Eine Sanitärfirma prüft gerade die Kosten für Möglichkeit 2 und 3.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
1 Kommentar
Dein Kommentar