High End Gaming-Monitor 2018/2019

6
eingestellt am 24. Jul
Hey MyDealzer,

Kurze Frage bezüglich preislicher Einschätzung und genereller Verfügbarkeit: Ich spiele aktuell auf einem 144 Hz 24" FullHD TN Panel (relativ mattes Bild, Philips), durfte Ende letzten Jahres bereits von einem großen Hersteller zwei Monitore im Prerelease-Testing testen und war völlig umgehauen. Es handelte sich hierbei um einen 32" 4K, 165 Hz, G-Sync mit IPS Panel, und einen 28.5", ebenfalls mit 4K, 165 Hz, G-Sync und IPS Panel. Betrieben wurden die Monitore mit zwei 1080 Ti's im SLI, 32 GB RAM, und dem 8700K auf 5 GHz, um annähernd auf die Hz-FPS zu kommen. Laut "vertraulichen" Informationen werden die Modelle jedoch erst nächstes Jahr auf den Markt kommen und über 1500$ bzw der kleinere annähernd 1000$ kosten. Da ich mich nicht gedulden kann, wollte ich fragen, was aktuell Monitor-technisch denn das schlauste wäre, ich habe meine beiden 1080 Ti's bereits verkauft, meine 1080 steht aktuell im Verkauf, da ich auf die nächste Generation warte. (nur zwecks Hardwareleistung) 1440p sollten es mindestens sein, 27" sind ebenfalls Mindestmaß, wenn sogar lieber 28,5" bzw. 32" (obwohl letzteres schon wuchtig ausfällt, jedoch kann man sich hier auch dann einen 2. Monitor sparen). Zudem mindestens 120 Hz und G-Sync. Lieber auf einen Schnapper warten (und vor allem auf welches Modell?) oder jetzt irgendwo zuschlagen?

(*die genannten Daten der Testmodelle sind nicht geheim, über die darf gesprochen werden)
Zusätzliche Info
Diverses
6 Kommentare
Wie wärs mit dem neuen Asus PG27UQ für 2.500€ ?
27“
4k HDR
144hz
G-sync
https://www.mindfactory.de/product_info.php/27Zoll—68-58cm—Asus-ROG-Swift-PG27UQ-schwarz-3840x2160-1xDP-1xHDMI_1237007.html
Und mit niedlichen 1500€ kommst du nicht hin, ja von Asus kommt noch ein 32“ aber dieser wird bei 3500-4000€ liegen
Bearbeitet von: "Kainer.R" 24. Jul
Persönlich würde ich ja einen 21:9 Monitor empfehlen, 34“ oder 38“ mit 3440x1440 probier das mal, um Welten besser als 16:9 4k
Kainer.Rvor 2 h, 48 m

Wie wärs mit dem neuen Asus PG27UQ für 2.500€ ?27“ 4k HDR14 …Wie wärs mit dem neuen Asus PG27UQ für 2.500€ ?27“ 4k HDR144hzG-synchttps://www.mindfactory.de/product_info.php/27Zoll—68-58cm—Asus-ROG-Swift-PG27UQ-schwarz-3840x2160-1xDP-1xHDMI_1237007.htmlUnd mit niedlichen 1500€ kommst du nicht hin, ja von Asus kommt noch ein 32“ aber dieser wird bei 3500-4000€ liegen


Ist mir auch schonmal ins Auge gefallen ja, jedoch zu teuer für 27". Die Preise sind Fixwerte für die UVP, v.d. wird sich der Preis beim Launch in dem Bereich befinden. Dann wird's wohl heißen - warten warten warten. Oder ich werde übergangsweise doch auf einen 27" 1440p 144 Hz G-Sync für 500-600€ zurückgreifen.
ZeiRoNvor 38 m

Ist mir auch schonmal ins Auge gefallen ja, jedoch zu teuer für 27". Die …Ist mir auch schonmal ins Auge gefallen ja, jedoch zu teuer für 27". Die Preise sind Fixwerte für die UVP, v.d. wird sich der Preis beim Launch in dem Bereich befinden. Dann wird's wohl heißen - warten warten warten. Oder ich werde übergangsweise doch auf einen 27" 1440p 144 Hz G-Sync für 500-600€ zurückgreifen.


Das tat bestimmt weh im Auge.
ZeiRoNvor 9 h, 11 m

Ist mir auch schonmal ins Auge gefallen ja, jedoch zu teuer für 27". Die …Ist mir auch schonmal ins Auge gefallen ja, jedoch zu teuer für 27". Die Preise sind Fixwerte für die UVP, v.d. wird sich der Preis beim Launch in dem Bereich befinden. Dann wird's wohl heißen - warten warten warten. Oder ich werde übergangsweise doch auf einen 27" 1440p 144 Hz G-Sync für 500-600€ zurückgreifen.


Was du hier machst ist gelinde gesagt einfach nur Schwachsinn, nach deinen Angaben schliesse ich das du einfach nur ein Enthusiast bist der es mag das beste vom besten zu haben, kein pro Spieler oder ambitionierte competitive Spieler würde auf die Idee kommen sich einen 4k 144hz Monitor mit 2 1080ti‘s zu kaufen, allein schon wegen den Mikrorucklern, zudem sind nichteinmal zwei 1080ti stark genug für hohe Settings in 4k, da baumelste bei ca. 90fps rum, haste bestimmt schon selber gemerkt.
Mein Tipp, hol die einen 34“ 21;9 mit 100hz und 3440x1440, das ist der perfekte Monitor für dich, probiers aus!
Kainer.Rvor 2 h, 29 m

Was du hier machst ist gelinde gesagt einfach nur Schwachsinn, nach deinen …Was du hier machst ist gelinde gesagt einfach nur Schwachsinn, nach deinen Angaben schliesse ich das du einfach nur ein Enthusiast bist der es mag das beste vom besten zu haben, kein pro Spieler oder ambitionierte competitive Spieler würde auf die Idee kommen sich einen 4k 144hz Monitor mit 2 1080ti‘s zu kaufen, allein schon wegen den Mikrorucklern, zudem sind nichteinmal zwei 1080ti stark genug für hohe Settings in 4k, da baumelste bei ca. 90fps rum, haste bestimmt schon selber gemerkt.Mein Tipp, hol die einen 34“ 21;9 mit 100hz und 3440x1440, das ist der perfekte Monitor für dich, probiers aus!



Ich habe selbst über Jahre professionell gespielt (CS), man ging sogar noch auf unter HD Auflösungen, um die höchste Performance zu erreichen. Mir geht es jedoch nicht mehr darum FPS-Shooter competitive (gar auf 4K) zu spielen, sondern eher um das einfache "Spielen". An 144 Hz habe ich mich gewöhnt, früher sogar 240 Hz, was auch nochmal ein deutlicher Unterschied ist, 60 Hz kann ich gar nicht mehr sehen. Ein Technologie-Enthusiast bin ich allemal, da kann es gerne mal das Beste vom Besten sein, zwei 1080 Ti's sind jedoch notwendig gewesen, um im ein oder anderen Spiel auf stabile Werte zu kommen. Rainbow Six: Siege, BF1 z.B liefen auf 4K bei stabilen 144Hz, für den jetzigen 1080p 144Hz reicht jedoch auch eine normale 1080, daher der Verkauf. 21:9 ist nichts für mich, ich bin kein Freund des Super-Widescreen Formats, 16:9 sind ideal. Von daher ist ein 1440p 144Hz G-Sync 27" wahrscheinlich die adäquateste Wahl vor dem Release der 4K Modelle, oder? Wieso sollte das Schwachsinn sein? Ich kann deinem Furor nicht folgen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler