Hilfe 18650 Akkus & Ladegerät Kauf

9
eingestellt am 22. Aug 2017
Besitze die nitecore HC60 und würde gerne noch ein externes Ladegerät + 4 18650er dazu benötigen.

Kann mir jemand eine preiswerte und qualitativ gute Lösung samt Bezugsquelle nennen?

(da mir die Akkus später DIREKT an der Stirn kleben, bitte lieber keine dubiosen Shops = Fakegefahr oder zweifelhafte Qualität...Ansonsten kann ich damit leben)

Kenne mich wenig aus und bin mir jedoch sicher, dass sich ein paar hilfsbereite, fachkundige Helfer tummeln - vielen Dank im Voraus!
Zusätzliche Info
Diverses
9 Kommentare
Als Ladegerät empfehle ich die Liitokala-Reihe. (Lii-100, Lii-202, Lii-402, Lii-500) Die bekommst du bei Gearbest oder einem Aliexpress Shop deines Vertrauens. Akkus sind momentan schwer zu bekommen, weil sie nicht mehr aus China geliefert werden. Nkon.nl hat wenig geschützte Zellen. Empfehlen kann ich geschützte Samsung Zellen.
Verfasser
Danke! Link / Typenbezeichnung der Akkus wäre hilfreich!?
Bearbeitet von: "tjoll" 22. Aug 2017
Verfasser
Habe folgenden Charger bei GB gefunden:

LiitoKala Lii - 202 USB Battery Charger

Wäre das was? Ohne beleuchtetes Display wäre mir lieber.

EDIT - Sorry, ist ja genau der empfohlene (hatte 200 nicht 202 gelesen.... Perfekt danke
Bearbeitet von: "tjoll" 22. Aug 2017
Erfahrungsberichte: lygte-info.dk (Ladegeräte, Akkus) bzw. taschenlampen-forum.de (ggf. über die Google-Suche mit "site:"-Funktion nach passenden Themen suchen). Ansonsten: Pauschal empfehlenswerte 18650 von Keeppower nehmen, z. B. diesen. Der Shop müsste auch Partner vom TLF sein. Als Mitglied im Forum gab (gibt?) es glaub einen 5 oder 10 % Rabatt. Hab meine Keeppower von Banggood. Nix zu beanstanden.
Verfasser
chris9922. Aug 2017

Erfahrungsberichte: lygte-info.dk (Ladegeräte, Akkus) bzw. …Erfahrungsberichte: lygte-info.dk (Ladegeräte, Akkus) bzw. taschenlampen-forum.de (ggf. über die Google-Suche mit "site:"-Funktion nach passenden Themen suchen). Ansonsten: Pauschal empfehlenswerte 18650 von Keeppower nehmen, z. B. diesen. Der Shop müsste auch Partner vom TLF sein. Als Mitglied im Forum gab (gibt?) es glaub einen 5 oder 10 % Rabatt. Hab meine Keeppower von Banggood. Nix zu beanstanden.




Sorry, aber hoffte auf einen schnellen, unkomplizierten Tipp samt Bezugsquelle ohne dass ich mich durch reviews und Graphen wälzen muss... (der keeppower ist relativ teuer, oder?)

18650er
Kapazität: 3400mAh
Spannung: 3,7 V
PROTECTED

Gute Qualität und vernünftiger Preis für meine Stirnlampe....

Original gab's ja erst recht günstig:14688424-hTKAC.jpg
Bearbeitet von: "tjoll" 22. Aug 2017
Du schriebst "preiswert" und "vernünftige Preise", zugleich nicht bei "dubiosen" Shops kaufen zu wollen. Ich denke für einen deutschen Händler gehen die Preise noch in Ordnung. Aus dem anderen Deal (Bildschirmfoto) kennst du ja sicherlich NKON.nl. Da wird es nochmal günstiger. Via BG sparst du sicherlich nochmals.

Ich möchte noch anmerken: Laut Infos aus dem TLF stellt Panasonic nur ungeschützte Akkus, also Zellen her. Sämtliche als geschützt angebotenen 18650-Akkus (die grünen), die als von Panasonic hergestellt beworben werden, sind im Endeffekt eine Panasonic-Zelle mit unbekannter Schutzelektronik (= NoName). Daher würde ich generell zu einem Markenhersteller greifen – auch wenn der letztlich wie z. B. Keeppower, Olight, Nitecore uvm. eine Panasonic-Zelle verbaut.

Natürlich kannst du auch ungeschützte 18650-Akkus von Samsung, LG oder Panasonic kaufen. Die gibt es via BG oder GB für ca. 4 bis 5 € je Stück und liefern 3000+ mAh.

Ergänzend: Der Nitecore 189 soll angeblich 69,2 x 18,3 mm groß sein und wird vermutlich in deine Kopflampe passen. Der o. g. Keeppower ist etwas größer und könnte nicht mehr passen. Das ist bei 18650 Akkus immer ein Problem. Beide sind jedenfalls Button-Top.
Bearbeitet von: "chris99" 22. Aug 2017
Verfasser
Danke für die Hintergrundinfos - wusste nicht dass die Schutzelektronik quasi aufgesetzt wird und nichts mit der Zelle zu tun haben muss... Auch der Hinweis auf die Passgenauigkeit für die Lampe ist Gold wert.

Wie gesagt, wenn ich weiß warum und weshalb macht das dann schon Sinn, aber ich nutze die Stirnlampe beruflich und bin froh, wenn mir da jemand mit Sachverstand helfen kann - vielen Dank dir!
Bearbeitet von: "tjoll" 22. Aug 2017
18650 bedeutet im Grunde 18 x 65 mm. Wegen der Schutzelektronik werden sie länger und minimal dicker. In der HC60 benötigst du Button-Tops (erhöhter Pluspol). Die Flat-Tops gehen wegen des Polaritätsschutzes (rechts, die goldfarbige Erhöhung von 3 bis 6 Uhr) nicht. Bitte.
Bearbeitet von: "chris99" 22. Aug 2017
Darf ich mit dem Liitokala 500 die Panasonic 18650B UNprotected mit dem Fast Test Modus laufen lassen? Oder kann da durch das entladen etwas passieren?
Bearbeitet von: "greatmatze83" 31. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler