Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
eingestellt am 24. Mär 2013
So Leute, mal ne Frage aus ner anderen Kategorie, aber auf die Community ist ja in allen Gebieten Verlass

Bei mir lässt sich ein Heizkörper nicht abdrehen. Jetzt war ein Klemptner da und hatte ein Thermostat mit 0-Stellung gebracht und meinte das würde helfen, aber ich muss mich etwas gedulden. Naja, was soll ich sagen, hat natürlich nichts gebracht.

Da das Teil auf voller Power ballert würde ich ihn gerne abdrehen. Soweit ich weiß geht das über den Rücklauf. Wenn ich gegen den Uhrzeiger drehe, lässt sich das Ventil ganz ganz leicht öffnen, also gehe ich davon aus, dass es falsch ist. Ist das Ventil aber geschlossen und drehe ich weiter nach rechts tut sich auch nicht viel. Da ist sozusagen nicht "genug Spiel".

Vielleicht kann jemand helfen?

P.S. der Thermoelemen-Nipsel ist übrigens gängig.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
44 Kommentare
Dein Kommentar