{Hilfe} Eigentlich den Perfekten Vertrag gefunden, wäre nur nicht dieser kleine Haken...

12
eingestellt am 23. JulBearbeitet von:"DerKundenservice"
Hallo liebe Krokos,

mein aktueller Vertrag, o2 Free S läuft in ca. 14 Tagen aus. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen nach Ablauf eine PrePaid Karte zu nutzen. Die Meisten Anbieter haben ein Paket für 7,99€ mit einer Allnet Telefonie-Flat + 2GB Daten welches mir reicht, und zudem hätte ich die Vorteile von Prepaid.

Jedoch werde ich mich jetzt im August für 7 Tage in der Niederlande aufhalten.

Und da reichen 2GB natürlich nicht aus...

Leider habe ich bei meinem Vergleich der Prepaid Tarife der verschiedensten Anbieter nichts gutes gefunden. Meist zahlt man für 6-7GB Datenvolumen etwas zwischen 20€-25€ jedoch kostet bei einigen das Starterpaket rund 10€ und manchmal bekommt man nicht alles als Startguthaben mit so dass der effektiv Preis über 30€ ist.

Dieser aktuelle Deal von PremiumSIM ist eigentlich Perfekt für mich! Preis stimmt, Leistung stimmt und er ist Monatlich Kündbar für den Fall dass ich in Zukunft bei bedarf mir ein "richtigen" Vertrag mit Handy abschliessen kann.

Aber leider hat dieses Angebot ein kleinen Haken... laut AGB's wird Roaming erst mehrere Wochen später aktiviert. Wenn das nicht so wäre, wäre so glücklich...

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll.

Soll ich die PrePaid route gehen?
Soll ich warten?
Gibt es in den Niederlanden die Möglichkeit günstig an Daten zu kommen? (NL PrePaid Karte besorgen?)
Früher gab es im TelefonTreff forum jemand der Free S für 9,99€ Angeboten hat quasi als Partnerkarte ohne wirklich ein Vertrag bei o2 zu besitzen.

Ich bin völlig verwirrt...

Ich Suche:

Netz/Anbieter=Egal o2,Vodafone spielt keine Rolle
Laufzeit: Monatlich Kündbar oder PrePaid
Leistung: Telefon Flat, SMS Flat muss nicht sein Daten: mind. 4GB nach oben offen
EU Roaming: Direkt ohne Einschränkung möglich.

Bitte nichts mit Hardware verkauf oder Cashback.

Ich wäre für jegliche Hilfe und Rat sehr dankbar.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Nur aus Interesse und ggf. als Denkanstoß: Warum reichen denn 2GB für 1 Woche NL nicht aus? Weil du so viele Fotos aus dem Urlaub verschickst?
12 Kommentare
Kontaktiere doch mal winsim und frage dort wegen dem Roaming nach.
In NL gibts doch überall Free WiFi. Da brauchst du die zusätzlichen Daten eigentlich nicht wirklich. Ansonsten kann man doch bei vielen Anbietern ein kleine Datenkontigent einmalig zubuchen.
Nur aus Interesse und ggf. als Denkanstoß: Warum reichen denn 2GB für 1 Woche NL nicht aus? Weil du so viele Fotos aus dem Urlaub verschickst?
@DerKundenservice Über die Hotline/Kundenportal kann man die sofortige Freischaltung beantragen.
Was bei Drillisch in der Kürze der Zeit allerdings eher nicht klappen wird, ist die unbedingt empfehlenswerte Umstellung auf Flat.
Standardmässig wird mehrfach gegen Aufpreis Volumen nachgebucht, erst mit der Flat wäre man dahingehend safe.
Einfach dort eine SIM kaufen.
Bestimmt günstiger als hier.
verstrahlter23.07.2019 07:42

Was bei Drillisch in der Kürze der Zeit allerdings eher nicht klappen …Was bei Drillisch in der Kürze der Zeit allerdings eher nicht klappen wird, ist die unbedingt empfehlenswerte Umstellung auf Flat. Standardmässig wird mehrfach gegen Aufpreis Volumen nachgebucht, erst mit der Flat wäre man dahingehend safe.


Das sind dann 2x 2€ oder so... und man wird bei 80% verbrauchtem Volumen vorgewarnt

Warum aber 7 Tage Niederlande einen Sprung von 2 auf 6-7gb ausmachen, ist mir auch ein kleines Rätsel
Bearbeitet von: "elmotius" 23. Jul
Wenn er doch aber alle Socialmediakanäle bedient für die daheimgebliebenen Verwandten, könnte es tatsächlich knapp werden. Wenn man mal minimalistisch rechnet, dass jedes Standard Video (ich komm an, ich setz mich jetzt auf das Fahrrad, ich lauf jetzt langsam zum Wasser…) pro Video circa 20 MB ausmacht:

20 MB x 2 Videos pro Stunde x 7 Stunden/Tag x 7 Tage unterwegs = 1.960 MB.

Da darf jetzt aber kein Unfall mit gutem Aufnahmewinkel oder abendlicher ausgehender Grillkohle mit YouTube Videos dazwischenkommen 😬
Bearbeitet von: "Anhaltiner1970" 23. Jul
Warum nicht bei O2 bleiben, wenn du das Netz ohnehin nicht wechselst? O2 hat mir bei meiner Vertragsverlängerung für 10€ monatlich 3GB Datenvolumen angeboten (und darüber hinaus hats ja noch die Free-Option). Je nachdem, welche Option du fürs Ausland wählst, werden entweder 3GB extra fürs Ausland bereit gestellt oder es wird zusammen gerechnet In letzterem Fall surft man nach Verbrauch des Volumens mit 0.1Mbit weiter im Ausland - reicht für Mails, Bilder verschicken etc. Videos machen dann halt keinen Spass mehr.
Ausserdem kannst du wenn du bei O2 frühzeitig kündigst gegen Rücknahme der Kündigung noch weitere 5€/Monat rausschlagen. Ich zahl somit aktuell für die 3GB also 5€. Würde ich auf jeden Fall versuchen, wenn du da gerade ohnehin Kunde bist.
Bearbeitet von: "moritzf" 23. Jul
Es ist durchaus möglich, dass das Roaming auf Anfrage hin schon früher aktiviert wird. Einfach mal nachfragen. Ich glaube bei meiner Frau haben wir es damals auch so gemacht, da sie kurz nach Umstellung ins Ausland musste.
Ich hatte bei mir dieses Jahr bei der Osteraktion auch direkt nach Erhalt der SIM-Karte die Roaming-Funktion über die Hotline sofort aktivieren lassen, geht also problemlos.
Verlängere den Free S bei Frankophono (kann ich nur empfehlen, googeln!).

Dann kannst ihn mit 3-4GB zu 9,99€ oder bis zu 10GB für um die 12€ verlängern.

Was besseres kriegst du nirgends.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen