Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Öko Waschball - Waschen ohne Waschmittel - Laborgeprüft & BPA-frei - Bio Waschkugel

Redakteur/in69
eingestellt am 13. Nov 2019
So, Herzensangelegenheit von mir, weil Nachhaltigkeit und so:

Auf Amazon gibt es gerade einen 20% Gutschein für den Heldengrün Öko Waschball. Wir nutzen exakt dieses Modell jetzt seit 15. Juli und ich habe damals noch 19€ bezahlt. Seitdem haben wir 5x pro Woche gewaschen, also rund 80 Wäschen, eher 100 und er funktioniert nach wie vor einwandfrei und soll für 1000 Wäschen halten. Unsere Klamotten riechen nach der Wäsche nach nichts, keine Chemie, gar nix. Wer doch etwas riechen will nutzt ein paar Tropfen ätherische Öle oder so.

Ich finde das Teil genial und wir verschenken das auch zu Weihnachten, gerade an Oma, damit sie nicht das Waschpulver schleppen muss. Und die Wäsche wird definitiv sauber, wir haben damit Baumwollwindeln gewaschen und alles mögliche was unser Kleiner vollgemacht hat - nach der Wäsche nix mehr zu sehen und zu riechen...

Auf Amazon vergeben 136 Käufer 4,2 Sterne. Einige Rezensionen kritisieren die mangelnde Reinigungsfunktion bei Gerüchen. Das kann ich absolut nicht bestätigen. Ich stinke echt schlimm am Ende des Tages und manchmal, wenn ich auf nix Bock habe, dann bleibt das T-Shirt des Tages noch über Nacht an und den darauffolgenden Tag und meine Freundin macht dann schon echt nen Bogen um mich - und ja eben genau diese T-Shirts mit gelben Rand unter den Achseln sind sauber und riechen nicht, bei 40 Grad Pflegeleicht und ab und zu 60°. Ich bin echt davon überzeugt, deshalb der Werbetext, sorry...

Als Preisvergleich habe ich den hier genommen, scheint mir der gleiche zu sein, nur andersfarbig. Kostet 17,95€ - 10% wenn man 2 nimmt = 16,15€.

Achtung vor anderen China-Bällen die nicht diesen Schutzbeutel im Inneren haben. Wir haben schonmal die ganzen Kügelchen in der Maschine verteilt vorgefunden, weil der Ball Kochwäsche nicht überstanden hat. Billig halt. Hier haben wir schon zig Kochwäschen durch und er sieht super aus.

  • ✅ 100% NATÜRLICHE REINIGUNGSKRAFT, 100 % FREI VON SCHADSTOFFEN – Waschpulver, Flüssigwaschmittel, Colorwaschmittel! Viele handelsübliche Waschmittel enthalten Konservierungsmittel, Duftstoffe, Enzyme, Phosphate und Tenside die nur schwer biologisch abbaubar sind und zu Hautreizungen führen können. Als ideale chemiefreie Alternative dienen die Öko Waschbälle von ecopura. Diese schonen Umwelt und Haut, somit sind sie besonders empfehlenswert für Allergiker und Baby.
  • ✅ WASCHEN OHNE WASCHMITTEL? SO FUNKTIONIERT DER ÖKOLOGISCHE WASCHBALL - Durch vier verschiedene mineralische Keramikkugeln wird die Oberflächenspannung des Wassers verringert, der pH-Wert erhöht und Chlorverbindungen eliminiert. Zusätzlich schränken zwei Magnete die Beweglichkeit der Moleküle ein. Durch dieses Zusammenspiel, in Verbindung mit einer Reibung der flexiblen und perforierten Hülle des Balls an den Fasern, werden die Textilien einfacher und schonend von Verschmutzungen befreit.
  • ✅ DIE WIEDERVERWENBARE WASCHKUGEL VON ecopura, MULTITALENT DER BIO WASCHMITTEL – Bereits aktiv wirksam bei Temperaturen von 20 bis 95°C ist dieser Alleskönner für alle Stoffarten, Waschprogramme (beispielsweise bei Handwäsche, Weißwäsche, Buntwäsche oder Pflegewäsche) und Schleudergänge geeignet. So einfach geht´s! Waschmaschine laden, Waschball zur Waschladung legen, Waschvorgang starten.
  • ✅ SCHONEND ZU NATUR UND GELDBEUTEL – Mit 1000 möglichen Waschvorgängen und täglicher Anwendung, kann der Eco Waschball von ecopura ganze 3 Jahre genutzt werden. Bei rund 90 Wäschen pro Person und Jahr, wird im Haushalt hiermit auch bares Geld gespart. Aber auch bei der Energie kann man sparen, denn durch die antibakterielle Wirkung der Mineralien genügen – auch bei Kochwäsche – bereits 30°C um Verunreinigungen/ Schmutz, unangenehme Gerüche, Bakterien und Schimmel zu beseitigen.
  • ✅ GESCHENKTIPP – Der Wäscheball von ecopura ist ideal als Geschenk für jeden der seinen Alltag ökologisch und nach Zero Waste gestalten möchte – ob zum Geburtstag, Weihnachten oder Mitbringsel. Geliefert in soliden Recycling-Kartons, mit dem unverkennbaren Design von ecopura, ist er eine gelungene Überraschung.

So sieht unser Ball quasi live aus, leider kann ich den nicht verlinken, weil der Händler unter 200 Bewertungen hat:

1466980.jpg
Zusätzliche Info
en.wikipedia.org/wik…all
psiram.com/de/…gel

TL;DR Hokuspokus ohne Funktion.
landtechnik.uni-bonn.de/for…t43


Studie an der Uni Bonn. Ergebnis: Alternative Waschmittel wie Waschnüsse und Waschbälle mit Keramik bieten im Vergleich zum Waschen mit bloßem Wasser keinen besseren Reinigungseffekt.

Gruppen

Beste Kommentare
"Durch vier verschiedene mineralische Keramikkugeln wird die Oberflächenspannung des Wassers verringert, der pH-Wert erhöht und Chlorverbindungen eliminiert. Zusätzlich schränken zwei Magnete die Beweglichkeit der Moleküle ein."

Eigentlich sollte es jedem, der eine deutsche Schule besucht hat, klar sein, dass dies unfassbarer Blödsinn ist.
Also homöopathisches Waschen??? Ich nehme dann doch lieber was mit Tensiden ...
@El_Lorenzo mal versucht, einfach ohne alles (also auch ohne Ball) zu waschen? Meine Vermutung wäre, dass das Ergebnis das gleiche wäre.
Da ist ist Schlangenöl als Waschmittel drinnen und laktosefreie Globulis als Weichspüler.

Das erinnert mich an meinen Nachbarn, der sich so ein ionisiertes oder magnetisiertes Wunderpulver sowohl in seine Waschmaschine ("spart 50 % Waschpulver") gibt als auch in seinen Organensaft rührt ("Schmeckt viel intensiver")
69 Kommentare
Hat meine Frau im Keller liegen, sie hat den Ball ein paar mal benutzt und war nicht zufrieden wegen der geringen Wunschleistung.
klingt nach krassem Kokuspokus..
oder steckt da wirklich ne wissenschaftliche Erklärung dahinter?
Also homöopathisches Waschen??? Ich nehme dann doch lieber was mit Tensiden ...
Dann lieber paar Cent für Waschmittel ausgeben und mit 30° waschen können statt mit 40° (und Entkalker muss man ja zum Schutz der Maschine eh noch dazugeben)
Normalerweise wird ja der SChmutz durch Enzyme zerlegt, die im Waschpulver erhalten sind. In Megaperls zum Beispiel mehr als im Pulver Persil (mein Kumpel arbeitet bei Henkel). Ob die kleinen Kügelchen auch so etwas enthalten...
Öhm, wie soll das funktionieren?
Quasi Homöopathie für die Wäsche?
Protubarance13.11.2019 11:40

Hat meine Frau im Keller liegen, sie hat den Ball ein paar mal benutzt und …Hat meine Frau im Keller liegen, sie hat den Ball ein paar mal benutzt und war nicht zufrieden wegen der geringen Wunschleistung.


und warum nicht die Geld zurück Garantie in Anspruch genommen?
Der Ball ist aus Plaste. Skandal!
Bearbeitet von: "AxtImWalde" 13. Nov 2019
taurui13.11.2019 11:46

Dann lieber paar Cent für Waschmittel ausgeben und mit 30° waschen können s …Dann lieber paar Cent für Waschmittel ausgeben und mit 30° waschen können statt mit 40° (und Entkalker muss man ja zum Schutz der Maschine eh noch dazugeben)


Sehe ich auch so. Zumal 300 Wäschen im Jahr nun auch nicht so nachhaltig sind. Gut okay es gibt große Familien aber sei es drum.
Mechanische Reinigungswirkung mag vorhanden sein. Geruch mit ätherischen Ölen überdecken kann ich mir auch vorstellen.
Aber Seife hat schon irgendwie ihre Berechtigung.
Mein Nachbar stellt sein Waschpulver selbst her. Kernseife, Backpulver und ätherische Öle.

Ich bin nicht wirklich hin- und hergerissen...
Da ist ist Schlangenöl als Waschmittel drinnen und laktosefreie Globulis als Weichspüler.

Das erinnert mich an meinen Nachbarn, der sich so ein ionisiertes oder magnetisiertes Wunderpulver sowohl in seine Waschmaschine ("spart 50 % Waschpulver") gibt als auch in seinen Organensaft rührt ("Schmeckt viel intensiver")
"Durch vier verschiedene mineralische Keramikkugeln wird die Oberflächenspannung des Wassers verringert, der pH-Wert erhöht und Chlorverbindungen eliminiert. Zusätzlich schränken zwei Magnete die Beweglichkeit der Moleküle ein."

Eigentlich sollte es jedem, der eine deutsche Schule besucht hat, klar sein, dass dies unfassbarer Blödsinn ist.
alternativ dank der magneten auch zum benzinsparen nutzbar!

aber im ernst, denke selbermachen oder alternativen suchen ist schon sinnvoll, wenn man bedenkt, was da alles für s**** drin ist...
Nach dem waschen mit dem Teil schützt es bestimmt auch noch gegen Chemtrails
Wie die Ökos hier einfach abgezockt werden
Eh dann lieber Waschnüsse! Als beispiel: amazon.de/Was…N0M
Und das ist kein Plastik!
Gscheidhaferl13.11.2019 12:00

"Durch vier verschiedene mineralische Keramikkugeln wird die …"Durch vier verschiedene mineralische Keramikkugeln wird die Oberflächenspannung des Wassers verringert, der pH-Wert erhöht und Chlorverbindungen eliminiert. Zusätzlich schränken zwei Magnete die Beweglichkeit der Moleküle ein."Eigentlich sollte es jedem, der eine deutsche Schule besucht hat, klar sein, dass dies unfassbarer Blödsinn ist.


Es gibt sehr wohl deutsche Schulen, an denen man lernen kann, dass mit zwei Magneten der ph-Wert des Wassers erhöht werden kann - und dies ist ja auch unmittelbar einleuchtend: Das Wasser-Molekül stellt nicht nur einen Dipol dar, sondern ist auch ein elektrischer Leiter (sofern Du nicht mit destilliertem Wasser wäschst), in dem durch die Bewegung im Magnetfeld eine Spannung mit immenser Waschkraft induziert wird. Das gleiche passiert, wenn Du im Magnetfeld Deinen Namen tanzt: danach bist Du blitz-sauber und fühlst Dich gut.
Habe gelesen, dass zumindest beim EcoEgg (ähnliches Produkt) es keinerlei Unterschied gibt zum Waschen mit sehr wenig Waschmittel (diese Mineralien im Ei sind quasi nix andres) bzw. zum Waschen nur mit Wasser. Macht halt keiner, funktioniert aber auch.
@El_Lorenzo mal versucht, einfach ohne alles (also auch ohne Ball) zu waschen? Meine Vermutung wäre, dass das Ergebnis das gleiche wäre.
Was für ein Scheiß! Dieser Esomist gehört verboten und nicht hierher. Schon Waschnüsse funktionieren nicht, die Wäsche vergraut nach kurzer Zeit. Wird hier nicht anders sein, was einen Austausch der Klamotten mit sich bringt. Und das dankt einem die Natur auf den Baumwollfeldern doppelt.
Vor paar Jahren waren doch "Waschnüsse" total in...gleiche Wirkung. Dafür waren die wenigstens biologisch abbaubar
Und wenn die Wäsche nur staubig oder leicht schmutzig ist kann man doch auch komplett ohne Waschmittel waschen Die mechanische Reinigung erledigt schließlich die Waschmaschine mit dem inneren Aufbau der Trommel... Aber bei richtigem Schmutz und Mief, da sollte dann schon herkömmliches Waschmittel zum Einsatz kommen
Gscheidhaferl13.11.2019 12:00

"Durch vier verschiedene mineralische Keramikkugeln wird die …"Durch vier verschiedene mineralische Keramikkugeln wird die Oberflächenspannung des Wassers verringert, der pH-Wert erhöht und Chlorverbindungen eliminiert. Zusätzlich schränken zwei Magnete die Beweglichkeit der Moleküle ein."Eigentlich sollte es jedem, der eine deutsche Schule besucht hat, klar sein, dass dies unfassbarer Blödsinn ist.



Beim Waschen scheinen sich ja Mineralien aus den Kugeln zu lösen. Das Auftrennen der Chlorverbindungen sowie die Erhöhung des pH-Werts kann ich - ohne weitere Kenntnisse zu haben - dahingehend schon nachvollziehen. Kannst Du deinen Gedankengang grob erläutern?
Den Hokuspokus glaube ich nicht.
Mein Schlagwort-Alarm hat endlich mal auf BIO reagiert! Geiles Ding. Langzeit-Tests vorhanden?
ich wasche immer mit 30 Grad. Stellt das mit dem Teil ein Problem dar oder könnte ich das auch damit ohne Bedenken machen?
Das kann nur Voodoo sein:
Magnetkraft Beweglichkeit der Moleküle wird eingeschränkt, Verunreinigungen gelöst.

(wenn weniger Beweglichkeit, dann sind die Verunreinigungen ja wohl auch weniger beweglich und bleiben drin )

Ich habe schonmal ausversehen ohne Waschmittel gewaschen (Waschmaschine mit Auto-Dosierung und versehentlich Knöpfchen nicht gedrückt), hatte dieselbe Wirkung wie dieser Waschball, Wäsche war sauber und hat nach nix gerochen Das klappt tatsächlich öfters, als man denkt (so lange nicht Fett, Blut, Wein oder ähnliche Flecken drin sind)
OMG wer Votet so einen Schrott hot
Brauche einen Aluhut-Deal dazu um das Set zu komplettieren und die Waschleistung zu intensivieren.
Jimbolollo13.11.2019 12:12

Was für ein Scheiß! Dieser Esomist gehört verboten und nicht hierher. Sc …Was für ein Scheiß! Dieser Esomist gehört verboten und nicht hierher. Schon Waschnüsse funktionieren nicht, die Wäsche vergraut nach kurzer Zeit. Wird hier nicht anders sein, was einen Austausch der Klamotten mit sich bringt. Und das dankt einem die Natur auf den Baumwollfeldern doppelt.


Wenn es nur Baumwolle oder Wolle ist, geht es ja noch.
Schlimmer wird es bei Kunstfasern.
KäptnKux13.11.2019 12:22

Brauche einen Aluhut-Deal dazu um das Set zu komplettieren und die …Brauche einen Aluhut-Deal dazu um das Set zu komplettieren und die Waschleistung zu intensivieren.



Übrigens kann man den Aluhut waschen, indem man ihn faltet und in den Waschball legt
arghmage13.11.2019 12:24

Übrigens kann man den Aluhut waschen, indem man ihn faltet und in den …Übrigens kann man den Aluhut waschen, indem man ihn faltet und in den Waschball legt


Man kann den Aluhut auch zu einem Ball formen und dann als Waschball nutzen...!
Wir nutzen den auch schon sehr lange (3 Jahre?) im Wechsel mit Waschnüssen und kann ebenfalls nichts negatives berichten. Wäsche wird sauber, wie diesen soll.
Ich würde gern den Gedanke der entkalkung nochmal hervorheben. Auf Dauer kann ich mir nicht vorstellen das es gut für die Maschine ist...
Ich stinke echt schlimm am Ende des Tages und manchmal, wenn ich auf nix Bock habe, dann bleibt das T-Shirt des Tages noch über Nacht an und den darauffolgenden Tag

Na Mahlzeit
Coole Sache, aber ich bleibe lieber bei der kosmischen Strahlung als Waschmittelersatz.
Deswegen verschenken die Ballaballa Nutzer das so gerne. Wenn alle stinken merkts keiner mehr.
Avatar
GelöschterUser1122516
So etwas hätte ich von der Redaktion eigentlich nicht erwartet, hoffentlich stimmt wenigstens das Geld, was ihr für diese Werbung bekommt
"Ich stinke echt schlimm am Ende des Tages und manchmal, wenn ich auf nix Bock habe, dann bleibt das T-Shirt des Tages noch über Nacht an und den darauffolgenden Tag ... diese T-Shirts mit gelben Rand unter den Achseln..."

Kann es sein dass du bei mir zwei Büros weiter sitzt. Bitte schmeiß den Ball in die Tonne und kauf etwas Waschmittel. Und wenn du schon unterwegs bist, hol dir auch ein Deo.

Denk nicht nur an deine Umwelt sondern auch ein wenig an deine Mitmenschen!
Dreadik13.11.2019 11:46

Normalerweise wird ja der SChmutz durch Enzyme zerlegt, die im Waschpulver …Normalerweise wird ja der SChmutz durch Enzyme zerlegt, die im Waschpulver erhalten sind. In Megaperls zum Beispiel mehr als im Pulver Persil (mein Kumpel arbeitet bei Henkel). Ob die kleinen Kügelchen auch so etwas enthalten...


Nein. Mineralien enthalten (bzw. sind) keine Enzyme.
Ai aiaiai, da muss ich kurz mal in meiner Glaskugel in die Zukunft schauen ob ob das Teil was taugt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler