Hilfe bei Auswahl einer Bratpfanne

Nach bemerkenswerten 5 Jahren benötige ich nun Ersatz für meine 15€-IKEA-Bratpfanne. Wie der Zufall es so will gibt es nächste Woche gleich Angebote von Kaufland, Lidl und Aldi. Nur welche davon ist empfehlenswert? Ich hoffe da auf Tipps von euch.

Die Angebote setze ich in den ersten Kommentar.

Zum Einsatzzweck muss noch gesagt sein, dass die Pfanne ihren Dienst in der WG leisten wird. Als Rühreikoch sind meine Anforderungen natürlich nicht hoch gesteckt und mehr als 20€ möchte ich dehalb auch nicht ausgeben.

Besten Dank!

14 Kommentare

geschmiedete eisenpfanne, turk zb, und gut :-)

Wenn die Ikea-Pfanne so lange gehalten hat, würde ich doch stumpf einfach nochmal eine nehmen :P

keine von denen!

Hab früher immer zu ikea pfannen gegriffen und dann mal aus jux ne sehr hochwertige von wmf billig geschossen.. Der unterschied ist mmn wie tag und nacht, die billigpfannen von ikea sind nicht nur vom Preis her billig sondern auch von der qualität. Besonders nervig fand ich bei den ikea pfannen die nicht gleichmäßige erhitzung der bratfläche und den Zeitraum der Erhitzung. Der ist wirklich bei hochwertigen Pfannen wesentlich besser. Auch wenn es kein Wmf sein muß, würd ich nicht mehr zu Ikea greifen :).

Ich bin mit Tefal Pfannen zufrieden. Und mit den WMF Pfannen von der Rewe Treueaktion

Ich würde die Pfanne von Aldi nehmen. Hatten die in unserer WG auch und die hat lange (und viel aus-) gehalten (bis einer meiner Mitbewohner so schlau war einen Topfreiniger, diese gekräuselten Dinger, zu benutzen).

nimm ne haftfrei von silit. da brauchste nicht mal mehr fett bzw wenn extrem wenig und schrubben hat sich auch erledigt. feuchtes tuch auswischen fertig.

Epikureer

Hab früher immer zu ikea pfannen gegriffen und dann mal aus jux ne sehr hochwertige von wmf billig geschossen.. Der unterschied ist mmn wie tag und nacht, die billigpfannen von ikea sind nicht nur vom Preis her billig sondern auch von der qualität. Besonders nervig fand ich bei den ikea pfannen die nicht gleichmäßige erhitzung der bratfläche und den Zeitraum der Erhitzung. Der ist wirklich bei hochwertigen Pfannen wesentlich besser. Auch wenn es kein Wmf sein muß, würd ich nicht mehr zu Ikea greifen :).



Bei uns genau andersrum. Habe schon jede Menge Markenpfannen durch, alle waren nach kurzer Zeit entweder verzogen oder die Beschichtung hat sich gelöst.
Nun habe ich seit ein paar Jahren die 365+ von Ikea und in super zufrieden. Würde ich immer wieder kaufen.

Hast Du einen Rewe in der Nähe oder hast Treuepunkte gesammelt?
Da gibt es gerade WMF Pfannen mit der Treuepunktaktion, ich meine bis Ende Januar...

Wäre vielleicht eine Überlegung wert..

Weiß nicht wo du wohnst, in Bremen gibt es z.B. einen Tefal-Outlet. Dort gibt es öfter 50% auf die Pfannen in allen Größen. Vllt auch sowas in der Nähe?

Tja...jetzt bin ich leider immer noch nicht schlauer. Den Gang zu IKEA hatte ich zuvor bereits erledigt. Die Pfannen sehen dort irgendwie anders aus als meine alte, deswegen hab ich den Thread eröffnet.

Nen Tefal-Outlet habe ich nicht in der der Nähe, aber eine Treuepfanne von Rewe könnte ich mit in die Auswahl nehmen. In dem Deal dazu ist das Echo aber auch geteilt. Hat die aktuellen jemand daheim und kann davon berichten?

Achso..die Rewe Pfannen noch:

Für 19,99 gibt es diese:
120918_TPA_Bratpfanne_28cm_Lupenbild_735

Und für 29,99 zu haben:
120918_TPA_Edelstahlpfanne_28cm_Lupenbil

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Miles & More Neukundenaktion33
    2. % Gutschein (Ebay/Cyberport/Notebooksbilliger)22
    3. Breuniger 50€ GS durch den Newsletter Glückscode11
    4. neuer LTE Anschluss für Zuhause gesucht - Volumen Volumen Volumen55

    Weitere Diskussionen