Helle E27 LED Leuchte gesucht - Empfehlungen?

16
eingestellt am 21. Jan
Servus,

ich habe in meinem ca 20qm großen Wohnzimmer (länglich geschnitten) aktuell zwei Deckenlampen, beide mit Deckenlampen mit E27 Fassungen. Leider ist es so, dass mir die Bude viel zu dunkel ist, daher würde ich gerne ultra helle aber einstellbare LED Deckenleuchten verbauen. Einstellbar deswegen, da ich noch nicht weiß, wie viel Lm ich für ein Wohlfühlen benötige - würde gerne vermeiden, weitere Lampen aufzustellen. Daher wäre es cool, hätte ich irgendwie 2x3000lm Leuchtmittel, bei denen ich die Helligkeit nach belieben festlegen könnte. Muss auch nicht zwingend per App oder FB sein; von mir aus auch dimmbar durch mehrfaches betätigen des Lichtschalters...

Optional aber nett wäre, könnte man gleichzeitig die Farbtemperatur noch verstellen, da ich nicht sicher bin, was mir hier am liebsten ist. Aber nicht zwingend notwendig.

Produkte finde ich natürlich genug im Netz, einstellbar sowie nicht einstellbar, aber habt ihr konkrete Empfehlungen? Gibt es Modelle, die sich eignen und die hin und wieder irgendwo runtergesetzt sind!?

Danke vorab!

EDIT: Habe nur einen normalen Lichtschalter, d.h. keinen Dimmer. Dimmfunktion muss also entweder per FB, App oder mehrfaches betätigen des Lichtschalters funktionieren.
Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare
Verfasser
Angelpimper21. Jan


Was möchtest du uns mitteilen? Sorry, kenne die mydealz Insider wohl nicht
Philips Hue White Ambiance wäre eine Option, aber pro Birne sind es ~800lm und du brauchst eine zusätzliche Hue Bridge
Ansonsten kannst du auch bei den Lampen von Ikea zurückgreifen, die allerdings kein stufenloses Weißwechsel anbieten, sondern eher ein direkter Wechsel von 2200k, 2700k und 4000k
Verfasser
Kazula21. Jan

Ansonsten kannst du auch bei den Lampen von Ikea zurückgreifen, die …Ansonsten kannst du auch bei den Lampen von Ikea zurückgreifen, die allerdings kein stufenloses Weißwechsel anbieten, sondern eher ein direkter Wechsel von 2200k, 2700k und 4000k


Ikea hat glaub nur 800lm Lampen. Da Helligkeit die höchste Priorität hat, vllt einfach Mal ne Sau gelle kaufen und schauen ob's taugt
Du möchtest 2x 3000 Lumen haben?
Das ist echt hell.

Ich habe eine Lampe mit 4400 Lumen und mein Wohnzimmer ist etwas größer als deines. Meine Lampe habe ich nie auf 100%. Das ist zu hell und nicht gemütlich
Gerade, wenn dein Raum länglich geschnittenen ist, haste dann an einer Stelle gleissend helles Licht.

Dann lieber die Deckenleuchte mit Hue-Lampen ausstatten, dazu eine oder zwei Standleuchten mit Hue-Lampen und per Wandfernbedienung als Gruppe an- und ausschalten.
OelUndEssigZumSalat21. Jan

Ikea hat glaub nur 800lm Lampen. Da Helligkeit die höchste Priorität hat, v …Ikea hat glaub nur 800lm Lampen. Da Helligkeit die höchste Priorität hat, vllt einfach Mal ne Sau gelle kaufen und schauen ob's taugt



Philips bietet eine E27 mit 2000 Lumen an, glaub mir die sind hell genug, wenn du eh 2 verwendest.
20m² ist nicht wirklich groß
3000lm 1x E27, viel Spaß beim Suchen. Das geht nur mit Maiskolben oder ungewöhnlichen Birnen.

Ledon doubleclick gibt es z.b. aber das schaltet zwischen 100% und 30% hin und her. Du brauchst dann nur die Lampe und einen normalen Lichtschalter.

Das Leuchtmittel muss explizit dimmbar sein.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 21. Jan
Also 3000lm und e27 normal nicht möglich.

Schau dir mal die Ikea Floatr (oder so ähnlich) an.
Kein e27 aber dimmbar und weiß Spektrum. Hab ich aktuell in hue eingebunden.
Ansonsten Philips scene switch. Per Lichtschalter dimmbar und ändern ihr Weißspektrum. Aber dann keine 3000lm. Würde (und habe es auch selber so) in div Ecken nen Deckenstrahler oder Stehlampe stellen.
Avatar
GelöschterUser841015
Also auf 20 qm, ich mag hell, würde ich schon 2 mal 800 lumen nehmen und noch einen Deckenfluter aufbauen. Aber meine Meinung, schreibst ja, dass du es probieren möchtest.
Vielleicht ist das hier das was du suchst
amazon.de/glü…F73
Keine 3000 Lumen, aber immerhin ohne grpßen Aufwand und Umbau regelbar.
Achtung: Kein Preisvergleich, keine Ahnung von dem Teil und so weiter. War das Erste was ich finden konnte.
Bearbeitet von: "GelöschterUser841015" 22. Jan
Als Alternative würde ich dir diese LED empfehlen. Ist zwar nicht dimmbar, aber 3000 Lumen. Heller gibt es glaube ich kaum.

amazon.de/MHt…bar
Verfasser
GelöschterUser84101522. Jan

Also auf 20 qm, ich mag hell, würde ich schon 2 mal 800 lumen nehmen und …Also auf 20 qm, ich mag hell, würde ich schon 2 mal 800 lumen nehmen und noch einen Deckenfluter aufbauen. Aber meine Meinung, schreibst ja, dass du es probieren möchtest.Vielleicht ist das hier das was du suchsthttps://www.amazon.de/glühbirne-Glühbirne-Kompatibel-äquivalent-Millionen/dp/B077XDZLVP/ref=pd_sbs_201_4?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=T9PM3QQ4WF72DNEGKF73Keine 3000 Lumen, aber immerhin ohne grpßen Aufwand und Umbau regelbar.Achtung: Kein Preisvergleich, keine Ahnung von dem Teil und so weiter. War das Erste was ich finden konnte.


Vermutlich tatsächlich die beste Idee.Was ich mir auch noch gedacht habe: In der Mitte des Raums steht ein halber Raumteiler, vllt könnte man darauf eine Stehlampe (anstatt des Deckenfluters) aufstellen mit einem guten Abstrahlradius.

Habe nun auch mal nachgeschaut:
Am Esszimmer habe ich eine 600lm Lampe, am Schreibtisch (ca in der Mitte des länglichen Raumes an der Wand) eine 600lm Schreibtischlampe und im letzten Drittel des Raumes bei der Couch/TV Ecke eine 600lm Yeelight Lampe. Das reicht mir auf jeden Fall überhaupt nicht, aber möglicherweise hängt es auch mit dem Abstrahlwinkel und natürlich auch mit der Lampenform zusammen.

Gerade gesehen:
mydealz.de/dea…573

Nur die Lampenform ist nicht unbedingt gemütlich :-) Das ist eher so Küchenstyle.

Jmd. ne Idee für ne kleine Stehlampe für auf den Wandteiler, die dimmbar ist und gut auf beide Seiten des Raumteilers abstrahlt?
Bearbeitet von: "KaRo147" 22. Jan
Du könntest dir doch auch LED Röhren an die Decke/Wand schrauben, also das, was früher Leuchtstoffröhren waren. Die sind ziemlich hell und sollten deinem Wunsch nach Helligkeit eher entsprechen.

Da hat eine allein zwischen 1600 und 2000 Lumen.

oder sowas, kann man mehrere zusammenschließen und braucht nur ne Steckdose.

amazon.de/dp/…h=1
Bearbeitet von: "Suppentasse" 23. Jan
Verfasser
Suppentasse23. Jan

Du könntest dir doch auch LED Röhren an die Decke/Wand schrauben, also d …Du könntest dir doch auch LED Röhren an die Decke/Wand schrauben, also das, was früher Leuchtstoffröhren waren. Die sind ziemlich hell und sollten deinem Wunsch nach Helligkeit eher entsprechen. Da hat eine allein zwischen 1600 und 2000 Lumen.oder sowas, kann man mehrere zusammenschließen und braucht nur ne Steckdose. https://www.amazon.de/dp/B01B62HAMQ/ref=sspa_mw_detail_0?psc=1&th=1


Danke, auch ne Idee in der Tat. Könnte ich hinter das TV Sideboard legen, dann wär der Style egal, dann würde es nach oben und gegen die Decke/Wand strahlen. Weiß nicht, ob das physikalisch sinnvoll wäre, aber dann wäre das ein indirektes Licht und könnte eine großflächige Helligkeit ergeben. Vllt Mal ausprobieren...
Ich behalte es im Hinterkopf, danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler