Abgelaufen

HD Digitech HDX 1000 für 176€ - NMT Multimedia-Player

87
eingestellt am 17. Aug 2009

Der treue myDealZ-Leser weiß inzwischen natürlich längt was ein NMT (Network Media Tank) ist und kann. Für alle anderen will ich es nochmal kurz erklären. Es handelt sich im Prinzip um Media-Center / Streaming Device fürs Wohnzimmer. Diese Geräte haben durch ihre Besonderheit praktisch jedes Videoformat abspielen zu können (ja, auch 1080p .mkv) viele heimische Wohnzimmer im Sturm erobert und sicherlich zahlreiche HTPCs ersetzt. Der bekannteste Vertreter ist wohl die Popcorn Hour sein. Der Nachteil der Software liegt aktuell noch im Musikbereich, denn MP3s zu hören ist alles andere als komfortabel, aber bei Videos geben sich die Geräte keine Blöße.


[Fehlendes Bild]


Inzwischen gibt es heute zum wiederholten Male bei iBOOD die HD Digitech HDX 1000 und diesmal für nur noch 169,95€ + 5,95€ VSK (Internetpreis: 229€). Das Gerät ist praktisch identisch mit den eGreat Geräten und steht in Konkurrenz zur Popcorn Hour A110B (Internetpreis: 212€). Die HD Digitech HDX1000 überzeugt aber durch Kompaktheit und Design. Einen tollen Vergleich zwischen den beiden Geräten findet ihr in einem 4-teiligen englischen Bericht. Lange hat es gedauert, aber im Juni ist endlich das versprochene Firmware-Update von Digitech erschienen, wodurch die kleine Kiste auch DTS-Downmix und Pass-Through der HD-Formate beherrscht. Das müsst ihr euch also als Kritikpunkt bei den Testberichten rausdenken 555852.jpg


Ausgestattet ist die kleine Wunderkiste mit einem HDMI v 1.3a Anschluss, Komponente, Composite, Stereo Analog Audio, S/PDIF Koaxial und optischen Audioanschluss, 2x USB2.0 Host, 1x USB 2.0 Slave, SATA, Ethernet 10/100 und Kartenleser für SDHC/MMC. Die entsprechenden Dateien führt man dem HDX 1000 entweder per externer USB Festplatte, interner SATA Festplatte (nicht im Lieferumfang enthalten) und/oder per Netzwerk zu. Alles funktioniert tadellos. Wie bei der Popcorn Hour kann man WLAN mittels USB Stick (nicht alle funktionieren) nachrüsten.


Einen sehr schönen und ausführlichen Testbericht gibt es bei Am i the expert Yet und jede Menge Userberichte im MPC Club Forum. Einen Vergleich aller Media Tanks gibt es bei MPC Club.


Im Gegensatz zum Western Digital WDTV kann man eben eine interne Festplatte verbauen und das Gerät besitzt von Hause die Streamingfunktionen (kann bei WD aber mittels Adapter nachgerüstet werden). Die WDTV wird auch einer der Gründe für den Preisverfall sein, denn durch den sehr günstigen Einstiegspreis von ~85€ und den vielen Erweiterungsmöglichkeiten (siehe alter Artikel zur Western Digital WDTV) greifen viele Leute lieber zu der kleinen Kiste (wenn sie einen AV-Receiver mit DTS haben (bzw. keine DTS Tonspuren) oder eine Festplatte einbauen wollen). Der andere Grund für den Preisverfall ist sicherlich das Erscheinen des Xtreamers, der nVidia ION Chip (z.B. im ASRock ION330Video), sowie die Ankündigung der WDTV-2 (Ethernet-Port und DTS) und Popcorn Hour C-200 (Blu-Ray Laufwerk einbaubar).


P.S.: Es handelt sich heute bei iBOOD ausnahmsweise mal um Lagerware. Es heißt, dass Bestellungen bis 11Uhr noch heute verschickt werden. Alle Bestellungen danach gehen am nächsten Tag raus.

Zusätzliche Info
87 Kommentare

Toll, ich wollte eine bestellen und mitten im Bestellprozeß kann ich nur KK oder PayPal auswählen.
Keins davon habe ich und ich werde mich nicht nur wegen einer Bestellung bei PP anmelden

tja, wenn du monetär weiterhin in der steinzeit leben willst, musst du halt auf das gerät verzichten.

Zu diesem Preis sicherlich eine Überlegung wert, gibt es doch ein paar Argumente, die trotz der erstarkten Konkurrenz für den HDX 1000 sprechen, insbesondere das schlichte und edel anmutende Gehäuse, der lüfterlose Betrieb und die Möglichkeit, eine große und günstige 3,5"-Festplatte einbauen zu können.

Ich habe mich aber bereits dafür entschieden, dem Xtreamer eine Chance zu geben, der zu einem Preis von 120 Euro (inkl. Versand) auch gleich noch WLAN mitbringt. Inzwischen scheint die Prodution auch zu laufen und eine Ladung ist vor wenigen Tagen in den Niederlanden eingetroffen. Noch bleibt abzuwarten, ob die vollmundigen Versprechungen des Herstellers und des Entwicklerteams eingehalten werden können, aber derzeit bin ich recht zuversichtlich, dass einiges mit dieser kleinen Kiste anzufangen sein wird. Allerdings sollte man darauf gefasst sein, das Gerät modifizieren zu müssen, um es angenehm ruhig betreiben zu können - der verbaute Mini-Lüfter (des Xtreamer) ist ein klarer Designfehler.....

Zitat bo2000:
Toll, ich wollte eine bestellen und mitten im Bestellprozeß kann ich nur KK oder PayPal auswählen.
Keins davon habe ich und ich werde mich nicht nur wegen einer Bestellung bei PP anmelden

Keine Kreditkarte? Schau doch mal in die USA, was mit den Leuten passiert ist dank Kreditkarte. Das darf man doch nicht verpassen.

Zitat yamstar:
Keine Kreditkarte? Schau doch mal in die USA, was mit den Leuten passiert ist dank Kreditkarte. Das darf man doch nicht verpassen.

was für ein unsinn.

ich habe ein egreat 31b als geschenk gekriegt, hdx 1000 habe ich auch da.

aber der egreat 31b hat mir besser gefallen:
1. ich kann mit fernbedienung ein- ausschalten
2. egreat hat esata anschluss, wesentlich schneller als usb2.0. wenn man full hd von pc nach nmt kopieren will, 100mbit lan kann man echt vergessen.

ich bin stolzer besitzer eines xtreamers und wie ich von anderen besitzern höre, soll das dingen stabiler laufen als das popcorn hour. Preislich schlägt es alles. Solide Verarbeitung, alles schön über Fernbedienung bedienbar und integriert sich problemlos in ein bestehendes Netzwerk. Festplatte kann man einbauen und durch 2 USB Ports jeweils externe noch dranklemmen. Dazu kommt LAN Port und eine mini Usb Verbindung zum PC. Es gibt HDMI sowie Composite Out sowie einen optischen Ausgang für Sound. Die Firmware von dem Dingen wird permanent weiterentwickelt und es soll wohl auch noch bald nen Torrent Client implementiert werden (wer es denn braucht). Falls jemand auf der Suche nach nem guten "NMT" ist sollte er sich den xtreamer mal anschauen. Ich bin begeistert (meine Freundin ebenfalls, haben uns am WE Unsere Erde in 1080p angeguckt, genial).
Das einzige Manko ist die lange Wartezeit (habe ab Bestellzeitpunkt ca 6-7 Wochen warten müssen ). Aber das Warten hat sich wie gesagt gelohnt und für 99€ ist das Gerät zZ der Alles-Killer im NMT Bereich

Zitat bo2000:
Toll, ich wollte eine bestellen und mitten im Bestellprozeß kann ich nur KK oder PayPal auswählen.
Keins davon habe ich und ich werde mich nicht nur wegen einer Bestellung bei PP anmelden

zahlst du immer per vorkasse oder nachnahme? du arme sau. wäre mir zu riskant. lastschrift oder rechnung machen ja nur die ganz "großen"...

@chrisse: Es ist zwar ziemlich OT, aber dennoch die Frage: Wann hattest Du den Xtreamer bestellt? Batch 2? Und gehörst du zu denen, die ihn in den letzten Tagen dann erhalten haben?

Das größte Manko am Xtreamer ist wohl momentan noch die schwache Firmware. Aber noch ist das Developer Team ja höchst motiviert und so sind die kleineren Bugs eine Frage der Zeit

Zitat admin:
Das größte Manko am Xtreamer ist wohl momentan noch die schwache Firmware. Aber noch ist das Developer Team ja höchst motiviert und so sind die kleineren Bugs eine Frage der Zeit

Ich bin sogar Beta-Tester....ohne bislang freilich je einen Xtreamer in Händen gehabt zu haben..... ;-)

Hmmm, die WDTV2 News hat mein Interesse geweckt ^^

Auf das Du eine mit leisem Lüfter erwischt

Der PlayOn DVR ( caseking.de/sho…yon ) basiert ja uach auf dem Realtek Chipsatz. Bin ja echt mal gespannt wie sich das entwickelt.

Der Sigma (HDX, Popcorn Hour, etc.) war ja eigentlich wirklich das Non-Plus Ultra.

hat jemand eine ahnung, wo man weitere dieser WD TV-festplattenständer herbekommt? einer lag ja (älteren chargen) des WD TV bei, aber ich konnte die dinger bisher nirgendwo einzeln finden. danke =)

Zitat bo2000:
Keins davon habe ich und ich werde mich nicht nur wegen einer Bestellung bei PP anmelden

Würde ich auch nicht. PP ist schlimm. Die sind noch weniger reguliert als unsere Banken. Und vor allem: bei einem Problem mit denen bist du aufgeschmissen und dein Geld ist weg.
Auf Emails gibt es nur vollkommen dämliche, standardisierte Textblöcke, deren Inhalt nichts mit dem Problem zu tun hat. Und wenn man dann sein Geld zurück will, muß man im Ausland klagen. Super.

Dagegen hast bei einer KK immer den Ansprechpartner bei der Bank. Und KKs gibts ja bei manchen Banken auch kostenlos (DKB, guck mal nach, da gibts auch dicke Prämien).

Zitat tim:
ich habe ein egreat 31b als geschenk gekriegt, hdx 1000 habe ich auch da.

aber der egreat 31b hat mir besser gefallen:
1. ich kann mit fernbedienung ein- ausschalten
2. egreat hat esata anschluss, wesentlich schneller als usb2.0. wenn man full hd von pc nach nmt kopieren will, 100mbit lan kann man echt vergessen.

Sieht so aus, als hätte der einen Lüfter?!
Das wäre schonmal ein KO-Kriterium für mich.

Ich nutze Paypal seit Erscheinen in USA und hatte noch kein einziges Problem (außer dass ich nie Gutscheine bekomme ). Als Verkäufer bei Ebay würde ich aber auch nicht unbedingt Paypal anbieten, weil die Käufer zu gut geschützt sein. Aber okay, andersrum wäre es wahrscheinlich auch scheisse.

Kreditkarte ist und bleibt einfach das beste Bezahlungsmittel, was vor allem auch auf die "Kulanz" (sie müssen ja, sonst würden sie verklagt werden) der KK-Unternehmen zurückzuführen ist.

na ja, PP ist vor allem für (ebay)verkäufer schlimm..... wenn man an einen betrügerischen käufer gerät und dann am ende dank PP geld UND ware weg ist. schon öfter vorgekommen sowas. von den relativ hohen gebühren mal zu schweigen.

als käufer kannste notfalls, wenn alles schief geht, die lastschrift (falls kein giropay verwendet wurde) platzen lassen. dann haste zwar vermutlich ne menge ärger mit PP am bein, aber das geld ist erstmal wieder da.

aber hast schon recht..... es geht nix über eine gute kreditkarte beim onlineshopping

Zitat admin:

Der PlayOn DVR ( caseking.de/sho…yon ) basiert ja uach auf dem Realtek Chipsatz. Bin ja echt mal gespannt wie sich das entwickelt.

....und eine Aktion wie diese....

mvixusa.com/ult…tml

....kann nur dazu beitragen, die Spannung zu steigern. Leider wird die Veröffentlichung des Source Codes des Xtreamers noch auf sich warten lassen, wie ich eben von offizieller Seite gelesen habe.

Wegen des Lüfters habe ich vorgesorgt: Sollte multitasking-berlin irgendwann demnächst doch noch meine Bestellung ausliefern, so wäre ein Scythe Ita Kaze vorhanden...

bei amazon ist der hdx auch nicht teuer, 179 inkl. versand.

Avatar
Anonymer Benutzer

sagt mal die mkv´s kann ich die nur übers netzwerk abspielen oder geht das auch über usb

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Zitat stam:
sagt mal die mkv´s kann ich die nur übers netzwerk abspielen oder geht das auch über usb
Wo genau siehst du den Preis?

Sorry, falschen Beitrag zitiert!

Meine Frage ging an tim, der den Player bei Amazon für 179 Euro gesehen hat.

Ich hab einen Xtreamer, hatte vorher einen HDX 1000 und muss sagen der Xtreamer gefällt mir deutlich bessere vorallem kann er Bilder Super schnell darstellen was beim HDX wegen dem Sigma Chip ewig gedauert hat. Und Xtreamer hat mit Versand nur 119€ gekostet

Zitat Doo:
Ich hab einen Xtreamer, hatte vorher einen HDX 1000 und muss sagen der Xtreamer gefällt mir deutlich bessere vorallem kann er Bilder Super schnell darstellen was beim HDX wegen dem Sigma Chip ewig gedauert hat. Und Xtreamer hat mit Versand nur 119€ gekostet
Ich glaube, die beiden größten Nachteile des Xtreamer sind zum einen der verbaute Lüfter und zum anderen die relativ schlechte Lieferbarkeit. Zudem liest man hier und dort von Problemen mit dem Zoll.

Ich suche einen Player, der über Netzwerk die ganzen Files streamen kann und mit dem man vor allem BDs, HD-DVDs und DVDs, die am PC eingelegt sind, ohne Probleme abspielen kann. Dann kann ich die PS3 verkaufen und den Toshi-HDDVD-Player einmotten und habe nur ein Gerät.

Soviel ich verstanden habe, kann man mit dem HDX z.B. keine BDs einfach so abspielen... DVD-Ordnerstrukturen (und damit auch die eingelegte DVD) würden gehen. Wenn BD ginge, hätte ich das Ding wohl bestellt.

moin, wo bestelle ich den Xtreamer am besten? wie lange war die Lieferzeit?

Zitat Flans:
@chrisse: Es ist zwar ziemlich OT, aber dennoch die Frage: Wann hattest Du den Xtreamer bestellt? Batch 2? Und gehörst du zu denen, die ihn in den letzten Tagen dann erhalten haben?

Hi Flans!
ich habe um Anfang Juli rum bestellt und habe den kleinen Schatz letzte Woche Freitag erhalten. Gehöre also zu dem frisch ausgelieferten Batch#2

Sollte man als Neukäufer) nun eher einen HDX 1000 (jier kann man eine 3.5" HDD einbauen) oder den neueren Xtreamer (Notebook-HDD 2.5") kaufen?

Helft mir bitte bei meine Entscheidung.

DANKE

Wie seihts aus mit mkv die mit Level 5.1 encodet wurden? Bis zu welcher bitrate sind die abspielbar?

Hab mich gerade für den HDX entschieden. An dem Gerät scheint alles dran zu sein was ein Mediastreamer können muss (WLAN kann man mit USB-Dongle nachrüsten). Hauptkriterium war der nzb (usenet) support. Nun kann meine alte Xbox endlich in den verdienten Ruhestand gehen.

wo kostet der hdx bei amazon nur 179 ? bin ich blind?

Mit SkyDistribution ist heute früh ein neuer Händler dazugekommen bei Amazon. Aber das sind 199€ und nicht 179€:
amazon.de/exe…-21

Der Typ hat aber 0 Bewertungen und schreibt auch was von 256MB RAM obwohl es beim Hersteller 512MB heißt:
hdx1080.com/ind…094

Da ich seit 4 Monaten einen habe, der wirklich alle Dateiformate frisst, einige Nachträge:

- das Gerät hat keinen Lüfter, wird mit einer 1TB (Samsung Greenline) warm, aber nicht heiß.
- Das Gerät kann alles von jedem Ort streamen, sofern richtig installiert; was übrigens explizit NICHT bedeutet, dass es in irgendeiner Form BlueRays über externe Laufwerke, BR-Laufwerke am Rechner o.Ä. spielen kann - aufgrund von Lizenz/Rechtemanagement geht das aber mit keinem Gerät der Welt. BR werden gerippt und verpackt in einer .mkv - dann gehts.
- Es ist EXTREM langwierig einen BR-Rip per LAN zu kopieren (ca. 4,5MB/sec - bei 10GB sinds dann gerne mal ne Stunde) - Festplatte an/-ausbauen geht einfacher bei Initial-load.
- Manche behaupten es fiept ein wenig - mir nie aufgefallen, soll sich aber mit der belegung des cardreader auch abschaffen lassen.
- das upscaling/24p/50/60Hz - Thema ist absolut sauber

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat xenon:
Da ich seit 4 Monaten einen habe, der wirklich alle Dateiformate frisst, einige Nachträge:

- das Gerät hat keinen Lüfter, wird mit einer 1TB (Samsung Greenline) warm, aber nicht heiß.
- Das Gerät kann alles von jedem Ort streamen, sofern richtig installiert; was übrigens explizit NICHT bedeutet, dass es in irgendeiner Form BlueRays über externe Laufwerke, BR-Laufwerke am Rechner o.Ä. spielen kann - aufgrund von Lizenz/Rechtemanagement geht das aber mit keinem Gerät der Welt. BR werden gerippt und verpackt in einer .mkv - dann gehts.
- Es ist EXTREM langwierig einen BR-Rip per LAN zu kopieren (ca. 4,5MB/sec - bei 10GB sinds dann gerne mal ne Stunde) - Festplatte an/-ausbauen geht einfacher bei Initial-load.
- Manche behaupten es fiept ein wenig - mir nie aufgefallen, soll sich aber mit der belegung des cardreader auch abschaffen lassen.
- das upscaling/24p/50/60Hz - Thema ist absolut sauber

Vielleicht ne blöde Frage, aber was für einen hast du denn ?

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Wird es den X-Streamer auch mal in deutschen Shops geben? Hab keinen Bock den zu importieren. Da nervt dann nur der Zoll.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

@otaku: er redet zu 99% vom HDX1000 (eGreat, Xtreamer, etc. haben alle nen Lüfter)

@MacDaddy: Wenn mich nicht alles täuscht sitzen und versenden sie aus Holland.

der hdx hat keine 512 mb! 256MB sind richtig das mit den 512mb sind mega bits
hdx1080.com/ind…663

bzw hier noch nen link
hdx1080.com/ind…321
das ding hat wirklich nur 256 mb (mega byte) wie jeder andere popcorn hour auch.

true

hdx1000 true ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler