ABGELAUFEN

Heartbleed Bug - auch wir waren betroffen, sind aber seit gestern gefixed und das solltet ihr beachten

Admin
Als gestern die Lücke in OpenSSL bekannt wurde, bedeutete das für viele, viele Seiten weltweit Überstunden. Die Lücke wurde Heartbleed genannt und es waren hundertausende Webseiten betroffen - Web.de, Yahoo.com, Flickr.com, leo.org, Adobe.com, ZDF.de, hypovereinsbank.de, chefkoch.de, sogar Google und Gmail und leider auch mydealz.de. Wir haben uns natürlich direkt rangesetzt und versucht so schnell wie möglich die Lücke abzustellen. Dies ist seit gestern ~16 Uhr der Fall. Das alte, möglicherweise betroffene SSL Zertifikat wurde natürlich ausgetauscht.

Da die Lücke aber natürlich bereits vorher bestand und erst gestern bekannt geworden ist, würden wir euch doch empfehlen euer Passwort zu ändern. Das gilt nicht nur für mydealz.de, sondern ich würde diese Lücke generell dazu nutzen mal wieder eure Passwörter upzudaten.

Inzwischen sollte den meisten ja auch bekannt sein, dass es gar nicht mehr darum geht möglichst kryptische Passwörter zu nehmen, sondern dass auch lange zufällige sehr stark sein können. Das ist auch viel einfacher zu merken (mehr dazu etwas weiter unten).

Mehr zu dem Heartbleed Bug findet ihr hier:
heartbleed.com/

Und hier als Videoerklärung für nicht so technische Personen:
youtube.com/wat…pn4

Wir werden diese Nachricht auch gleich noch als Benachrichtigung für alle User einblenden, damit es nicht untergeht.

Beste Kommentare

Verfasser Admin

passwort-sicherheit-20130529-154537.jpg
xkcd__Password_Strength-20130529-155627.
1 Kommentar

Verfasser Admin

passwort-sicherheit-20130529-154537.jpg
xkcd__Password_Strength-20130529-155627.

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.

Top Diskussionen
  1. N64 Classic Mini: Launch im nächsten Jahr?79
  2. Wie zuverlässig sind Zusagen von Amazon?88
  3. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg59106
  4. Absurd kniffliges Raketenspiel namens Launch für U M M E (Android)33

Weitere Diskussionen