Hilfe bei der Wahl des richtigen Mietwagens

Ein paar Kumpel und ich fliegen am 19. für 9 Tage nach Mallorca.
Flug und Finca sind gebucht, fehlt nur noch der richtige Mietwagen.

Da keiner von uns bisher jemals einen Mietwagen gebucht hat, wollte ich mal kurz nach Erfahrungen fragen.
Worauf sollten wir achten um nicht in eine Kostenfalle zu tappen? Faire Tankregelung und Vollkasko ist uns klar, aber was ist mit Reifen, Dach, Glas und Unterboden Versicherungen?
Sind alle 4 unbedingt nötig?
Wir haben über Check24 einen Mietwagen gefunden bei dem nur die Unterbodenversicherung fehlt. Alles andere wäre inkludiert.

Ist diese arg wichtig? Der nächst günstigere mit Unterboden wäre nicht mehr im Flughafen zu haben sondern der Mietwagenanbieter wäre etwas außerhalb und nur mit Shuttle zu erreichen. Das wär etwas umständlich für 6 Leute mit Gepäck. Alles andere mit allem zusammen sprengt quasi das geplante Budget für den Wagen.

Hat wer schon Erfahrungen gesammelt mit Mietwägen auf Mallorca?

6 Kommentare

Also bei manchen Kreditkarten ist ne Vollkasko inklusive für Mietwagen. Ob die dann aber auch fürs Ausland gelten, kann ich dir nicht sagen. Könntest dich aber mal in die Richtung informieren, sofern entsprechende KK vorhanden, da lässt sich dann einiges sparen.

Mit dem Auto fährt man wohl eher nicht durchs Gelände, sodass Schäden am Unterboden wohl sehr unwahrscheinlich sind. Was habt ihr denn vor? Saufen oder die Insel erkunden? Würde mir da eher über den Restalkohol am Morgen Gedanken machen^^

Also Malle ist ja nicht gerade für die besten Straßen Europas bekannt, da reicht schon die Hotelauffahrt mit schlecht geteertem Abschluss zur Straße und da ist es passiert. Ich würde grundsätzlich nur mit Vollkasko fahren und bei 6 Leuten muss das doch wohl im Budget drin sein.

Dann muss es wohl die Mietwagenvermittlung außerhalb vom Flughafen sein.
Budget wurde leider schon etwas strapaziert, dadurch dass wir nun statt Oktober mitten im August hin wollen/müssen. Kreditkarte mit Mietwagen Versicherung hab ich auch keine.

Danke für dich Hilfe

Tankregelung beachten. Am besten voll abholen und voll zurückgeben (oder eben so wie man ihn bekommt). Die Regelung eine Tankfüllung zu kaufen und dann den Wagen leer zurückzugeben hat den Nachteil dass man so timen muss, dass der Tank bei der Abgabe leer ist. Rückerstattung für Restbenzin gibts nämlich nicht. Da ist es viel einfacher vor dem Abgeben noch kurz nachzutanken.

Bei Abholung und Rückgabe fotografiere ich den Wagen noch von jeder Seite (ggf schon vorhandene Schäden im Detail), sowie Tachostand und Tankanzeige. So hat man im Falle von Nachbelastungen was in der Hand.

Wenn möglich bei Rückgabe gleich kurz durchschauen und bestätigen lassen dass alles i.O. ist.

Manche Anbieter übernehmen im Schadensfall den Selbstbehalt.

Generell gilt, wenn ein Mietwagen z.B. für 130 Euro angeboten wird, der bei Holidayauto, adac, sunnycar usw 200 Euro kostet, genau schauen wo der Haken an der Geschichte liegt. Gerne muss man hier noch die erste Tankfüllung kaufen. Natürlich zu ungünstigem Spritpreis und mit Servicegebühr fürs betanken.

Unbedingt vorher die Schäden dokumentieren und gegenzeichnen lassen. Nach meiner Erfahrung haben die da wenig Bock drauf und werden auch mal laut. Liegt wohl an der Mentalität.
Beim Abgeben auch wieder gegenzeichnen lassen. Bei uns hat die Dame einfach ohne zu gucken gegengezeichnet 8).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2532
    2. Warum ist 11 Teamsports gesperrt?11
    3. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket918
    4. Antivirus für Handy kostenlos44

    Weitere Diskussionen