High End Kopfhörer gesucht

36
eingestellt am 26. Jan
Hallo, vielleicht hat jemand Tipps, ich nutze zur Zeit einen Sennheiser 4.50.. ich nehme aber auch gerne wieder einen rein kabelgebundenen, möchte die bestmögliche Soundqualität für Spotify , hatte früher mal einen AKG mit den goldenen Ohrmuscheln der war nicht schlecht, was gibt es aktuell wonach sollte ich mal schauen ? Danke für hilfreiche Tipps.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
DieKartoffelzockt26.01.2020 21:40

[Bild] Kannst meine AirPods Pro haben.Sind High end und noch in guter …[Bild] Kannst meine AirPods Pro haben.Sind High end und noch in guter Verfassung.Würde sie für 200€ abgeben


*Gähn*
bexed26.01.2020 21:11

Für dich zur Info: dein Kopfhörer ist weder High end, noch findest du in d …Für dich zur Info: dein Kopfhörer ist weder High end, noch findest du in dieser Preisklasse "high end".Es macht auch keinen Sinn, mit high end Kopfhörern Spotify zu hören.Im Bereich um 100€ kannst du wahrscheinlich jeden Kopfhörer nehmen.


Du hast mich nicht richtig verstanden, ich nutze aktuell einen 100 Euro Sennheiser Kopfhörer, bin aber bereit auch wesentlich mehr zu zahlen .. von mir aus 300 Euro . Mit Spotify hast Du evtl. recht.. darüber habe ich auch schon gegrübelt.
Und wenn Du schon grosskotzig schreibst für mich zur Info .. ich habe nicht einmal geschrieben das mein Kopfhörer High End ist, ich habe geschrieben das ich einen High End Kopfhörer SUCHE : dies für Dich zur Info und ist nicht einmal böse gemeint .
Bearbeitet von: "marcelkt" 26. Jan
36 Kommentare
Für dich zur Info: dein Kopfhörer ist weder High end, noch findest du in dieser Preisklasse "high end".

Es macht auch keinen Sinn, mit high end Kopfhörern Spotify zu hören.

Im Bereich um 100€ kannst du wahrscheinlich jeden Kopfhörer nehmen.
Bearbeitet von: "bexed" 26. Jan
bexed26.01.2020 21:11

Für dich zur Info: dein Kopfhörer ist weder High end, noch findest du in d …Für dich zur Info: dein Kopfhörer ist weder High end, noch findest du in dieser Preisklasse "high end".Es macht auch keinen Sinn, mit high end Kopfhörern Spotify zu hören.Im Bereich um 100€ kannst du wahrscheinlich jeden Kopfhörer nehmen.


Du hast mich nicht richtig verstanden, ich nutze aktuell einen 100 Euro Sennheiser Kopfhörer, bin aber bereit auch wesentlich mehr zu zahlen .. von mir aus 300 Euro . Mit Spotify hast Du evtl. recht.. darüber habe ich auch schon gegrübelt.
Und wenn Du schon grosskotzig schreibst für mich zur Info .. ich habe nicht einmal geschrieben das mein Kopfhörer High End ist, ich habe geschrieben das ich einen High End Kopfhörer SUCHE : dies für Dich zur Info und ist nicht einmal böse gemeint .
Bearbeitet von: "marcelkt" 26. Jan
DALI IO-6 !!!
blase7726.01.2020 21:21

DALI IO-6 !!!


kannte ich noch nicht aber ist ja ein für unterwegs Kopfhörer, den habe ich ja schon, ich suche einen richtig guten für zu Hause. Nutzt du den Dali IO 6 selbst ?
Bearbeitet von: "marcelkt" 26. Jan
marcelkt26.01.2020 21:23

kannte ich noch nicht aber ist ja ein für unterwegs Kopfhörer, den habe i …kannte ich noch nicht aber ist ja ein für unterwegs Kopfhörer, den habe ich ja schon, ich suche einen richtig guten für zu Hause. Nutzt du den Dali IO 6 selbst ?


Ja, Hammer ! Und da stimmt die Qualität! Den iO 4 gibts für 299€
Bearbeitet von: "blase77" 26. Jan
Pioneer SE-Master1
Wenn du wirklich Interesse an so einer Suche hast, frag im Hifi Forum. Bei 200 Euro gibt es gute Kopfhörer, aber High End fängt noch nicht an.
24825996-Ljnhc.jpg
Kannst meine AirPods Pro haben.
Sind High end und noch in guter Verfassung.
Würde sie für 200€ abgeben
DieKartoffelzockt26.01.2020 21:40

[Bild] Kannst meine AirPods Pro haben.Sind High end und noch in guter …[Bild] Kannst meine AirPods Pro haben.Sind High end und noch in guter Verfassung.Würde sie für 200€ abgeben


*Gähn*
Superlux HD-681 und fertig.
Der Rest ist leider eine schwere Krankheit.
DieKartoffelzockt26.01.2020 21:40

[Bild] Kannst meine AirPods Pro haben.Sind High end und noch in guter …[Bild] Kannst meine AirPods Pro haben.Sind High end und noch in guter Verfassung.Würde sie für 200€ abgeben


Die air pods pro habe ich bereits aber danke für dein verarschendes Bild , , hast du Langeweile und sonst nichts besseres zu tun ?!
Bearbeitet von: "marcelkt" 26. Jan
DieKartoffelzockt26.01.2020 21:40

[Bild] Kannst meine AirPods Pro haben.Sind High end und noch in guter …[Bild] Kannst meine AirPods Pro haben.Sind High end und noch in guter Verfassung.Würde sie für 200€ abgeben


Hast ja da selbe Foto und den selben Text schon 20 Minuten vorher bei jemanden anderen gepostet - mein Mitleid hast du !!
therealpink26.01.2020 21:56

Superlux HD-681 und fertig.Der Rest ist leider eine schwere Krankheit.


Die Kosten nur 30 Euro ?
Audio Technica ATH-M50x
Also, ich hab leider keinen Tipp für dich, aber wenn man wirklich in die high-end-Zone möchte, dann wird das ein teurer langer/Info weg. Der Weg über das Medium, Ausgabe Medium und Ausgabe.
Der Müll der aus Streaming Diensten kommt, die einzig allein deren Traffic interessiert, wird durch einen super mega tollen Kopfhörer nicht wirklich besser
Bearbeitet von: "QukI" 26. Jan
QukI26.01.2020 22:12

Also, ich hab leider keinen Tipp für dich, aber wenn man wirklich in die …Also, ich hab leider keinen Tipp für dich, aber wenn man wirklich in die high-end-Zone möchte, dann wird das ein teurer langer/Info weg. Der Weg über das Medium, Ausgabe Medium und Ausgabe. Der Müll der aus Streaming Diensten kommt, die einzig allein deren Traffic interessiert, wird durch einen super mega tollen Kopfhörer nicht wirklich besser


Verstehe ich , ich habe auch schon überlegt zu tidal zu wechseln , wenigstens testweise und suche einen besseren Kopfhörer
Hab hier sennheiser momentum gut 5jahre alt und sicher was sound angeht mit mein liebling

aber würde mal (meiner meinung nach) sagen das "gute" kopfhörer sich recht wenig nehmen und ehr das ausgangsmaterial wichtig ist

ansonsten hängen bei mir noch

beat solo (irgendwas) sicher nichts tolles und auch zu "viel" bass also ehr nicht neutral (gabs aber recht günstig)

b&o h9i ausgewogen und mit app auch noch einstellbar + anc (auf dauer vlt bissel schwer) aber wohl die beste verarbeitung

b&o h4 in großen und ganzen nicht soviel schlechter als der große bruder/schwester(leichter, weniger wertig aber sicher besser für dauer tragen)

Sony WH-1000XM3 das beste aus 2 welten guter anc, leichter als b&o h9i aber nicht ganz so wertig , sound gibts auch dank app viele einstell möglichkeiten

last but not least

preis/leistung sicher beyerdynamic dt-770 und hängt auch eigentlich als main kopfhörer am pc
Bearbeitet von: "jimpannse" 26. Jan
marcelkt26.01.2020 22:14

Verstehe ich , ich habe auch schon überlegt zu tidal zu wechseln , …Verstehe ich , ich habe auch schon überlegt zu tidal zu wechseln , wenigstens testweise und suche einen besseren Kopfhörer


„“...music is delivered in lossless, CD and Master Quality Authenticated (MQA) quality (1411 kbps vs. 320 kbps for standard streaming). „“
Ist auf jedenfall ein guter Anfang.
Im Bereich von 300€ wirst du sicher solide und gut verarbeitete Kopfhörer mit fantastischen Klang finden.
Letzterer wird sehr subjektiv wahrgenommen. Außerdem gewöhnt man sich. Zu deiner Auswahl stehen sehr viele Modelle die zum Teil auch sehr unterschiedliche Präferenzen bedienen. Ich persönlich mag es sehr neutral und benutze Shure SRH Kopfhörer als Lupe beim produzieren aber auch einfach zum Musik hören. Jemand der gerne "Fetten Hip Hop" auf seinen Beatz hört, wird sie evtl zu schwach unten Rum empfinden. Jemand der "pushende edm" auf den oft empfohlenen Ath50 mit reissenden mitten mag findet sie dort nicht brilliant genug. Der Beyerdynamik 880 Hörer fragt sich dann wo die Höhen sind... wie auch jmmer. Wenn du einen Laden in Reichweite hast lohnt es ungemein mit einer CD,, mit Liedern die du gut kennst und weißt wie sie klingen hinzufahren und Vorort zu vergleichen. Grade mit wenig hör Erfahrung wirst du Probleme haben einen 150€ Kopfhörer von einem 600€ Kopfhörer zu unterscheiden.

Wenn du bei Thomann die Verkaufszahlen vergleichst siehst du schnell welche Kopfhörer sich etabliert haben. Einen daraus zu Empfehlen ist, ohne genaue Angaben von Hör- Präferenzen unsinnig.
Somit Versuche dir am besten mehr im klaren darüber zu werden was genau du willst.

