Herd / Induktionskochfeld Empfehlungen?

16
eingestellt am 15. Sep 2017
Moin Community,
hat jemand für oben genannte Dinge ne Empfehlung?

Insbesondere auch zum leidigen Thema einzeln oder als Kombi kaufen?! Bzw. Tipps auf was ihr achten würdet?

Meine alte Kombi hat gestern den Geist aufgegeben..

DANKE
Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare
Extrem nervig finde ich Touch-Bedienung auf dem Kochfeld, was aber leider fast Standard ist.
Kann dir als Küchenspezi Siemens/Bosch empfehlen. Was genau am besten auf der Homepage gucken. Eigentlich selbst erklärend alles
Wie wäre es mit Neff?

Ein Preisrahmen wäre nicht verkehrt.
Siemens, Bosch, Neff, Constructa und noch ein paar = BSH mit meist selber Technik und unterschiedlichen Design.
Autarke Geräte haben den Vorteil, dass du bei einem größeren Defekt nicht beide austauschen müsstest.
Bearbeitet von: "ramtam" 16. Sep 2017
DA_HP15. Sep 2017

Extrem nervig finde ich Touch-Bedienung auf dem Kochfeld, was aber leider …Extrem nervig finde ich Touch-Bedienung auf dem Kochfeld, was aber leider fast Standard ist.


Darf ich erfahren warum das nervig ist?
Also wir haben außer dem SBS-Kühlschrank alle Geräte von Miele angeschafft (bzw. das Küchenstudio anschaffen lassen).
Die sind zwar recht teuer - aber wir wollten da auch eher langfristig denken und wurden nicht enttäuscht.
Ich würde die Teile trennen - dann kannst du den Ofen irgendwo in einen Schrank auf Kopf bzw Brusthöhe integrieren, was unglaublich viel komfortabler im Einsatz ist!
Ich kann weiter Induktion empfehlen. Das ist super schnell und daneben auch noch effizient. Eine Buzzerfunktion ist dabei sehr lohnendwert -Wasser und Milch kochen in unter einer Minute.
Backautomat16. Sep 2017

Wie wäre es mit Neff?Ein Preisrahmen wäre nicht verkehrt.

Preislich bin ich absolut flexibel. Hatte so um die 1000 Euro geplant aber darf auch gern etwas mehr sein. Als Backofen hatte ich schon ein Auge auf den Siemens iQ700 (HB674GBS1).
Also ich kann dir folgende Kombi sehr ans Herz legen .. nutze ich selber seit Anfang dieses Jahres in der Konstellation und bin sehr zufrieden!

Siemens Backofen HB678GBS6
Siemens EX645LYC1E Induktionskochfeld
chris9916. Sep 2017

Darf ich erfahren warum das nervig ist?


Weil die Tasten auf alles reagieren, Metall, Feuchtigkeit/Flüssigkeiten. Immer wenn mal ein Tropfen Wass auf den Tasten landet, verstellt es sich oder löst eine Sperre aus. So jedenfalls aus meiner Erfahrung bei Bosch und Bauknecht.
DA_HP16. Sep 2017

Weil die Tasten auf alles reagieren, Metall, Feuchtigkeit/Flüssigkeiten. …Weil die Tasten auf alles reagieren, Metall, Feuchtigkeit/Flüssigkeiten. Immer wenn mal ein Tropfen Wass auf den Tasten landet, verstellt es sich oder löst eine Sperre aus. So jedenfalls aus meiner Erfahrung bei Bosch und Bauknecht.



und ein Drehknopf ist viel schneller und intuitiver zu bedienen.
Wenn det Platz vorhanden ist, nimm ein 80er Kochfeld. Das Mehr an Platz eill ich nicht mejr missen..
Schau mal hier für einen Backofen.

rakuten.de/pro…Z73

Hat bei Warentest 03/2017 mit "Gut" abgeschnitten.
Zur Marke kann ich nichts sagen. Das ist mal wieder eine Glaubensfrage.

Aber zu dem Thema mit dem getrennt/zusammen.
Wenn möglich würde ich auf jeden Fall getrennte Geräte nehmen da es vom Komfort und den Möglichkeiten der Umgestaltung einfach besser ist.

Haben es Anfang des Jahres auch getrennt gekauft. Am Anfang ist der freie Platz unterm Herd sehr gewöhnungsbedürftig aber später sehr cool.
Also ich kann Neff voll empfehlen !! Bedienung mit dem Twistpad / Twistpad Fire ist absolut Alltagstauglich ... hast was in der Hand zur Beseitigung und gleichzeitig ne perfekte Kindersicherung. Ohne das magnetische Ding kann man nicht Bedienen. Auch die Backöfen von denen sind top !

Ich würde Kochfeld und Ofen an deiner Stelle trennen.... wenn es geht den Ofen hoch bauen ... ein Traum ...
Vielen vielen Dank für euren Input!

Ich hab mich für eine getrennte Lösung entschieden, bestehend aus:

Backofen: Siemens HB674GBS1
Induktionsfeld: Bosch PXX675DC1E
Bearbeitet von: "Dan.eey" 17. Sep 2017
Ich empfehle Neff

Kochfeld hat diesen komfortable magnetische Drehknopf den man auch mal mit feuchten Fingern bedienen kann - „Slide&Hide“ am Herd lässt die Türe verschwinden.

Beide Funktionen kenn ich nur von Neff und speziell die Kochfeldbedinung ist um Welten besser als das Touch bei anderen Geräten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler