HILFE!!! Computerspezialisten gebraucht! Gaming Pc

Abend,


Ich suche einen guten Gaming Pc, der leistungsstark und preiswert ist. Kenne mich allerdings nicht aus und benötige eure Hilfe. Am besten schon einen zusammengebauten. Preislich würde ich mir zunächst etwa 600€-750€ vorstellen. Er sollte Spiele wie Omsi 2, Battlefield 4, Arma 3 etc. flüssig auf den höchsten Einstellungen abspielen können, sodass er auch Spiele, die in den nächsten 3 Jahre erscheinen, sorgen kann. Würde mich auf Vorschläge und Antworten freuen.


Danke im voraus!

52 Kommentare

1. Fertig-PC gleich Müll. zur Not bei hardwareversand.de zusammenbauen lassen

2. Budget erhöhen auf 700€

also für dieses budget wirst du leider kein high end system bekommen können, verdoppelt dein budget und dann könnten deine Erwartungen erfüllt werden.

delpiero223

1. Fertig-PC gleich Müll. zur Not bei hardwareversand.de zusammenbauen lassen2. Budget erhöhen auf 700€




Ok, angenommen ich erhöhe mein Budget auf 700€, was kannst du mir empfehlen an Komponenten. Also Grafikkarte etc.

Budget viel zu niedrig für gewünschte Anforderungen.

zweikiki

Budget viel zu niedrig für gewünschte Anforderungen.



naja, BF 4 auf hoch sollte zu packen sein, ultra eher nicht

delpiero223

1. Fertig-PC gleich Müll. zur Not bei hardwareversand.de zusammenbauen lassen2. Budget erhöhen auf 700€



i5 4670 und AMD R9 280X sollte dann drin sein - und damit bist du erstmal gut versorgt

Lol. Nerds. Ich würde dir bei geringem Budget etwa B-Ware von Medion empfehlen und dann da eine bessere Grafikkarte reinschrauben. Hab selbst einen A8-5500 mit ner R270x. Kann Alles auf Ultra flüssig spielen, auch BF4 u.ä. Ja ist nicht High-End, aber für alles ausreichend. Hat mir 300€ + 150€ Graka + 50€ 8GB gekostet. Ist das Geschrei der Besserwisser immer groß gewesen, aber funzt bestens. Viel Geld hilft sicher mehr...

SteinerLG

Lol. Nerds. Ich würde dir bei geringem Budget etwa B-Ware von Medion empfehlen und dann da eine bessere Grafikkarte reinschrauben. Hab selbst einen A8-5500 mit ner R270x. Kann Alles auf Ultra flüssig spielen, auch BF4 u.ä. Ja ist nicht High-End, aber für alles ausreichend. Hat mir 300€ + 150€ Graka + 50€ 8GB gekostet. Ist das Geschrei der Besserwisser immer groß gewesen, aber funzt bestens. Viel Geld hilft sicher mehr...



nein, kein Medion. Mainboard für die Tonne, Netzteil auch. da bekommt man für das Geld wirklich besseres.

zweikiki

Budget viel zu niedrig für gewünschte Anforderungen.



Ja das stimmt, aber der PC sollte zumindest aktuelle Spiele auf hoch oder mittel zu spielen sein. Bin weiterhin offen für Vorschläge und danke an alle die mir etwas helfen konnten. Aber kann mir einer diese Frage beantworten: Angenommen ein Spiel hat eine Systemvoraussetzung, dass man mindestens 3,2 Ghz braucht und man einen Prozessor mit 4x 3,10 Ghz. Hat dann der Prozessor 3,10 Ghz oder 12,4 Ghz??? Wäre toll, wenn mir das jemand erklären könnte

zweikiki

Budget viel zu niedrig für gewünschte Anforderungen.



Man kann den Prozessortakt nicht addieren. Ob du jetzt aber einen i5 mit 3,0 GHz oder 3,4 hast, kann dir relativ egal sein. Bei derzeitigen Spielen wird fast immer die Grafikkarte limitieren
Mit oben genannten Komponenten solltest du aber für alles derzeitige gut ausgestattet sein, so viel wird sich da in Zukunft auch nicht tun.

zweikiki

Budget viel zu niedrig für gewünschte Anforderungen.

#



Ok, ich danke dir sehr für deinen Rat und blablabla... das Übliche halt

zweikiki

Budget viel zu niedrig für gewünschte Anforderungen.



Made my day!

PS: Mein i7 hat 4(Kerne)*2(HT)*4,5Ghz = 36 Ghz!

PSS: Es ist, als hättest du 2 Autos, die jeweils 300 km/h fahren. Trotzdem fahren sie zusammen nicht 600 km/h

zweikiki

Budget viel zu niedrig für gewünschte Anforderungen.



Bezüglich MMainboard, NT etc wäre das hier zB ne gute Ausgangslage: hardwareluxx.de/com…036

nein, kein Medion. Mainboard für die Tonne, Netzteil auch. da bekommt man für das Geld wirklich besseres.[/quote]
hat nicht lange gedauert
Ja NT muss auch neu, hatte ich vergessen. sind nochmal 50-80€. Warum das Mainboard für die Tonne ist, bleibt aber dein Geheimnis. Meins rennt. JA es gibt bessere, na und?

SteinerLG

nein, kein Medion. Mainboard für die Tonne, Netzteil auch. da bekommt man für das Geld wirklich besseres.


hat nicht lange gedauert
Ja NT muss auch neu, hatte ich vergessen. sind nochmal 50-80€. Warum das Mainboard für die Tonne ist, bleibt aber dein Geheimnis. Meins rennt. JA es gibt bessere, na und?[/quote]

Was für ein Board hast du denn drin? ;).Von CPU-Lüfter und der CPU selbst mal abgesehen.

kann man auch gleich neu kaufen

Einen Medion zu kaufen und dann alles auszutauschen...da kann man das Geld auch gleich verbrennen.

Halte dich einfach an die Konfigurationsvorschläge der Nutzer im Hardwareluxx, die sind wenigstens kompetent.

Ich würde eine 150€ Grafikkarte reinschmeißen und alle 2-3 Jahre aufrüsten. CPU ändert sich seit Jahren schon nichts mehr. So solltest paar Jahre auskommen.
Xbox und PS4 haben beispielsweise nur eine 100€ Grafikkarte drinnen und läuft auch. Volle Details hängt auch von der Auflösung ab. Bei 2560x1xx0 braucht man natürlich mehr Power als bei 1920x1080.

An Deiner Stelle würde ich mit dem Geldausgeben warten, um Deine Vorstellungen der nächsten "3 Jahre erfüllen zu können".

Für 700 Euro wirst Du so etwas nicht bekommen. Vor allem keine Hardware, die so lange durchhält. Dazu zähle ich auch Gehäuse, sowie ein anständiges Netzteil was auch beides schon mit gut 150 Euro zu Buche schlägt, sofern es was langlebiges sein soll.

Leg Dir nochmal 300 Euro zur Seite, damit Du auf die 1000-1100 Euro Grenze kommst um Deine Vorstellungen von "3 Jahren" gerecht zu werden.

Mit 700 Euro PC´s wird das nie und nimmer etwas so wie Du dir das vorstellst. Zudem wirst Du damit nicht auf Dauer Glücklich.

Klar kann man. Aber bisher konnte mir keiner einen gleichwertigen PC in Einzelteilen zeigen. Wenn ich 900€ ausgebe muss ich nicht auf sowas zurückgreifen. Dann kann ich mir auch was schönes kaufen. Es gibt leider immer genug die behaupten, dass es das alles scheiß ist und es das günstiger gibt... Nur wo?
Außer die Antwort "das ist teurer" auf die Frage "650€-700€" kommt ja auch nix. Typische Forenantworten... Leider.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Advanzia Kunden werben Kunden wieder verfügbar (zurzeit nur 25 EUR)11
    2. IKEA 10% Geschenkkarten-Aktion auch 2016?67
    3. Erfahrung mit dem Selbsteinbau von KFZ-Sitzheizungen? Heizauflagen eine Alt…46
    4. Gibt es ein Datum für die "Danke, Nachbar!" Amazon Aktion?55

    Weitere Diskussionen