Viel Spaß bei der Suche und beim Vergleichen.
Bearbeitet von: "-Escape-" 27. Jan
Danke für den herzhaften Lacher am Abend - immer wieder erheiternd, wenn jemand meint für 300€ bekäme man High-End-Kopfhörer oder das wäre viel Geld für Kopfhörer
Sonoma M1 sollte den Ansprüchen genügen.
blackbirdy26.01.2020 23:16

Danke für den herzhaften Lacher am Abend - immer wieder erheiternd, wenn …Danke für den herzhaften Lacher am Abend - immer wieder erheiternd, wenn jemand meint für 300€ bekäme man High-End-Kopfhörer oder das wäre viel Geld für Kopfhörer


Genau so lächerlich, wenn man meint, dass man ein Vermögen für gute Kopfhörer ausgeben müsste. Das ist dann die Fraktion, die im Hifi-Forum schreibt, dass die Ohren bluten, wenn die Center-Box nicht 2000€ gekostet hat und die Farbe nicht Kirschbaum ist...

Für 300€ bekommt man richtig viel. Kein "High End", aber man sollte sich nicht an der Begrifflichkeit aufhängen.

Hab die Sennheiser HD 4.4 (also ohne ANC) und finde sie für unterwegs in Ordnung. Nicht großartig, aber auch nicht schlecht. Wobei die echt robust sind. Wenn der mobile Aspekt wichtig ist, würde ich mir mal die Bose QuietComfort 35 anschauen. Mobil würde ich mir kein Kabel mehr antun... Zuhause hab ich die DT770.
Ich glaube ich stehe damit Recht alleine da, aber ich find's voll OK mit Kopfhörern Musik über Spotify zu hören (und dass auch mit Kopfhörern bis 1000€).

Ansonsten: den einen Kopfhörer für z.b. 300€ der klar der beste ist gibt es nicht. Lies dir nen bisschen was an, teste 2-3 Modelle und entscheide dich
Ich würde gern noch den Hfiman Sundara in den Raum werfen, hat mir vom Klang her ausgeprochen gut gefallen. Nebenbei benutze ich noch den Beyerdynamic DT 990 in der 600 Ohm Variante.
Phillips Fidelio x2, audio Technika Ath m50, AKG k701 bzw 702, beyerdynamic t5 p. Alle top, der beyerdynamic fällt natürlich preislich etwas aus der Reihe
Bearbeitet von: "Koala_B" 27. Jan
DealBen26.01.2020 23:42

Genau so lächerlich, wenn man meint, dass man ein Vermögen für gute Ko …Genau so lächerlich, wenn man meint, dass man ein Vermögen für gute Kopfhörer ausgeben müsste. Das ist dann die Fraktion, die im Hifi-Forum schreibt, dass die Ohren bluten, wenn die Center-Box nicht 2000€ gekostet hat und die Farbe nicht Kirschbaum ist...Für 300€ bekommt man richtig viel. Kein "High End", aber man sollte sich nicht an der Begrifflichkeit aufhängen.Hab die Sennheiser HD 4.4 (also ohne ANC) und finde sie für unterwegs in Ordnung. Nicht großartig, aber auch nicht schlecht. Wobei die echt robust sind. Wenn der mobile Aspekt wichtig ist, würde ich mir mal die Bose QuietComfort 35 anschauen. Mobil würde ich mir kein Kabel mehr antun... Zuhause hab ich die DT770.



Du hast es nicht kapiert - aber ok, lesen und verstehen ist nicht jedermanns Sache.

Daher nochmals ganz langsam für dich:
Er sucht einen "High-End-Kopfhörer" und würde dafür sogar 300€ ausgeben ... diese Aussage als solches ist so einfach lächerlich - nicht mehr und nicht weniger.

btw. mich musst du nicht belehren - ich habe mehr als genug Kopfhörer und mein aktueller "Lieblingskopfhörer" aus dieser Sammlung hat auch keine 300€ gekostet.
Eventuell sind die Pioneer Master1 ja etwas für dich.
Phillips Fidelio x2 zum Primeday oder Cyberweek für 110 - 130€
Danach kommt lange nichts mehr und weiter gehts dann so bei 600€.
Ist halt ein offenner Kopfhörer.
Irgendwas von STAX
Nein Spaß
Ich kann dir nur Beats On Ear Kopfhörer empfehlen.
Z.b die Beats Solo 3 haben einen Super klang.
Schreib Mal ruhig welche es geworden sind
jimpannse26.01.2020 22:32

beyerdynamic dt-770 und hängt auch eigentlich als main kopfhörer am pc


Die AKG 712 sitzen angenehmer auf dem Kopf
-Escape-28.01.2020 22:40

Schreib Mal ruhig welche es geworden sind


Bin leider noch nicht dazu gekommen es dahingehend auszuwerten das ich einen bestelle, in der engeren Auswahl sind Beyerdynamic und AKG.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen