HDD auf SSD klonen inkl recovery Partition. Welche software nehmen? Reicht Samsung Software?

Hallo,

Ich habe ein Lenovo flex 2-15 und habe mir nun die 500gb Samsung evo 850 gekauft. Ich will die HDD Klonen (ich weiß, Neuinstallation wäre besser). Kann sie Samsung Software das Klonen mehrerer Partitionen? Auf der HDD ist ja auch eine Recover Partition drauf.
Oder brauch ich dafür andere software. ZB acronis oder ähnliches

Danke euch

17 Kommentare

Habe mal gelesen das man nicht von HDD auf SDD Clonen sollte -.-

Ich würde mir einen Linux-Live-USB-Stick mit CloneZilla erstellen. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, da wird die gesamte Festplatte gespiegelt. Mit einer Software, die auf Windows läuft, ist das, soweit ich weiß, nicht möglich.

Link: clonezilla.org/
(meine Erfahrungen beziehen sich von SSD auf HDD und später wieder von HDD auf SSD. Hat funktioniert)

vanatir

Habe mal gelesen das man nicht von HDD auf SDD Clonen sollte -.-


sollte man auch nicht...

aber es geht mit der samsung software. man muss halt hinterher einiges umstellen, was bei der HDD sinnvoll ist, bei der SSD nicht (wie z.b. die fragmentierung).

Klonen geht, neuinstallation ist immer besser.
Windows erkennt ssds und passt die einstellungen an.

vanatir

Habe mal gelesen das man nicht von HDD auf SDD Clonen sollte -.-

Das war auch zu Beginn der SSD-Zeit nötig. Inzwischen ist Windows schlau genug und erledigt die nötigen Schritte selbstständig. Auch die Samsung Software setzt bereits während des Klonens einige richtigen Einstellungen. Mit der Abschließenden Wahl des Profils in Magican werden dann auch die restlichen Einstellungen gemacht.

vanatir

Habe mal gelesen das man nicht von HDD auf SDD Clonen sollte -.-


vanatir

Habe mal gelesen das man nicht von HDD auf SDD Clonen sollte -.-



Also kann ich die Samsung software nutzen und es werden beide Partitionen auf der SSD korrekt angelegt? So dass recovery auch gehen würde?

aso. sorry. nein. die recovery partition wird bei der samsung software nicht mitgeklont.

Drizzt

aso. sorry. nein. die recovery partition wird bei der samsung software nicht mitgeklont.


Ok. So hatte ich das auch verstanden. Welche Software kann das denn?

hol dir ne acronis true image recovery disc iso aus dem netz, zieh diese auf dvd, häng die platten dran und boote als live os

der rest ist selbst erklärend

Easeus Partion, ist free und kopiert komplett. SSD to HDD kein Problem. Ab Win 7 muss man nichts weiter einstellen.

Nach dem Klonen z.B. mit AS SSD schauen ob das Alignment okay ist. GGf. korrigieren mit Gparted oder was auch immer

gorgonz0la

Nach dem Klonen z.B. mit AS SSD schauen ob das Alignment okay ist. GGf. korrigieren mit Gparted oder was auch immer


Kannst du mir das kurz nochmal erklären. Hab das noch nicht gemacht, deswegen frage ich.

chilloutandi

Easeus Partion, ist free und kopiert komplett. SSD to HDD kein Problem. Ab Win 7 muss man nichts weiter einstellen.


Also die Partitionen inkl recovery. Das läuft dann auch danach?

Habe bereits zweimal vonn HDD auf Samsung SSD geklont. Mit einem USB Gehäuse ging es beide male problemlos.

chilloutandi

Easeus Partion, ist free und kopiert komplett. SSD to HDD kein Problem. Ab Win 7 muss man nichts weiter einstellen.


Kannst es ja einfach testen, musst ja die alte Platte nicht gleich formatieren. Clonen, umstecken und davon booten. Fährt der PC hoch ---> läuft

GParted ist mein Favorit

gerold-dreyer.de/Hom…htm


Falls die geklonte SSD nicht startend - Win 7 DVD einlegen und reparieren wählen
dann funktioniert es bestimmt ( hab mich erst dumm und ...... gesucht, bis ich den Tipp mit der Win DVD gefunden habe).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kostenlos Geld abheben London1215
    2. Krokojagd 201679167
    3. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…1842
    4. Heimkino/ Soundbar gesucht11

    Weitere Diskussionen