Hilfe bei Rechtschreibung/Grammatik Verwendung Dativ

eingestellt am 20. Jul 2021
Hilfe liebe Schwarmintelligenz,

ich habe mittlerweile einen Knoten im Kopf; Google und die Befragung von Freunden und Familie brachte bisher keine Lösung. Ich scheitere auch daran einen vergleichbaren Fall zu finden und hätte nun gerne die korrekte Lösung, am besten mit deutschlehrergerechten Erläuterung

Der Text (*Sternchentext) lautet: "Gemäß HHG" allerdings soll HHG ausgeschrieben werden. HHG ist das Hessische Hochschulgesetz. Nach "gemäß" folgt der Dativ. Also eigentlich "Gemäß dem", aber der bestimmter Artikel soll keine Verwendung finden.
Heißt es nun:
"Gemäß Hessisches Hochschulgesetz" oder "Gemäß Hessischem Hochschulgesetz"
Für die erste Variante lautet ein Argument: Es ist ein Eigenname, daher "Hessisch" auch großgeschrieben. Für die zweite Variante spricht: Würde man den Artikel verwenden "dem", kommt man nicht drum herum "Hessischem" zu schreiben. Aber ist das wirklich die Lösung?

Vergleichsfall: Altes Testament
Gem. Altes Testament? Gem. Altem Testament?

Darf die Verwendung des bestimmten Artikels ("dem") eine Rolle spielen?
Eine andere Formulierung ist leider keine Option.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
12 Kommentare
Dein Kommentar