[heise.de] Fehler bei Amazon: Hunderte Waren für einen Penny verkauft

Mist .... und ich war nicht dabei.

"Wegen einer Softwarepanne wurden am Freitag in Großbritannien Hunderte Produkte im Amazon Marketplace für 0,01 Pfund verkauft. Für die Anbieter bedeutet das immense Verluste, einige befürchten ihren Ruin."

"Unter Berufung auf mehrere Betroffene berichtet die Nachrichtenseite, dass innerhalb kürzester Zeit einige Anbieter auf Amazons Marketplace mehrere Zehntausend Pfund Verlust gemacht hätten. Trotz Beschwerden habe Amazon weiter Waren versendet und die eigenen Gebühren geltend gemacht."

heise.de/new…tml

15 Kommentare

Kennt jemand das europäische Recht, welches einen Kaufvertrag als rechtsgültig definiert? Ist das dt. Recht da übertragbar?
In Deutschland bräuchte man den Vertrag ja nur wegen Irrtums anfechten.

Verfasser

Ezekiel

Kennt jemand das europäische Recht, welches einen Kaufvertrag als rechtsgültig definiert? Ist das dt. Recht da übertragbar? In Deutschland bräuchte man den Vertrag ja nur wegen Irrtums anfechten.



natürlich erstattet Amazon den Verkäufern den Schaden, ich hätte aber gerne als Kunde davon profitiert.
Ich denke mal nicht, das Amazon die Waren zurück gefordert hätte..

Interessnt finde ich ja, dass die Waren noch am gleichen Tag versendet worden sind. Bei den meisten Preisfehlern hier passiert am gleichen Tag überhaupt nix.

Ezekiel

Kennt jemand das europäische Recht, welches einen Kaufvertrag als rechtsgültig definiert? Ist das dt. Recht da übertragbar? In Deutschland bräuchte man den Vertrag ja nur wegen Irrtums anfechten.



Nur anfechten ist gut...;)

lol da waren die 10€ fürs Firephone ja Wucher

lolnickname

Interessnt finde ich ja, dass die Waren noch am gleichen Tag versendet worden sind. Bei den meisten Preisfehlern hier passiert am gleichen Tag überhaupt nix.


Wenn hier jmd am Marketplace seine Ware für 0,01€ reinstellt, und den Versand via Amazon abwickeln lässt würde das auch hier passieren

Problem ist halt, dass eine Drittanbieter-Software mist gebaut hat.
Amazon hat schlichtweg den eigenen Auftrag erfüllt. Schuld war jmd anderes. Sowohl die Überschrift bei Heise, sowie die zitierten Teile hier führen zur falschen Schlussfolgerung...

Redaktion

lolnickname

Interessnt finde ich ja, dass die Waren noch am gleichen Tag versendet worden sind. Bei den meisten Preisfehlern hier passiert am gleichen Tag überhaupt nix.



Ich würd sagen es gab einfach zu wenig automatisierte Prüfroutinen. Im Weihnachtsgeschäft muss halt alles automatisch und schnell schnell gehen.

lolnickname

Interessnt finde ich ja, dass die Waren noch am gleichen Tag versendet worden sind. Bei den meisten Preisfehlern hier passiert am gleichen Tag überhaupt nix.

Eigentlich sollte es relativ einfach umzusetzen sein von der Seite Amazons. Knackpunkt dürfte sein, dass es nicht deren Problem ist, wenn Marketplacehändler bluten müssen.

Bei Amazon sieht doch kein Mensch mehr die Rechnung an, neuerdings wird ja nur noch sporadisch eine beigelegt.
Das System spuckt eine Liste aus, der Picker läuft zum Regal sammelt die Bestellungen ein schiebt den Wagen zum Versand. Die Packen dir das Ding noch um und in einen schicken braunen Karton wo fett "AMAZON" drauf steht, damit der Postler auch weiß welches Paket er wie behandeln soll. Dann landet das Ding auf einem von X-Hundert Paketwagen die dann mal in LKWs geladen werden.

Das passiert dort den ganzen Tag, allein in Deutschland verlassen 4 Millionen Pakete von Amazon täglich die Versandzentren. Darum konnte auch das Firephone so schnell durchgehen - es muss keine Seele mehr einen Gedanken verschwenden und man kann jeden Trottel der einigermaßen Flink ist einsetzen

Mir ist eigentlich egal, warum das passiert ist. Ich bin eigentlich nur entsetzt, das wir hier nichts davon erfahren haben... Das wäre doch DIE Gelegenheit gewesen....

nwb

Mir ist eigentlich egal, warum das passiert ist. Ich bin eigentlich nur entsetzt, das wir hier nichts davon erfahren haben... Das wäre doch DIE Gelegenheit gewesen....


Der innere Zirkel wusste es schon rechtzeitig xD

nwb

Mir ist eigentlich egal, warum das passiert ist. Ich bin eigentlich nur entsetzt, das wir hier nichts davon erfahren haben... Das wäre doch DIE Gelegenheit gewesen....



Der innere Zirkel kennt auch schon die Lottozahlen von Samstag.

nwb

Mir ist eigentlich egal, warum das passiert ist. Ich bin eigentlich nur entsetzt, das wir hier nichts davon erfahren haben... Das wäre doch DIE Gelegenheit gewesen....



Ja klar und die Eurolottozahlen nächstes jahr...türlich oO

54958264.jpg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Was kaufen mit 10€ Redcoon Gutschein?33
    2. [Lebenshilfe] Bank macht Sachen (nicht): Schreiben und Fristen ignoriert1520
    3. Standmixer bzw. Smoothiemaker Empfehlung615
    4. Sparmöglichkeit / Kontoeröffnung für Kind nach der Geburt1822

    Weitere Diskussionen