Hilfe bei Retour an Amazon FR erbeten

Hallo,

ich möchte mein defektes Handy an Amazon Frankreich zurücksenden. Habe auch schon eine Mail mit den Unterlagen bekommen. Nun habe ich aber nicht verstanden, was in das Paket und was außen an das Paket gehört.

Man hat mir geschrieben, dass ich die Rücksendekosten gegen eine Quittung erstattet bekomme. Eine Rückfrage hat mir auch keine Erleuchtung gebracht.

Ich habe 2 "International Customer Return - Comercial Invoice" bekommen. Ich denke mal eins unterschreibe ich und lege es der Packung bei, das andere ist für mich.

Dann ist da Retourenettiket dabei, dass ich außen an das Paket kleben soll. Aber warum? Wenn ich zum Paketdienst meiner Wahl gehe, brauche ich doch deren Ettiket? Oder ist das ein Universeller Code den auch die Deutsche Post lesen kann?

Kann mir da jemand auf Anhieb helfen?

VG

6 Kommentare

Du musst das Paket selber frankieren, die Rechnung einscannen und an Amazon senden. Dann bekommst du den Betrag erstattet. So lief es bei mir jedenfalls immer.

Verfasser

ramtam

Du musst das Paket selber frankieren, die Rechnung einscannen und an Amazon senden. Dann bekommst du den Betrag erstattet. So lief es bei mir jedenfalls immer.


Hast du einfach den beigelegten Retourenaufkleber ignoriert oder zusätlich angeklebt?

ramtam

Du musst das Paket selber frankieren, die Rechnung einscannen und an Amazon senden. Dann bekommst du den Betrag erstattet. So lief es bei mir jedenfalls immer.


Hmm.So einen hatte ich nie zugesendet bekommen. Vielleicht wurde die Prozedur geändert.
Ich habe immer Kontakt im Chat aufgenommen, Bescheid gesagt, davor noch in meinem Account die Rücksendung angeklickt und dann hieß es ich solle den Artikel einfach zurücksenden und den Portobeleg/Rechnung einscannen und ihnen zusenden. Der Rechnungsbetrag wurde mir dann erstattet.

Verfasser

ramtam

Du musst das Paket selber frankieren, die Rechnung einscannen und an Amazon senden. Dann bekommst du den Betrag erstattet. So lief es bei mir jedenfalls immer.


Komisch. Ich konnte keine Chatverbindung aufbauen. Bei mir wird dann direkt gesagt, dass man auf Englisch bitte eine Mail schreiben soll.

Ich hab mal kurz meine letzte Rücksendung zu Amazon.it angeschaut. Das war tatsächlich ein Mailkontakt und es gab wohl auch die ganzen Unterlagen, aber da steht auch, dass man auch selber frankieren kann. (So habe ich es ja auch immer gemacht).

"
(...)
If you don't have a printer, make sure to enclose a copy of your packing slip or a note with your order number. Wrap the parcel securely and post it to us at the address shown on the label.

Any shipping fees you incur for returning the item will be refunded to you. In order to receive a refund for your return postage costs, please send a scanned copy of the return shipping receipt as a PDF file to the following email address:

orders-2@amazon.it

Alternatively, you can send the above information with your order number by post using the following address:
(Please note that the following address is only for submitting postage receipts. The items should be returned to the address provided on your label only).

Amazon Italia Customer Service
Zona industriale CACIP
Viale Monastir Km. 6,500
Cagliari, 09122
Italia

Upon receiving the receipt, we will send you a confirmation e-mail with the refund details.
(...)
"



Nach meinem Verständnis sind die "Commercial Invoices" für den Zoll relevant, also für Kunden ausserhalb der EU.
Was in das Paket rein muss, ist der Teil mit dem Barcode, damit die Amazonmitarbeiter die Rücksendung zuordnen können.

Ich kann alles auf französisch übersetzen falls nötig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Mit Amazon.de Konto bei Amazon.it oder co.uk etc. bestellen1213
    2. [Übersicht] Ist Shop XY seriös? Betrügershops selbst erkennen!1013
    3. Vodafone / Kabel Deutschland Vertrag kündigen für bessere Konditionen911
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1531658

    Weitere Diskussionen