[Hifi] Kaufberatung PC Lautsprecher

7
eingestellt am 22. Jul
Moin,
ich bin zur Zeit auf der Suche nach Lautsprechern, welche auf meinem Schreibtisch platzieren kann. Leider ist dort auf Grund von zwei Monitoren nicht all zuviel Platz. Außerdem bin ich was hifi angeht total unwissend. Das Budget beläuft sich so auf 150€ maximal. Ich habe mich online bereits ein bisschen umgeschaut und bin auf folgende Lautsprecher gestoßen:

Wavemaster Cube Mini Neo 91€
Presonus Eris E3.5 92€
Mackie CR3 98€

Bluetooth ist gern gesehen, aber nicht unbedingt notwendig. Ich denke auf eine Sub Anschluss kann ich auch verzichten. Falls ihr mir bei der Kaufentscheidung helfen könntet wäre ich euch sehr verbunden.
Zusätzliche Info
Sonstiges
7 Kommentare
Die Lautsprecher sind jetzt aber nicht meine Definition von "nicht all zuviel Platz"

Bei HiFi Krams ist es einfach generell so: Es muss dir vom Klang passen. Empfehlung meinerseits wären die Creative GigaWorks T40 Series II, aber da kommt bestimmt dann gleich der nächste und sagt, "eh, die sind voll kacke". Ich selbst habe als Lautsprecher am PC die Logitech Z10 gebraucht gekauft. Die finde ich, bis auf die Touch-Tasten, recht OK und in Relation zum von mir gezahlten Gebrauchtpreis (20 €) ebenfalls. Die GigaWorks habe ich beim Saturn probegehört und fand die für ihre Größe durchaus nett. Aber letzten Endes muss es dir gefallen
Ich finde, das Leben ist zu kurz für schlechte Boxen! Im Bereich von bis zu 150€ kann ich leider keine Tipps geben (schau vielleicht mal unter hifi-forum.de). Meine Erfahrung mit Logitech ist zum Beispiel grauenhaft (dauerbrummender "Subwoofer" mit blendender LED!). Ich habe etwa das Vierfache in ein Paar Adam A5X investiert und bin damit seit Jahren zufrieden. Ein Kumpel war zum Beispiel bei der Vorführung eines Filmausschnittes am PC vom Sound ziemlich geplättet.
Bisschen mehr ausgeben und 2x thomann.de/de/…htm für 218€, Investition lohnt sich, weil es einfach ein vielfaches besser ist als das darunter. Zwischen den JBl und den Adam sind schon weniger Unterschiede vorhanden (natürlich Charakterliche, aber die Qualität an sich ist einfach gehobener bei beiden)
DealBen22.07.2019 15:50

Bisschen mehr ausgeben und 2x …Bisschen mehr ausgeben und 2x https://www.thomann.de/de/jbl_lsr_305p_mkii.htm für 218€, Investition lohnt sich, weil es einfach ein vielfaches besser ist als das darunter. Zwischen den JBl und den Adam sind schon weniger Unterschiede vorhanden (natürlich Charakterliche, aber die Qualität an sich ist einfach gehobener bei beiden)



Eine schöne Formulierung in den dortigen Bewertungen: 'Wow, eine "neue Brille" für meine Ohren!'
Frag mal besser bei Computerbase nach. Dort habe ich mich auch beraten lassen. Lautsprecher Arcus TS100 + Verstärker Sabaj A3
zip198922.07.2019 16:50

Frag mal besser bei Computerbase nach. Dort habe ich mich auch beraten …Frag mal besser bei Computerbase nach. Dort habe ich mich auch beraten lassen. Lautsprecher Arcus TS100 + Verstärker Sabaj A3


Hatte die TS100 vor meinen JBL LSR308. Sind definitiv nette Lautsprecher und meist ziemlich günstig zu haben (40-80€) - für den Preis top. Allerdings finde ich sie etwas bescheiden im Tiefgang. Während sich mittenbetonte Musik ala Classic Rock dort richtig wohl fühlt, kommt alles elektronische nicht so schön rüber, wie es eigentlich kann. Dennoch gerne 1-2 Jahre als Hauptboxen gehabt!
Oder er hängt bei den 150€ noch 'ne Null dran

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen