Heizkörper-Thermostat eQ-3 mit Adapter

Hallo!

Habe mal ne kurze Frage zu den (günstigen) Thermostaten von eQ-3. In der alten Wohnung hatten wir überall Heimeier Thermostate, in der neuen Wohnung habe ich nur noch einen solchen. Die anderen beiden müssten die Danfoss RAV sein (die großen).

Nun liegen den Thermostaten ja Adapter bei, weshalb das ja eigentlich passen sollte. Wenn ich diesen nutze, lässt sich der Stift, der das Ventil öffnet und schließt, jedoch nicht mehr ganz schließen, sprich die Heizung bleibt dauerhaft an.. Schätzungsweise vergleichbar mit Stufe 4-6 von 7.

Kann da jemand was zu sagen? Ist das bei euch auch so? Wollte nämlich zum Winter hin noch auf ein per Handy steuerbares System umsteigen, bzw. solange gerne noch die alten Regelungen nutzen..

3 Kommentare

Hast du mal probiert 1-2 2-Cent Münzen dazwischen zu packen?

//Edit:
Oh Mist, nicht ganz schließen.. die Münzen helfen natürlich nur beim umgekehrten Problem.. Wenn die Adaptierfahrt fehlschlägt weil es nicht ganz auf geht..
Bearbeitet von: "muhkuhmd" 20. September

Hey,

ne, das hattest du schon richtig verstanden Der Abstand zwischen Thermostat und Ventil ist durch den Gewinde-Adapter ja größer - so groß, dass keine Berührung mehr möglich ist. Daher liegt den Teilen so eine Art Kappe über, die auf den Stift des Ventils gesteckt werden muss. Nur sind die Kappen halt so geformt, dass der Stift so weit in diese hineinragt, dass dieser gar nicht mehr weit genug gedrückt werden kann. Sehr komisch.

Das mit den Münzen ist ne gute Idee, werde ich mal testen..

Hat sich wahrscheinlich erledigt. Hatte nicht richtig geschaut, meine Ventile sind von Vaillant

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?55
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen