ABGELAUFEN

Hilfe bei Preisfehler im Sony Store

Hallo,

ich habe mir vor einpaar Tagen ein Produkt im Sony Store gekauft, aber im letzten Schritt bekam ich dann einen Fehler. Als ich mich heute einloggte sah ich dann, dass ich eine offene Bestellung habe, das mit 0€ berechnet wird.
Das Problem ist ich hatte als Bezahlmethode Überweisung gewählt und nun steht dort keine Zahlungsreferenz-Nummer.
Da sich der Status immer noch auf "Wir warten auf Ihre Zahlung per Überweisung." steht, gehe ich davon aus dass ich da nichts tun wird.

Wie soll ich vorgehen oder gibt es da überhaupt eine Chance? Bin für Tipps offen

------------------------------------------

Kann geschlossen werden, ich melde das mit den Preisfehler Sony (muss da sowieso anrufen).

9 Kommentare

kimo

http://hukd.mydealz.de/diverses/conrad-rechnung-%C3%BCber-5000-wegen-ungerechtfertigten-abzug-303694


Das sind 2 verschiedene Dinge, ich wollte das Produkt für den vollen Preis kaufen aber die Seite gab mir im letzten Bestellschritt einen Fehler und der Typ in deinem Link hat getrickst.
BTW: Hab es nach dem Bug sofort nochmal für den vollen Preis bestellt, das mit dem Preisfehler ist mir erst später aufgefallen.

Du möchtest Sony um ein Notebook betrügen, wo ist da der Unterschied?

Ich hatte sowas auch schon einmal und habe den Bestellablauf mehrmals durchlaufen, eh ich es in der Überischt bemerkt hatte. Ich konnte damals (wie du?) den letzten Schritt nicht abschließen und somit die Bestellugn nicht zu Ende aufgeben. Nach einer Weile (ich glaube am nächsten Tag) waren die Bestellungen aber auch aus der Übersicht gelöscht.

Mir war es damals nicht so wichtig, aber eine andere Option, als die Hotline zu bemühen, fällt mir auch nicht ein. Sollte sich bei deren Vorgehen nichts ändern, würde es eh gelöscht werden, als wäre nichts gewesen...

edit: Bei mir waren es aber nur ein unverhältnismäßig geringer Preis für das Tablet - keine 0€. Ich denke bei dir steht auch nur in der Übersicht die 0€ und die wurden dir nicht ursprünglich als Kaufpreis angezeigt oder?

Ich betrüge nicht, Sony will mir ein Notebook schenken und wollen dafür nur eine Rückmeldung

Lukas00

Ich hatte sowas auch schon einmal und habe den Bestellablauf mehrmals durchlaufen, eh ich es in der Überischt bemerkt hatte. Ich konnte damals (wie du?) den letzten Schritt nicht abschließen und somit die Bestellugn nicht zu Ende aufgeben. Nach einer Weile (ich glaube am nächsten Tag) waren die Bestellungen aber auch aus der Übersicht gelöscht.Mir war es damals nicht so wichtig, aber eine andere Option, als die Hotline zu bemühen, fällt mir auch nicht ein. Sollte sich bei deren Vorgehen nichts ändern, würde es eh gelöscht werden, als wäre nichts gewesen...edit: Bei mir waren es aber nur ein unverhältnismäßig geringer Preis für das Tablet - keine 0€. Ich denke bei dir steht auch nur in der Übersicht die 0€ und die wurden dir nicht ursprünglich als Kaufpreis angezeigt oder?



Ja, ich glaube der Übeltäter war bei mir die 4 Jahre Garantie für 0,01€. Denn bis dahin war meiner Meinung nach der Vollpreis angezeigt worden. Ist aber auch egal, ich habe mir das Teil sowieso gekauft

TomaHawk

Ich betrüge nicht, Sony will mir ein Notebook schenken



Natürlich - dann ruf doch da an. Aber das willst du ja nicht, dann würde der Fehler ja auffallen.

conrad wollte dem User greencap 5000 euro schenken, fordert aber jetzt das Geschenk zurück

TomaHawk

Ich betrüge nicht, Sony will mir ein Notebook schenken und wollen dafür nur eine Rückmeldung

einfach mal nen euro überweisen und gucken was passiert xD

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf1015
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1525
    3. Krokojagd3743
    4. jemand hier mit Bild + Abo?34

    Weitere Diskussionen