Hilfe, Convertible gesucht!

Hallo liebe Community,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Convertible für meinen Stiefvater welches wir ihm zum Geburtstag schenken wollen. Zusammen haben wir ungefähr 350 € Euro zusammengekratzt. Nun habe ich mich mal umgesehen aber den Überblick schnell verloren.

Es gibt soviele verschiedene Prozessorbezeichnungen, soviele verschiedene HDD/SSD/SD's werden verwendet, Akkulaufzeiten sind (wie ich gelesen habe) fast nie mit dem zu vergleichen was der Hersteller angibt. Qualitätsmängel bei Asus, schlechter Support bei Medion. Ich weiß nicht worauf ich alles achten muss.

Die Frage
Habt ihr ein Convertible für um die 300 Euro womit ihr persönlich zufrieden seid oder könnt ihr mir eines ans Herz legen?

Wofür wirds gebraucht?
Surfen, surfen, surfen. So wie ich ihn kenne wird er das Convertible als Surf- und Youtubestation nehmen. Wenn er mal wieder bei der Trophy-Jagd (Playstation) nicht weiter kommt wird bei Youtube nachgeschaut. Somit kommt es schnell dazu das der Browser viele Tabs hat. Da darf das Convertible nicht "abkacken". Youtubevideos sollten in FHD (+) ohne Probleme laufen.

Sonst noch was?
Ob HD, FHD, matt, spiegelnd, 10", 11", 12" spielt erstmal keine Rolle.

Erstmal, herzlichen Dank für eure Zeit!

Liebe Grüße, donkalle

13 Kommentare

Soll es neu sein?

Würde mir das mal anschauen: mydealz.de/dea…070
Bearbeitet von: "Uelpsenstruelps" 16. November

Habe das odys winpad 12 bei amazon geholt für 179, für office internet und uni aufgaben reicht es allemale und bin mehr als zufrieden

Hi, herzlichen Dank für die Antworten! Ich habe Glück. Gerade kam dieser Deal rein.

Das ist ein gutes angebot, jedoch sind die einzigen vorteile des lenovos der aktuellere prozi der auch nicht sehr viel mehrleistung bringt und beim odys kannste zwischen 10 und 11.6 zoll wählen und du hast den guten amazon support

+ weniger kosten
Bearbeitet von: "Viral" 16. November

Viralvor 15 m

Das ist ein gutes angebot, jedoch sind die einzigen vorteile des lenovos der aktuellere prozi der auch nicht sehr viel mehrleistung bringt und beim odys kannste zwischen 10 und 11.6 zoll wählen und du hast den guten amazon support



Akkulaufzeit ist bei den Odys mit 5 Stunden angegeben, der verlinkte mit 10 Stunden. Ist schon ein paar Euro mehr wert. Wie ist denn die Verarbeitung beim Odys? Muss schon stabil sein. Da bin ich nämlich noch am überlegen ob der MIIX da ausreicht. Gehe davon aus das der das Teil nicht wie ein rohes Ei behandeln wird!


Bin auch gerade am brainstormen. Wenn ich jetzt bei so einem Gerät 20 Chrome oder Mozilla Tabs geöffnet habe - Lieber 4 GB Ram nehmen?
Bearbeitet von: "donkalle" 16. November

Also Verarbeitung ist sehr gut, einziges manko ist dass der dadurch ein höheres gewicht hat,jedoch auch nicht
Sehr störend
Akkulaufzeit finde ich sehr gut, auf standby hält der sogar viele Tage
Nur das aufladen ist ziemlich lang
Kann mir aber Nicht vorstellen dass der lenovo 10 stunden display on time hat, kann aber sein

donkallevor 11 m

Akkulaufzeit ist bei den Odys mit 5 Stunden angegeben, der verlinkte mit 10 Stunden. Ist schon ein paar Euro mehr wert. Wie ist denn die Verarbeitung beim Odys? Muss schon stabil sein. Da bin ich nämlich noch am überlegen ob der MIIX da ausreicht. Gehe davon aus das der das Teil nicht wie ein rohes Ei behandeln wird!Bin auch gerade am brainstormen. Wenn ich jetzt bei so einem Gerät 20 Chrome oder Mozilla Tabs geöffnet habe - Lieber 4 GB Ram nehmen?


4Gb ram kostet aber auch um einiges mehr, da würde ich zu einem normalen laptop greifen
Bei cconvertbles findest nichts mit über 2gb unter 300 ausser auf china seiten

Es ist halt immer schwer einzuschätzen wieviel Leistung gebraucht wird.

Bei dem Deal den ich oben verlinkt habe steckt ja ein Reseller von Vorführgeräten/Leasingrückläufern dahinter. Die haben z.B. auch Thinkpads Yoga 11e dabei die ziemlich tauglich sind - der Core M (anders als der Atom im Testgerät) ist kurzzeitig auch ziemlich leistungsstark. Zur Einschätzung der Leistungsfähigkeit, würde ich in die Notebookcheck-Tabelle mal reinschauen. Die Helix-Modelle der ersten und zweiten Generation haben die auch noch für um die 300€.

Es ist aber eben die grundlegende Frage ob es dir wichtig ist, dass das Gerät neu ist, was man natürlich verstehen kann. Dort muss man mit weniger Leistung leben aber ist halt schon schöner. Bei Gebrauchtgeräten gibt es eben mehr Leistung aber dafür andere Einschränkungen wie kürze Gewährleistung, Gebrauchsspuren oder auch ausländische Tastaturen wie bei dem eben von mir verlinkten Gerät.
Bearbeitet von: "Uelpsenstruelps" 17. November

Ich bin auch gerade auf der Suche.
Mit so ziemlich genau deinen Anforderungen.

In der näheren Auswahl habe ich:
Lenovo Miix 310
asus.com/de/…HA/
notebookcheck.com/Tes…tml
notebookcheck.com/Tes…tml


Es ist gaaaaaaaaaanz wichtig das du KEINE 2GB RAM kaufst, wenn du ein Tablet mit Windows kaufen willst.
Punkt, aus, fertig! Da gibt es keine Diskussion. Geh mal in den MM oder nen anderen Laden und PROBIERE es wirklich aus.
Win10 hat bei meinen tests alleine schon 1,5GB ram gebraucht.
Da bleibt nichts mehr für großartige Multitasking übrig!


Ein Virenscanner muss da übrigens auch drauf, der braucht auch Resourcen.


Du solltest dir ein paar elementare Fragen stellen.
1) Win oder Android?
2) Tablet oder convertible?
3) Größe und Auflösung.


Ich gehe jetzt kurz ins Detail:
1) Die Frage erübrigt sich eigentlich.
geizhals.de/?ca…ust
Setzt da mal den Filter auf Android. Es gibt so gut wie keine mehr...das ist alles Windows.


2) Braucht er wirklich ein "Laptop"? Sitzt er gerne mal am Tisch und surft? Oder nur auf der Couch, oder mal nebenbei wenn er eh grad am zocken ist?
Dann brauchst du auch kein Convertible...Und wenn Tablet, dann Android.


3) Alles über 10" ist bei deinem Budget zu schwer um als Tablet zu taugen. Auch das habe ich beim Anfingern im MM gemerkt.
Die Auflösung ist auch wichtiger als du vll denkst. Für mich wäre alles unter FullHD nicht akzeptabel.
Ich habe aber noch gute Augen. Dein Vater auch? Meiner braucht zum Lesen langsam fast immer eine Brille.
Da kann eine niedrigere Auflösung von Vorteil sein.
Außerdem hast du bei deinem Budget dann wieder eine vieeeel größere Auswahl.


Werde dir wirklich einmal im klaren ob es ein Convertbile sein muss.
Dann gehst du auf geizhals, und setzt dir die Filter mit deinen wichtigsten Prioritäten (4GB RAm, Auflösung, Größe)
Und schon ist das ach so große Angebot bei deinem Preissegment recht überschaubar.


Noch etwas. Die Akkulaufzeit bei den Atom x5 sind doch alle recht gleich. Schau dir die tests mal an.
Und was die HDD/SSD Problematik angeht, auch da brauchst du dir keinen Kopf machen.
Bei deinem budget hat jedes tablet eh "nur" eMMC's drin, und die sind alle gleich bescheiden, und auf keinenfall mit SSD's zu vergleichen. Von der Leistung eher wie ne HDD.


Das war jetzt doch recht viel text, aber da ich auch schon Stundenlang mit der recherche verbracht habe, kann ich dir nur raten dir den Focus zu setzten, und in den nächsten großen Elektroladen zu fahren und die Dinger wirklich mal in die Hand zu nehmen.


Robo-Manvor 2 h, 58 m

...


Uelpsenstruelpsvor 3 h, 33 m

...



Erstmal, herzlichen Dank für die ausführlichen Antworten!

Das Gerät sollte schon neu sein. Gebraucht ist zwar manchmal noch wie neu allerdings ist mir die Garantie / Gewährleistung wichtig. Denn, wie erwähnt, wird das Teil nicht gerade mit Seidenhandschuhen angepackt.



Windows sollte schon drauf sein. Mit Android hat er keinen Spaß. Sein Android Tablet liegt in der Ecke rum.

Er brauch halt beides. Tastatur für etwas längere Surfsessions und der Tabletmodus für z.B. Trophy-Leitfäden für die Playstation während des spielens (ja, er sammelt Platin Trophäen und hat mittlerweile über 150 Stück ). Da kann er die Tastatur weniger gebrauchen weil dann zu sperring für auf der Couch.

Tatsächlich hat er nicht mehr die allerbesten Augen. Zum Lesen brauch er mittlerweile eine Brille. Ich muss dazu sagen, er zockt im Schlafzimmer auf einem HD-Fernseher. Auflösung ist also nicht die Problematik bei ihm.


Habe nun einen Blick bei Geizhals reingeworfen. Das ist aber nicht das was ich suche. So wie auf den Bildern zu sehen ist kann man die Teile nur bis zu einem bestimmten Winkel umklappen oder ist das nur auf den Bildern so? Suche ich nach den falschen Begriff?? Kann mir leider gerade keine Videos anschauen da ich noch auf der Arbeit bin.

Vorredner hat geschrieben, dass 2GB nicht ausreichen, denke jedoch, dass für meine Ansprüche auf meinem Pad sie jedoch ausreichen, mit Chrome als browser klappen bei mir viele Fenster.
Aber, wenn du 80 Euro mehr ausgeben möchtest dabei dieselbe Hardware, jedoch 4GB RAM, dann könntest du hier zuschlagen, denn heute hab ich diese News gesehen.
computerbase.de/201…01/

evtl ist das was für dich.

Viralvor 29 m

Vorredner hat geschrieben, dass 2GB nicht ausreichen, denke jedoch, dass für meine Ansprüche auf meinem Pad sie jedoch ausreichen, mit Chrome als browser klappen bei mir viele Fenster.Aber, wenn du 80 Euro mehr ausgeben möchtest dabei dieselbe Hardware, jedoch 4GB RAM, dann könntest du hier zuschlagen, denn heute hab ich diese News gesehen.https://www.computerbase.de/2016-11/asus-transformer-book-t101/evtl ist das was für dich.



Das Gerät sieht echt nice aus, Preislich passt es in mein Beuteschema, 4 GB Ram. Leider scheinbar noch nirgends verfügbar. Er hat am 11.12. Geburtstag, ob sich die Lager bei den Händlern bis dahin füllen?

Also ich habe keine Ahnung warum CB jetzt mit so einer news raus rückt.
Vll habe ich auch etwas übersehen.
Aber imho handelt es sich um das von mir oben verlinkte Asus.
geizhals.de/asu…=de
Das ist auch schon seit ich mich informiere (1-2 Wochen) lieferbar.
Auch in meinem lokalen MM, wo ich morgen vorbei schauen werde um es zu testen.

Du musst bei geizhals auf "Tablet" und dann auf "2in1 Detachable" klicken:
geizhals.de/?ca…ust

Wie gesagt. Das mit den 2gb war meine Erfahrung. Dabei handelte es sich um das "tolle" W3 volkstablet.
Ich habe mir halt die Frechheit rausgenommen und excel im Hintergrund zu öffnen, dann vier fünf Tabs mit viel Bildinhalt, und dann war Ende.

Aber du liest auch in jedem testbericht das 2gb RAm wirklich wenig sind und limitieren.
Wie gesagt, schau dir das selber vor Ort einmal an, du musst wissen ob es dir die 80€ wert ist oder nicht.
Und das merkst du nur wenn du selber die Erfahrung einmal gemacht hast.
Ein etwas größerer MM, Saturn, sollte einige Convertible da haben. Und wenn es nicht dein Transformer ist, ist das egal. Solange der gleiche Prozessor und RAM drin ist (rein was die Performance angeht).

Und noch ein Hinweis warum testen wichtig ist. Ein convertible soll ja auch als Laptop taugen.Und die Tastatur vom W3 war mit Abstand die schlechteste. Nichtmal unbedingt wegen der Tasten. Sondern weil das Trackpad dermaßen unpräzise war, damit konnte man nichts anfangen.
Und ja, es ist ein Tablet mit touchpanel. Aber das Touchpad verwendet man dann doch öfter als man denkt wenn man davor sitzt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Miles & More Neukundenaktion11
    2. New 3DS Angebote33
    3. [Suche] Pizza.de [Biete] 5x 5€ Bet-At-Home Gutschein34
    4. Suche Werber für HUK24 KfZ22

    Weitere Diskussionen