Hermes Paket Barzahlung

26
eingestellt am 8. Mär
War heute an der Tankstelle, um ein Paket aufzugeben und die Angestellte meinte, bei Paket/Hermes funktioniert keine Kartenzahlung.
Soviel dazu Bargeld wird abgeschafft.

Würde gerne eure Erfahrung dazu lesen.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Konnte noch NIE ein Hermes Paket mit Karte bezahlen.
nissay08.03.2020 19:50

Die kassieren vermutlich im Namen von Hermes und wollen es sauber von der …Die kassieren vermutlich im Namen von Hermes und wollen es sauber von der eigenen Kasse trennen. Ein zweites Kartenterminal nur für Paketkunden wäre vermutlich unwirtschaftlich


Vermutlich wollen die Shops auch einfach nicht die Kartenzahlungsgebühren für Hermes Labels übernehmen
26 Kommentare
Konnte noch NIE ein Hermes Paket mit Karte bezahlen.
Okay. Coole Story.
Ich hab an der Tankstelle bei dir offensichtlich noch kein Paket abgegeben.
Das ist schon immer so.
hast du es schwer im Leben …
MisterK.08.03.2020 19:16

Konnte noch NIE ein Hermes Paket mit Karte bezahlen.


Hermes ist halt nicht DHL und Kuchenbacken nicht Arschbacken.

Manche bekommen das halt nicht auf die Kette...
Bei Hermes kannst du nur bei Geschäftskundentarifen mit anderen Varianten bezahlen (und das nur online)
Bearbeitet von: "DerMatti" 8. Mär
Die kassieren vermutlich im Namen von Hermes und wollen es sauber von der eigenen Kasse trennen. Ein zweites Kartenterminal nur für Paketkunden wäre vermutlich unwirtschaftlich
Bearbeitet von: "nissay" 8. Mär
MisterK.08.03.2020 19:16

Konnte noch NIE ein Hermes Paket mit Karte bezahlen.


MisterK.08.03.2020 19:16

Konnte noch NIE ein Hermes Paket mit Karte bezahlen.


cilius08.03.2020 19:25

Das ist schon immer so.


Wusste ich nicht. Bezahl immer an Tankstelle mit Karte.
Bei meiner anderen Hermes Station (Bügelservice), kleiner Laden, versteh ich, dass keine Kartenzahlung funzt.
Aber bei einer großen Tankstelle.... versteh ich es nicht.
Davon abgesehen heißt es doch immer, Bargeld nix gut. (Ist nicht meine Meinung)
nissay08.03.2020 19:50

Die kassieren vermutlich im Namen von Hermes und wollen es sauber von der …Die kassieren vermutlich im Namen von Hermes und wollen es sauber von der eigenen Kasse trennen. Ein zweites Kartenterminal nur für Paketkunden wäre vermutlich unwirtschaftlich


Vermutlich wollen die Shops auch einfach nicht die Kartenzahlungsgebühren für Hermes Labels übernehmen
Ich geh zu Edeka und kann da in der Hermes Ecke mit Kreditkarte zahlen. Ich habe noch nie bei Hermes mit Bargeld bezahlt.
Zahle seit Ewigkeiten privat meine Hermes Pakete im Paketshop (Tankstelle) mit Karte.
War neulich auf dem Weg in ner anderen Tankstelle vom gleichen Pächter und dort sagte man mir, dass Kartenzahlung bei Hermes generell nicht möglich wäre. 4-5 Tage später an der gewohnten Tankstelle war es dann allerdings weiterhin möglich...
Habe noch keinen Hermes-Shop gehabt wo man mit Karte zahlen kann. Die sammeln das Geld irgendwie getrennt... finde ich jetzt nicht dramatisch
mx5freund08.03.2020 19:51

Davon abgesehen heißt es doch immer, Bargeld nix gut. (Ist nicht meine …Davon abgesehen heißt es doch immer, Bargeld nix gut. (Ist nicht meine Meinung)


Lebst du sonst auch immer nur nach BILD-Schlagzeilen-Vokabular?

Wäre mir neu, dass es überhaupt Hermes-Shops gibt, bei denen man mit Karte zahlen könnte.
blackbirdy08.03.2020 20:45

Lebst du sonst auch immer nur nach BILD-Schlagzeilen-Vokabular?Wäre mir …Lebst du sonst auch immer nur nach BILD-Schlagzeilen-Vokabular?Wäre mir neu, dass es überhaupt Hermes-Shops gibt, bei denen man mit Karte zahlen könnte.


Die gibts tatsächlich. Bei mir um die Ecke mein Stammshop bietet das auch an, gegen Gebühr von 40c.

Dann doch lieber mit Bargeld hin laufen ^^
über coureon ging es früher, mit packlink sollte es ebenso funktionieren.

mit dhl kannst auch online zahlen
Bin seit einem Jahr der komplette kontaktlos Typ über Apple Pay. Bin auch an einer OMV Tankstelle zu Hermes gegangen und konnte auch nur in Bar zahlen. Zum Glück habe ich auch einen Notfall Fuffi dabei. Doch auf den konnte der Kassierer nicht raus geben, aus der Hermes Geldkassette. Das war dann ein richtiger scheiß, er musste dann irgendwie den chef an rufen um die OMV Kasse auf zu machen um den Fünfziger zu wechseln
Bearbeitet von: "MELIA" 9. Mär
War schon immer so, leider. Hermes hatte zwar die Frankierung per QR-Code ohne Selbstausdruck schon lange vor DHL aber bis jetzt ist keine bargeldlose Zahlung möglich. Noch besser wäre natürlich gleich eine Zahlung per App bzw. Browser.
Das Bargeld schmeißen die bei mir in allen Hermes Shops in die gleiche Kasse. Von Trennung der Einnahmen sehe ich da nichts.

DerMatti08.03.2020 19:58

Vermutlich wollen die Shops auch einfach nicht die Kartenzahlungsgebühren …Vermutlich wollen die Shops auch einfach nicht die Kartenzahlungsgebühren für Hermes Labels übernehmen


Bargeldtransaktionen kosten natürlich nichts... :P
mx5freund08.03.2020 19:51

Soviel dazu Bargeld wird abgeschafft.


Wenn es abgeschafft ist, wirst Du auch dort mit Karte zahlen können.
Wer genau hat Dir denn "Bargeld wird abschafft" zugeflüstert?
Oder sogar "Bargeld nix gut"?

Und dann ist für Dich nun DER Indikator Hermes? soso... musst Du mal dann deinen geheimen Quellen und die Ohren hauen!
bei uns nimmt hermes nun seit ca 4 monaten karte (shell tankstelle)
MisterK.08.03.2020 19:16

Konnte noch NIE ein Hermes Paket mit Karte bezahlen.


Doch, kann man. Man muss nur den Umweg über die Sparsets gehen, die man im Voraus bezahlt: myhermes.de/pre…ts/


Leider hat man dann das Problem, dass die überwältigende Mehrheit der Annahmestellen noch nie etwas davon gehört hat und man, sofern die Abgabe überhaupt klappt, 10-15 Minuten dafür vertrödelt. Wurde aber auch schon in mehreren Shops weggeschickt.
Ropadr09.03.2020 08:02

Doch, kann man. Man muss nur den Umweg über die Sparsets gehen, die man im …Doch, kann man. Man muss nur den Umweg über die Sparsets gehen, die man im Voraus bezahlt: https://www.myhermes.de/preise/sparsets/ Leider hat man dann das Problem, dass die überwältigende Mehrheit der Annahmestellen noch nie etwas davon gehört hat und man, sofern die Abgabe überhaupt klappt, 10-15 Minuten dafür vertrödelt. Wurde aber auch schon in mehreren Shops weggeschickt.


Die muss man aber selber ausdrucken? Jedenfalls steht es so auf der Hermes Webseite. Und Hermes Päckchen (das attraktivste Produkt von Hermes) gibt es nicht als Sparset.
Bargeld wird abgeschafft. Versuch doch mal das Paket mit einem 500er zu bezahlen.
dawirsteirre09.03.2020 17:15

Die muss man aber selber ausdrucken? Jedenfalls steht es so auf der Hermes …Die muss man aber selber ausdrucken? Jedenfalls steht es so auf der Hermes Webseite. Und Hermes Päckchen (das attraktivste Produkt von Hermes) gibt es nicht als Sparset.


Ja, Päckchen gibt es nicht. Ausdrucken musst du sie nicht zwangsweise, es reicht der Scan des Barcodes vom Handy im Laden, ist wie ein Gutscheincode, der den Zahlbetrag im Handscanner auf 0 setzt. Danach ists wertlos und muss auch nicht auf dem Paket kleben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler